Frage:

Frage: Daten aus "Dateien" standardmäßig auf dem iPad speichern - wie geht das?

Hallo alle,


über die Dateien-App hat man ja nicht nur Zugriff auf die Dateien in der eigenen ICloud, sondern ggf. auch auf die in anderen Clouds. FRAGE: kann man irgendwo einstellen, daß die Dateien standardmäßig auch auf dem iPad abgespeichert werden, das iPad sich also quasi mit der jeweiligen Cloud synchronisiert?


Konfiguration: iPad pro 10.5 aus 2017 mit iOS 11.3


Viele Grüße, OJ

iPad Pro, iOS 11.3

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Ich verstehe deinen Ansatz und kann leider nur sagen, dass das nicht geht. Die Dateien App lädt die Daten nicht automatisch herunter. Sie greift nur auf die "Sitemap" zu und lädt den Inhalt erst wenn du die Dateien öffnen möchtest.


In der Dropbox App gibt es immerhin die Möglichkeit ganze Ordner offline verfügbar zu machen. Aber auch hier ist das kein permanenter Sync der neue Daten herunterladen würde.


Evtl. gibt es Drittanbieter-Apps, die das können.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

14. Apr. 2018, 11:07 als Antwort auf OJ@iCommunity Als Antwort auf OJ@iCommunity

Hallo OJ,


wie wir sehen, hast du noch keine Antworten bekommen. Damit es der Community leichter fällt, dir zu helfen möchten wir einige Fragen zu deinem Thema stellen.

  • Welche "anderen Clouds" sind gemeint? Dropbox oder Ähnliches?
  • Du möchtest die Daten aus der Dateien-App von Apple mit anderen Cloud Diensten verwalten?
  • Hast du vielleicht schon selber Schritte versucht?


Vielen Dank und freuen uns auf deine Antwort.
Gruß!

14. Apr. 2018, 11:07

Antworten Hilfreich

16. Apr. 2018, 11:04 als Antwort auf AnneBa Als Antwort auf AnneBa

Hallo AnneBa,


  • ja, es sind Dienste wie z.B. "Dropbox" oder auch "Box" gemeint.
  • Die Verwaltung mit den anderen Diensten funktioniert schon, ich greife über die Dateien-App auf meine Dateien in der Dropbox und der iCloud zu. Das läuft einwandfrei. Mir geht es aber darum, den Standard so einzustellen, daß das iPad automatisch die Dateien aus der jeweiligen Cloud (iCloud, Dropbox etc.) herunterlädt und auf dem Gerät ablegt, so daß ich bei Bedarf auch Offline darauf zugreifen kann. M.a.W.: Ich möchte die Dateien standardmäßig auch Offline auf dem iPad verfügbar haben.
  • Habe sämtliche Einstellungen in der App selbst, aber auch in den Geräteeinstellungen durchforstet, aber nichts dazu gefunden.


Habt Ihr einen Tip für mich?


Viele Grüße, OJ

16. Apr. 2018, 11:04

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

17. Apr. 2018, 13:21 als Antwort auf OJ@iCommunity Als Antwort auf OJ@iCommunity

Ich verstehe deinen Ansatz und kann leider nur sagen, dass das nicht geht. Die Dateien App lädt die Daten nicht automatisch herunter. Sie greift nur auf die "Sitemap" zu und lädt den Inhalt erst wenn du die Dateien öffnen möchtest.


In der Dropbox App gibt es immerhin die Möglichkeit ganze Ordner offline verfügbar zu machen. Aber auch hier ist das kein permanenter Sync der neue Daten herunterladen würde.


Evtl. gibt es Drittanbieter-Apps, die das können.

17. Apr. 2018, 13:21

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: OJ@iCommunity

Frage: Daten aus "Dateien" standardmäßig auf dem iPad speichern - wie geht das?