Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: iMac mit macOS High Sierra friert immer komplett ein und reagiert nicht mehr

Hallo,

seit einigen Wochen hängt sich mein Mac immer häufiger auf. Manchmal wird "der Computer aufgrund eines Problems neu gestartet", meist friert aber einfach der Bildschirm ein und nur ein Hardware-Reset hilft. Ich habe schon Programme deinstalliert, externe Hardware abgesteckt etc. Der Absturz lässt sich auch nicht an einem verwendeten Programm festmachen, vorhin habe ich im Apple Forum gelesen, weder Tastatur noch Maus berührt und - weg war er. Eben nochmal die Diagnose laufen lassen "keine Probleme gefunden, Referenzcode ADP000".

Ich habe ein paar Panic Reports gespeichert, sehe aber kein einheitliches Muster.

Wer kann helfen?

[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:
Hallo HaJoMa64!

Wir haben zu deinem Anliegen noch folgende Schritte und Informationen zusammengefasst, welche das Problem lösen könnten.

Sollten die oben genannten Punkte nicht zur Lösung des Problems führen, empfehlen wir wie im Support-Artikel " Apple Diagnose: Referenzcodes - Apple Support " beschrieben, den Apple Care Support zu kontaktieren oder deinen Mac zum Service zu bringen. Informationen dazu findest du hier:
Apple für Support und Service kontaktieren - Apple Support
Apple – Geschäfte suchen

Wir hoffen, dass wir dir weiterhelfen konnten.

Liebe Grüße und viel Erfolg!

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

06. Apr. 2018, 11:20 als Antwort auf HaJoMa64 Als Antwort auf HaJoMa64

Hallo HaJoMa64!

Wir haben zu deinem Anliegen noch folgende Schritte und Informationen zusammengefasst, welche das Problem lösen könnten.

Sollten die oben genannten Punkte nicht zur Lösung des Problems führen, empfehlen wir wie im Support-Artikel " Apple Diagnose: Referenzcodes - Apple Support " beschrieben, den Apple Care Support zu kontaktieren oder deinen Mac zum Service zu bringen. Informationen dazu findest du hier:
Apple für Support und Service kontaktieren - Apple Support
Apple – Geschäfte suchen

Wir hoffen, dass wir dir weiterhelfen konnten.

Liebe Grüße und viel Erfolg!

06. Apr. 2018, 11:20

Antworten Hilfreich

06. Apr. 2018, 11:33 als Antwort auf AnneBa Als Antwort auf AnneBa

Hallo AnneBa,


danke für die schnelle Antwort. SMC und NVRAM-Reset hatte ich schon gemacht. Festplattendienstprogramm ist ein guter Punkt. Die Probleme fingen nämlich mit meiner Festplatte an. Deshalb betreibe ich den Mac derzeit mit einer externen SSD über USB3.0 (hätte ich wohl gleich erwähnen sollen, sorry). Was jetzt Abhilfe gebracht hat: Interne HDD im Dienstprogramm löschen und deaktivieren (alleine keine Abhilfe) und externe Platte an einen anderen USB Port stecken ⚠. Mein Ziel ist sowieso, die SSD einzubauen, aber dass die USB Ports unterschiedlich reagieren ist doch unerwartet.


Hast Du dafür auch eine Erklärung?


Viele Grüße.

06. Apr. 2018, 11:33

Antworten Hilfreich

06. Apr. 2018, 11:44 als Antwort auf HaJoMa64 Als Antwort auf HaJoMa64

Hallo HaJoMa64,


hast du diese Probleme auch mit anderen Benutzern? Hast du macOS schon neu installiert um zu schauen ob das Problem dann auch weiterhin besteht?


Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac - Apple Support


Und:

Vom Benutzer hochgeladene Datei


aus: macOS installieren - Apple Support


LG

Tony

06. Apr. 2018, 11:44

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: HaJoMa64

Frage: iMac mit macOS High Sierra friert immer komplett ein und reagiert nicht mehr