Ankündigung:

iOS 11.4 & HomePod

iOS 11.4 steht ab sofort zum Download bereit. Der HomePod wird ab dem 18. Juni in Deutschland erhältlich sein.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: Mac Pro - Blinkendes Fragezeichen beim Einschalten

Habe ein Problem mit meinem älteren Mac Pro. Er hatte sich eben plötzlich aufgehängt, habe ihn dann ausgeschaltet. Beim anschalten hat dann nur noch ein Fragezeichen geblinkt.. habe dann die wiederherstellungstastenkombi gedrückt. Bin jetzt mit dem Internet verbunden. Stecke jetzt aber bei Dienstprogramme fest...was soll ich machen? Da find wichtige Dokumente drauf..


[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Es gibt vier Möglichkeiten.


1. Die Festplatte ist defekt. Dort können Spezialisten helfen. Am besten man versucht es nicht selbst.

2. Der Kontakt zum Festplattenanschluss ist unterbrochen. Falls es ein Mac Pro vor 2013 ist, kann hier ein Nachstecken helfen.

3. Der Anschluss der Adapterplatine/Hauptplatine(MLB) ist defekt. Das ist aber eher unwahrscheinlich.

4. OS X ist beschädigt und wird nicht mehr als bootbar erkannt. Hier könnte man die Festplatte immerhin noch extern verbinden und so wichtige Daten übertragen.


Es gibt Apple Premium Reseller, welche sich um diese Dinge kümmern können. Apple selbst bietet keine Datenrettung an.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Frage gekennzeichnet als Gelöst

08. Jun. 2018, 20:29 als Antwort auf emilymarie Als Antwort auf emilymarie

Es gibt vier Möglichkeiten.


1. Die Festplatte ist defekt. Dort können Spezialisten helfen. Am besten man versucht es nicht selbst.

2. Der Kontakt zum Festplattenanschluss ist unterbrochen. Falls es ein Mac Pro vor 2013 ist, kann hier ein Nachstecken helfen.

3. Der Anschluss der Adapterplatine/Hauptplatine(MLB) ist defekt. Das ist aber eher unwahrscheinlich.

4. OS X ist beschädigt und wird nicht mehr als bootbar erkannt. Hier könnte man die Festplatte immerhin noch extern verbinden und so wichtige Daten übertragen.


Es gibt Apple Premium Reseller, welche sich um diese Dinge kümmern können. Apple selbst bietet keine Datenrettung an.

08. Jun. 2018, 20:29

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: emilymarie

Frage: Mac Pro - Blinkendes Fragezeichen beim Einschalten