Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Kann ich mein iPad Pro mit einem Klick mit dem persönlichen Hotspot meines iPhone 6s verbinden?

Ich besitze ein iPad Pro 10,5‘‘ ohne GSM-Modul. Deshalb gehe ich öfters mittels meines iPhone 6s per persönlichem Hotspot ins Internet. Dafür muss ich jedoch jedesmal in die Einstellungen und dort unter „WLAN“ mein iPhone anklicken. Praktischer wäre es, wenn dies über das Kontrollzentrum oder sonstige mit nur einem Klick möglich wäre. Geht das? Oder muss ich immer den umständlichen Weg über Einstellungen > WLAN > iPhone gehen? Habe ich was übersehen? Vielen Dank für die Hilfe!


[Betreff vom Admin bearbeitet]

iPad Pro, iOS 11.3.1, null

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Mai. 2018, 07:52 als Antwort auf andreas217 Als Antwort auf andreas217

Hiesige Erfahrung:

Wir “machen hier nicht mit Äpfeln rum“, das iPad Pro 12,9“ ist unser Exot.

Bevor ein LTE-Datentarif mit 10GB/Monat ausgewählt wurde, wollte ich meinen Androiden als HotSpot für‘s iPad nutzen, wenn die vorherigen 3GB aufgebraucht waren.

Trotz geschützter Einrichtung mit zutreffender Eingabe aller Codes war eine Verbindung mit dem iPad überhaupt nicht möglich. Den mit üblichen Sicherheitsvorkehrungen versehenen HotSpot gab es für das iPad schlicht nicht.

Nur in ungesicherter Form eines offenen HotSpots des Androiden funktionierte die Verbindung mit dem iPad sofort und automatisch.

„Offenes Scheunentor“ ist nicht Sinn und Zweck eines HotSpots in ausschließlich eigener Sache.

Wie verhält es sich bei dir „unter Äpfeln“?

Hast du HotSpot „geschützt“ und „offen“ ausprobiert und verbinden sich deine Äpfel wenigstens in einer Variante automatisch?

12. Mai. 2018, 07:52

Antworten Hilfreich

12. Mai. 2018, 08:51 als Antwort auf Hawkeye Als Antwort auf Hawkeye

Danke für die Antwort. Weder geschützt noch offen verbindet das iPad sich automatisch mit dem persönlichen Hotspot. Aber das wäre ja auch nicht sinnvoll. Denn in der Tat würde ja dann dauernd das Datenvolumen meines Mobilfunkvertrags aufgebraucht. Sinnvoll wäre eine 1-Klick-Einstellung im Kontrollzentrum. Aber die gibt es offenbar nicht. Schade.

12. Mai. 2018, 08:51

Antworten Hilfreich

12. Mai. 2018, 09:29 als Antwort auf andreas217 Als Antwort auf andreas217

Was mir etwas unklar geblieben ist, wenn dein iPhone WLAN hat, hat dein iPad ebenso WLAN.

Warum dann der Umweg WLAN über iPhone HotSpot, wenn das iPad in derselben Umgebung selbst in dasselbe WLAN wie das iPhone gelangen kann?

Sinn ergibt ein iPhone Hotspot nur bei LTE, wenn für das iPad kein WLAN verfügbar ist und das iPad kein „Cellular“ eingebaut hat.

12. Mai. 2018, 09:29

Antworten Hilfreich

12. Mai. 2018, 10:13 als Antwort auf andreas217 Als Antwort auf andreas217

Hallo zusammen.

Wenn beide Geräte in der iCloud angemeldet sind aktiviert sich die Verbindung zwischen beiden Geräten automatisch, wenn beim Host-Gerät, hier einem iPhone, mit 3x Tippen (Einstellungen/HotSpot/On-Off) der HotSpot aktiviert wird. Das kann ja wohl kein Aufwand.

Diese Verbindung ist Passwortgeschützt und durch die Cloud, über die dort als vertrauenswürdig hinterlegten Geräte, gedeckelt.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Fremde Geräte müssen manuell mit PW Eingabe und gegenläufiger Bestätigung gekoppelt werden.

Das sollte alles auch mit Android und Windows Geräten gehen. Dort in Abhängigkeit deren Einstellungen.

Gruss. :-)

12. Mai. 2018, 10:13

Antworten Hilfreich

12. Mai. 2018, 10:43 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Nein.

Wirklich nicht.

Mit unseren Androiden mag sich das iPad nur im offenen HotSpot verbinden.

Egal, was angestellt wurde und wird.

Sieht zuerst alles ganz toll und einfach aus - zustande kommt nichts.

Ist inzwischen „schnurz“, weil in absehbarer Zeit „die Konkurrenz“ die neuen (hier nicht mitteilbaren) Tablets, die richtige Computer sind, auf den Markt bringt und das iPad Pro 12,9“ „volle Hütte“ sodann nur noch der einzige Exot seiner Art ist, weil ich mir unbedingt einbilden mußte, Apple auszuprobieren. i5, 8GB RAM, 256GB SSD WLAN und LTE waren mir nicht genug. Du darfst mich „schön blöd“ oder auch nur „blöd“ nennen.

Der Exot war eine interessante und durchaus lehrreiche Erfahrung.

12. Mai. 2018, 10:43

Antworten Hilfreich

12. Mai. 2018, 10:51 als Antwort auf Hawkeye Als Antwort auf Hawkeye

Nur zur Info, der Marktanteil der iPads steigt gerade wieder. Insb. das neue Lowcost-Modell ist sehr beliebt. Wichtig ist in diesen Fall, dass das iPad wenn es selber einen Hotspot generiert, das nur mit Code zugänglich ist. Ein anderes System interessiert hier nicht.

12. Mai. 2018, 10:51

Antworten Hilfreich

12. Mai. 2018, 11:39 als Antwort auf Hawkeye Als Antwort auf Hawkeye

Ach so, ok.

Ich hatte vor einigen Wochen mal einem armen Galaxy Tablett User Zugang über HotSpot gewährt. Über dessen Tarif war ihm sein Android Update im Download zu groß. :-o

Dieses wurde aber umgehend von mir benötigt um ihm etwas auf seinen Wunsch hin einzurichten. :-(

Also akzeptiert ein Apple Gerät keinen fremden mobilen Host?

Gut zu wissen, habe ich so noch nicht probiert.

Tja, iPad, ich liebäugel ja mit einem, dass neue, kleine, preisgünstige, eventuell in zweiter Auflage dann mit bitte etwas weniger haarig. ;-)

So als der kleine Bilderrahmen mit Funktion.

Was bei mir im Profil so lapidar als Kritzelbrett und Stifte tituliert wird, liegt preislich bei 2x iPad Pro all inkl. ...

Ich vergesse leider immer den Stift nicht zu laden.

12. Mai. 2018, 11:39

Antworten Hilfreich

12. Mai. 2018, 11:57 als Antwort auf Hawkeye Als Antwort auf Hawkeye

Mein iPad hat kein GSM-Modul. Deshalb möchte ich manchmal in Umgebungen, wo ich kein WLAN zur Verfügung habe, über den Hotspot des iPhone ins Internet. Wo ich WLAN habe, brauche ich das natürlich nicht, sondern gehe mit dem ipa direkt ins Netz.

12. Mai. 2018, 11:57

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: andreas217

Frage: Kann ich mein iPad Pro mit einem Klick mit dem persönlichen Hotspot meines iPhone 6s verbinden?