Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Ähnlicher Artikel

Ein Backup eines iPhone, iPad oder iPod touch erstellen

Frage:

Frage: Ich hab ein iCloud Update gemacht und leider ist das Update nicht da

Helfen sie mir?


[Betreff vom Admin bearbeitet]

iPad Mini, iOS 9.3.5

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Ich hab das icloud backup gemact mit laden und wlan aber es hat nicht funkzorniert. Ich musste aless restart gemacht und da war keine neu update bitte hellfen sei.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

06. Mai. 2018, 16:09 als Antwort auf Nick567 Als Antwort auf Nick567

Hallo Nick567,

ich habe gesehen, dass Du bereits den Artikel "Ein Backup eines iPhone, iPad oder iPod touch erstellen" gelesen hast und gehe somit davon aus, dass es sich um ein iCloud-Backup handelt.

Wenn Du ein iCloud-Backup nicht finden kannst, kann dies diverse Ursachen haben.

Überprüfe zunächst, ob Dir das Backup in Einstellungen > iCloud > Speicher > Speicher verwalten > Backup angezeigt wird. Ist es hier nicht gelistet, konnte das Backup nicht erstellt werden. In diesem Fall müsstest Du ein neues Backup anlegen:

Du kannst auch auf der iCloud-Webseite den Speicher einsehen. Melde Dich mit deiner Apple ID an und geh auf Einstellungen > Speicher . In dunkelblau wird Dir der belegte Platz für Backups angezeigt.

Wenn Du ein Backup während der Einrichtung deines iPads nicht findest oder eine Fehlermeldung bekommst, schaue Dir die Tipps in diesem Supportdokument an: iCloud-Backup konnte nicht abgeschlossen werden oder Wiederherstellung nicht möglich - Apple Support

Ich hoffe, das hilft Dir bereits weiter und wünsche Dir noch einen schönen Tag.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

06. Mai. 2018, 16:09 als Antwort auf Nick567 Als Antwort auf Nick567

Hallo Nick567,

ich habe gesehen, dass Du bereits den Artikel "Ein Backup eines iPhone, iPad oder iPod touch erstellen" gelesen hast und gehe somit davon aus, dass es sich um ein iCloud-Backup handelt.

Wenn Du ein iCloud-Backup nicht finden kannst, kann dies diverse Ursachen haben.

Überprüfe zunächst, ob Dir das Backup in Einstellungen > iCloud > Speicher > Speicher verwalten > Backup angezeigt wird. Ist es hier nicht gelistet, konnte das Backup nicht erstellt werden. In diesem Fall müsstest Du ein neues Backup anlegen:

Du kannst auch auf der iCloud-Webseite den Speicher einsehen. Melde Dich mit deiner Apple ID an und geh auf Einstellungen > Speicher . In dunkelblau wird Dir der belegte Platz für Backups angezeigt.

Wenn Du ein Backup während der Einrichtung deines iPads nicht findest oder eine Fehlermeldung bekommst, schaue Dir die Tipps in diesem Supportdokument an: iCloud-Backup konnte nicht abgeschlossen werden oder Wiederherstellung nicht möglich - Apple Support

Ich hoffe, das hilft Dir bereits weiter und wünsche Dir noch einen schönen Tag.

06. Mai. 2018, 16:09

Antworten Hilfreich (1)

09. Mai. 2018, 11:44 als Antwort auf Nick567 Als Antwort auf Nick567

Hey Nick567,

wenn das automatische iCloud-Backup nicht geladen wurde, dann müsstest Du den Vorgang noch einmal von vorne starten. Beachte dabei bitte die Hinweise aus dem Artikel, den ich Dir vorher geschickt habe:

Ihr Gerät erstellt nachts nicht automatisch ein Backup

Damit von Ihrem Gerät jeden Tag automatisch ein Backup erstellt wird, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Wählen Sie "Einstellungen" > [Benutzername] > "iCloud" > "iCloud Backup", und vergewissern Sie sich, dass "iCloud-Backup" aktiviert ist. Wenn Sie iOS 10.2 oder neuer verwenden, wählen Sie "Einstellungen" > "iCloud" > "Backup".
  • Schließen Sie das Gerät an eine Stromquelle an.
  • Verbinden Sie das Gerät mit einem WLAN-Netzwerk.
  • Stellen Sie sicher, dass der Bildschirm Ihres Geräts gesperrt ist.
  • Überprüfen Sie, ob Sie für das Backup über ausreichend Speicherplatz in iCloud verfügen.

Sie können das Backup auch über das Menü "Einstellungen" erstellen. Scrollen Sie unter "Einstellungen" > [Benutzername] > "iCloud" nach unten, und tippen Sie dann auf "iCloud Backup". Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, scrollen Sie unter "Einstellungen" > "iCloud" nach unten, und tippen Sie dann auf "Backup". Vergewissern Sie sich, dass "iCloud-Backup" aktiviert ist, und tippen Sie auf "Backup jetzt erstellen".*

* Wenn die Option "Backup jetzt erstellen" grau dargestellt wird, liegt dies womöglich daran, dass Sie nicht mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sind oder dass eine Netzwerkeinschränkung vorliegt. Manchmal verfügen öffentliche Internetnetzwerke, wie die von Schulen oder Unternehmen, über Profile oder Einschränkungseinstellungen, durch die "iCloud-Backup" nicht verfügbar ist. Wenden Sie sich an den Systemadministrator oder die IT-Abteilung, um Unterstützung zu erhalten.


Stelle also sicher, dass Du über genügend freien Speicherplatz verfügst und dein Gerät mit einem WLAN-Netzwerk verbunden ist.

Viel Erfolg!

09. Mai. 2018, 11:44

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Nick567

Frage: Ich hab ein iCloud Update gemacht und leider ist das Update nicht da