Frage:

Frage: MacBook Pro (macOS 10.13.4) verbindet nicht mit iCloud

Hallo zusammen,


habe nach dem Einrichten meines MacBooks meine AppleID mit ihm verbunden um ihn mit meinen iCloud-Diensten zu verbinden. Alle Einstellungen ließen sich vornehmen, bis auf das Nutzen des Schlüsselbundes. Habe mich aus diesem Grund aus iCloud abgemeldet und hatte gehofft mit einer neues Anmeldung das Problem lösen zu können.
Jetzt das Problem:

Mein Mac verbindet sich, auf Teufel komm raus, nicht mit iCloud.
Ich habe schon sämtliche Foren durchgeschaut, es mit Löschen des MacBooks aus den Geräten der AppleID, dem löschen einzelner Keychains in /Library/keychains versucht, immer dasselbe Ergebnis.
Nach der Eingabe der Login-Daten wechselt er wieder zur erneuten Eingabe mit keinerlei Resonanz.

Wenn ich eine Internet-Account erstellen will via iCloud erscheint das iCloud-Logo links unter dem "deaktiviert". Daraufhin verschwindet es und es passiert nichts mehr.


Ich verzweifle langsam an diesem Problem, da ich keinerlei E-Mails, Kalender etc. aus meiner iCloud abrufen kann.
Wäre über Eure Hilfe sehr Dankbar!


Gruß


[Betreff vom Admin bearbeitet]

MacBook Pro, iOS 10.1.1

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Ich habe das gleiche Problem, schon seit einiger Zeit. Es nervt besonders, dass ständig die Fehlermeldung kommt (kann nicht mit iCloud verbinden / ein unbekannter Fehler ist aufgetreten). Eingabe des (korrekten!) Passwortes ändert nichts, Fehler bleibt. iCloud abmelden und neu anmelden: Verbindung gelingt beim dritten Versuch - kurze Zeit später: gleicher Fehler. Neustart: Verbindung für kurze Zeit, dann wieder der Fehler.


Es gibt einen vergleichbaren Thread in der Community (1573), und die Hilflosigkeit ist auch die gleiche.

Der Rat einer kompletten Neuinstallation ist eine Zumutung (und zeugt wohl auch von Ratlosigkeit). Mein MacBook Pro ist neu installiert (El Capitan!), den Fehler gibt's erst seit einiger Zeit nach dieser Installation.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

17. Apr. 2018, 08:51 als Antwort auf vincentvonköln Als Antwort auf vincentvonköln

Im Grunde hast du dann schon alles getan. Die letzten drei Möglichkeiten sind aus meiner Sicht:

  1. leg einen neuen Benutzer an und probiere dich dort bei iCloud anzumelden, wenn das klappt dann ist irgendwo in deinem Account ein Problem. macOS Sierra: Einrichten von Benutzern, Gästen und Gruppen für Ihren Mac
  2. Apple Support anrufen (die können oft bei derartigen Problemen helfen)
  3. deinen Mac komplett platt machen und macOS neu installieren (kein Backup einspielen) macOS installieren - Apple Support

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

17. Apr. 2018, 08:51 als Antwort auf vincentvonköln Als Antwort auf vincentvonköln

Im Grunde hast du dann schon alles getan. Die letzten drei Möglichkeiten sind aus meiner Sicht:

  1. leg einen neuen Benutzer an und probiere dich dort bei iCloud anzumelden, wenn das klappt dann ist irgendwo in deinem Account ein Problem. macOS Sierra: Einrichten von Benutzern, Gästen und Gruppen für Ihren Mac
  2. Apple Support anrufen (die können oft bei derartigen Problemen helfen)
  3. deinen Mac komplett platt machen und macOS neu installieren (kein Backup einspielen) macOS installieren - Apple Support

17. Apr. 2018, 08:51

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

02. Mai. 2018, 10:59 als Antwort auf DerSiedler Als Antwort auf DerSiedler

Ich habe das gleiche Problem, schon seit einiger Zeit. Es nervt besonders, dass ständig die Fehlermeldung kommt (kann nicht mit iCloud verbinden / ein unbekannter Fehler ist aufgetreten). Eingabe des (korrekten!) Passwortes ändert nichts, Fehler bleibt. iCloud abmelden und neu anmelden: Verbindung gelingt beim dritten Versuch - kurze Zeit später: gleicher Fehler. Neustart: Verbindung für kurze Zeit, dann wieder der Fehler.


Es gibt einen vergleichbaren Thread in der Community (1573), und die Hilflosigkeit ist auch die gleiche.

Der Rat einer kompletten Neuinstallation ist eine Zumutung (und zeugt wohl auch von Ratlosigkeit). Mein MacBook Pro ist neu installiert (El Capitan!), den Fehler gibt's erst seit einiger Zeit nach dieser Installation.

02. Mai. 2018, 10:59

Antworten Hilfreich

02. Mai. 2018, 11:37 als Antwort auf e-ficio Als Antwort auf e-ficio

Hallo zusammen,


ich habe im Rahmen der Problemlösung den Apple-Support kontaktiert.

Nach ca. 1-stündigem Hin-und-Her lag das Problem im defekten Schlüsselbund!

Habe diesen dann zurückgesetzt und mich daraufhin wieder einwandfrei anmelden können.


Dazu:

Über die Schlüsselbundverwaltung und deren Einstellungen das Feld "meine Standartschlüsselbunde zurücksetzen" klicken.


Gruß,

VK

02. Mai. 2018, 11:37

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: vincentvonköln

Frage: MacBook Pro (macOS 10.13.4) verbindet nicht mit iCloud