Frage:

Frage: Beim Anschluss der Time Capsule schaltet MacBook sich sofort aus

Um nach Neuaufsetzen des Mac mein erstes TimeMachine-Backup (>500GB) zu beschleunigen, wollte ich meine Time Capsule direkt per Lan-Kabel anschliessen.

Anschl. switcht unter Netzwerk das rote Lämpchen für den Ethernetanschluß auf grün und der Cursor friert ein, nach wenigen Sekunden schaltet sich das MB aus und beginnt einen Neustart. Lasse ich das LAN-Kabel stecken, fährt das MB nicht hoch. Ziehe ich es raus, kommt nach Neustart ein Fehlerbericht mit folgender Meldung:


panic(cpu 1 caller 0xffffff800c5dec0b): "m_free: freeing an already freed mbuf"@/Library/Caches/com.apple.xbs/Sources/xnu/xnu-3248.73.8/bsd/kern/uipc_mbu f.c:4372

Weiß jemand was das bedeutet?

Gruss

Felix

MacBook Pro, OS X El Capitan (10.11.6), null

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

21. Apr. 2018, 11:22 als Antwort auf pheeliks Als Antwort auf pheeliks

Hallo pheeliks,

was du beschreibst, kann sehr viele Ursachen haben. Versuch bitte erst mal folgende Schritte und prüfe nach jedem, ob das Problem weiterhin besteht.
  1. Start deinen Mac neu.
  2. Mache einen SMC-Reset, um die Energiesteuerung zurückzusetzen. Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen
  3. Starte deinen Mac im gesicherten Modus, um Softwarekonflikte zu verhindern. Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen
  4. Prüfe, ob das Problem auch mit einem anderen Benutzeraccount passiert. Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac

Wir hoffen, dass wir damit bereits weiterhelfen konnten und wünschen ein schönes Wochenende.
Gruß!

21. Apr. 2018, 11:22

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: pheeliks

Frage: Beim Anschluss der Time Capsule schaltet MacBook sich sofort aus