Frage:

Frage: iPad Pro - Synchronisation von Fotos schlägt fehl !

Hallo,

habe per iTunes am iMacPro die Fotomediathek am iPadPro erstmals aktualisiert (vorher per Windows) seitdem sind ca. 16000 Fotos vom iPadPro verschwunden. Der Prozess musste x-Mal wiederholt werden und hat mehrere Stunden in Anspruch genommen. Der telf. Support glänzte mit nicht zielführenden Ratschlägen (neue Fotos mit dem iPad machen usw.)

Wann wird die Software wieder funktionsfähig?


Viele Grüße

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo Meikel_K,


wenn ich dich richtig verstanden habe, nutzt du von iTunes ja eine ganz normale, offizielle Version. Und mit der Beta von iOS 11.4 läuft die Synchronisation wieder.

Da der Fehler seit iTunes 12.7.4 auftaucht (auch mit älteren iOS Versionen), liegt es natürlich nahe, den Fehler hier zu vermuten und nicht auf Seite des iOS.

Aber schön zu hören, das es anscheinend mit der neuen iOS Version wieder funktioniert.

Bleibt nur zu hoffen, das sie bald released wird und möglichst wenig (neue) Fehler beinhaltet...


Grüße

die Anja

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

15. Mai. 2018, 12:10 als Antwort auf JV27 Als Antwort auf JV27

Hallo JV27,


bis dato hatte ich das gleiche Problem.

Eine iPhoto-Mediathek mit über 12.000 Bildern und Videos, die sich nicht auf Fotos aktualisieren lässt und eine Synchronisation, die nach gefühlten 50 Bildern ohne Kommentar abbricht.


Es scheint einen Silberstreif am Horizont zu geben!

Als Beta-Tester habe ich gerade iTunes 12.7.4.76, mac OS 10.13.5 Beta (17F70a) und iOS 11.4 am Start und kann berichten, dass die Synchronisation läuft. Ich verwende das originale Kabel vom iPad Pro 10.5"

Bis zu diesem Augenblick wurden über 7.000 Bilder in einem Rutsch synchronisiert! 🙂😁


Anfangs lief der Vorgang sehr zäh (ca. 1:10 Min. pro Bild) und das System meines 2012er MacBook Pro laggte ziemlich heftig, aber inzwischen zählt iTunes munter hoch und das System läuft wieder normal und ich kann nebenher noch arbeiten.


Scheinbar hat Apple den Aufschrei der Entrüstung über diesen Fehler nun doch wahrgenommen... 😉


Vom Benutzer hochgeladene Datei

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

17. Apr. 2018, 17:00 als Antwort auf JV27 Als Antwort auf JV27

Wird denn die iCloud Fotomediathek benutzt?

Wenn ja, dann kann es bei der großen Anzahl schon länger gehen, bis die Daten aus iCloud über Wlan importiert wurden.

iCloud-Fotomediathek - Apple Support


Vielleicht geht ein direkter Download im Zuge eines Foto Backup auf dem Mac schneller:

Daten, die Sie in iCloud speichern, archivieren oder kopieren - Apple Support

17. Apr. 2018, 17:00

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

15. Mai. 2018, 12:10 als Antwort auf JV27 Als Antwort auf JV27

Hallo JV27,


bis dato hatte ich das gleiche Problem.

Eine iPhoto-Mediathek mit über 12.000 Bildern und Videos, die sich nicht auf Fotos aktualisieren lässt und eine Synchronisation, die nach gefühlten 50 Bildern ohne Kommentar abbricht.


Es scheint einen Silberstreif am Horizont zu geben!

Als Beta-Tester habe ich gerade iTunes 12.7.4.76, mac OS 10.13.5 Beta (17F70a) und iOS 11.4 am Start und kann berichten, dass die Synchronisation läuft. Ich verwende das originale Kabel vom iPad Pro 10.5"

Bis zu diesem Augenblick wurden über 7.000 Bilder in einem Rutsch synchronisiert! 🙂😁


Anfangs lief der Vorgang sehr zäh (ca. 1:10 Min. pro Bild) und das System meines 2012er MacBook Pro laggte ziemlich heftig, aber inzwischen zählt iTunes munter hoch und das System läuft wieder normal und ich kann nebenher noch arbeiten.


Scheinbar hat Apple den Aufschrei der Entrüstung über diesen Fehler nun doch wahrgenommen... 😉


Vom Benutzer hochgeladene Datei

15. Mai. 2018, 12:10

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Gelöst

15. Mai. 2018, 12:10 als Antwort auf Meikel_K Als Antwort auf Meikel_K

Hallo Meikel_K,


wenn ich dich richtig verstanden habe, nutzt du von iTunes ja eine ganz normale, offizielle Version. Und mit der Beta von iOS 11.4 läuft die Synchronisation wieder.

Da der Fehler seit iTunes 12.7.4 auftaucht (auch mit älteren iOS Versionen), liegt es natürlich nahe, den Fehler hier zu vermuten und nicht auf Seite des iOS.

Aber schön zu hören, das es anscheinend mit der neuen iOS Version wieder funktioniert.

Bleibt nur zu hoffen, das sie bald released wird und möglichst wenig (neue) Fehler beinhaltet...


Grüße

die Anja

15. Mai. 2018, 12:10

Antworten Hilfreich (1)

15. Mai. 2018, 12:29 als Antwort auf die.Anja Als Antwort auf die.Anja

Hallo die.Anja!


Ich verwende die Version von iTunes, die in der Beta von mac OS 10.13.5 Beta (17F70a) enthalten ist. Es ist zwar eine 12.7.4(.76), aber vermutlich handelt es sich um ein anderes Build, als die momentan veröffentlichte Version.


Inzwischen ist die Synchronisation aller meiner Bilder ohne Abbruch durchgelaufen. :-)


Bis dato kann ich sagen, dass keine der neuen OS-Versionen gravierende Fehler aufzeigt, aber natürlich kann ein Einzelner nicht alle Konstellationen und Wechselwirkungen nachstellen...

ℹ Was mir aber über die Jahre auffiel ist, dass es im Laufe der Zeit durch die diversen Upgrades gehäuft zu Fehlern gekommen ist, besonders dann, wenn man Mac schon vor OS X nutzte,... 😁


viele Grüße aus den Bergen

15. Mai. 2018, 12:29

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: JV27

Frage: iPad Pro - Synchronisation von Fotos schlägt fehl !