Frage:

Frage: Apple ID Namensänderung

Es ist nicht möglich die E-Mail-Adresse VornameNachname@me.com auf meinen neuen Nachnamen zu ändern, oder hat da jemand eine Idee?

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Neue me.com lassen sich nicht mehr erstellen. me.com ist durch iCloud.com ersetzt worden. Die alten me.com Adressen sind aber noch verwendbar.


iCloud: Informationen zu E-Mail-Adressen bei @icloud.com, @me.com und @mac.com - Apple Support

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

22. Mai. 2018, 10:35 als Antwort auf PhiIip Als Antwort auf PhiIip

Neue me.com lassen sich nicht mehr erstellen. me.com ist durch iCloud.com ersetzt worden. Die alten me.com Adressen sind aber noch verwendbar.


iCloud: Informationen zu E-Mail-Adressen bei @icloud.com, @me.com und @mac.com - Apple Support

22. Mai. 2018, 10:35

Antworten Hilfreich

13. Jun. 2018, 08:18 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Ich versuche es nochmal, vielleicht gibt es ja noch Hoffnung.


Inzwischen habe ich mir eine neun AppleID zugelegt, damit ich mir da dann eine neue @icloud.com-Adresse mit meinem aktuellen Namen erstellen kann. Gut, hat geklappt. Nun dachte ich aber, dass ich diese neu erstellte Adresse mit meiner alten ID verknüpfen könnte, dies funktioniert aber nicht.

Das Ergebnis: ich muss jetzt mit 2 AppleIDs hantieren: meine alte mit "falschen" Namen für alle Dienste (FaceTime ... Appstore, Apple Music....) und meine neue mit aktuellem Namen ausschließlich für Mail. Das ist spätestens dann nervig, wenn man die unterschiedlichen Dienste online nutzen will.

Gibt es denn wirklich keine andere Lösung?

13. Jun. 2018, 08:18

Antworten Hilfreich

13. Jun. 2018, 12:04 als Antwort auf PhiIip Als Antwort auf PhiIip

Nach dem Kleingedruckten von Apple ist für Käufe, inkl. Gratis-Apps nur eine ID zulässig. Für alle Dienste welche nichts kostet kann eine zweite verwendet werden.


Wer 2 IDs für Käufe verwendet, gerät unter Verdacht illegal Käufe von anderen Personen zu nutzen, also sowas wie Raubkopie. Wenns zu offensichtlich wird, kanns zur Gerätesperre führen.


Wenn das zu Verwirrung führt, musst du z.b. Apple Music kündigen und dann mit der neuen ID von vorne beginnen.

13. Jun. 2018, 12:04

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: PhiIip

Frage: Apple ID Namensänderung