Frage:

Frage: vergleich ipad 5. & 6. generation

liebe community,

vor 8 wochen habe ich mir ein neues ipad (5. generation, 32 gb, wi-fi, 399€) zugelegt. nun hat apple vor ein paar tagen die neueste generation vorgestellt, welche jetzt ja sogar den apple pencil unterstützt und bereits ab 349€ erhältlich ist. übersehe ich etwas oder ist die 6. generation billiger und „kann“ dazu noch mehr als die 5er?

lg


[betreff vom admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

30. Mär. 2018, 19:36 als Antwort auf AnLu Als Antwort auf AnLu

im normalfall ist es so, dass die neue generation mehr kann, als die vorherige. hier ist aufgelistet, was beim aktuellen ipad so alles dabei ist:

https://www.apple.com/de/ipad/compare/

ich weiß, dass es dir nun nicht mehr all zu viel hilft, aber beim nächsten kauf einfach mal nachfragen, ob neue geräte im kommen sind.

30. Mär. 2018, 19:36

Antworten Hilfreich

31. Mär. 2018, 08:01 als Antwort auf AnLu Als Antwort auf AnLu

du übersiehst nichts.

verhält sich wie in der automobilindustrie.

um die "unterklasse" besser verkaufen zu können, bekommt sie ausstattungs- und funktionsmerkmale, die bisher nur der "oberklasse" vorbehalten waren.

gab es den pencil bisher nur für die pro-serie, ist seine verwendungsmöglichkeit jetzt serienausstattung bei "allen," (?) künftigen ipads.

ebenfalls wurde die leistungsfähigkeit der "unterklasse" angehoben.

schlagartig verlieren alle bisherigen ipads an wiederverkaufswert, so auch dein ipad 5.

klar, der nimbus "ich habe ein apple ipad 5!" hat sich damit ebenfalls erledigt.

tröste dich, auch die neue ipad generation verfügt über kein fach oder irgendeine sichere ansteckmöglichkeit für den pencil.

weiterhin ist dein ipad 5 durch die neue generation nicht automatisch mangelhaft geworden.

rückgabefristen werden allesamt bereits abgelaufen sein.

du darfst es behalten und mußt dich damit abfinden, technisch und preislich überholt worden zu sein.

so ist das leben und das leben ist, wie es ist.

31. Mär. 2018, 08:01

Antworten Hilfreich

31. Mär. 2018, 09:04 als Antwort auf AnLu Als Antwort auf AnLu

hallo anlu,

treffender als hawkeye kann man es nicht umschreiben! das neue ipad war allerdings schon lange angekündigt. wenn es dir um den pencil geht; es gibt eine etwa preisgleiche alternative, den bluetooth pencil von adonit. dieser ist mit shortcut tasten ausgestattet und funktioniert sogar auf iphones. obendrein sieht er, dass ist aber letztlich geschmacksache, „stiftiger“ aus: http://www.adonit.net/jot/pixel/

gruss. :-)

31. Mär. 2018, 09:04

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: AnLu

Frage: vergleich ipad 5. & 6. generation