Frage:

Frage: Foto-Alben auf sämtlichen Geräten gelöscht

Nach abschalten, löschen und wieder einschalten der Fotomediathek nach Problemen wurden zwar alle Bilder wieder geladen, doch nun sind die Alben auf sämtlichen Geräten gelöscht. Kann ich diese wiederherstellen?
Es handelt sich um eine Mediathek mit über 40.000 Bildern weshalb das verschwinden der Alben sehr ärgerlich ist. Bisher brachte dieses Vorgehen immer den gewünschten Erfolg, diesesmsl verschwanden dabei leider die Alben von sämtlichen Geräten. Es liegt leider Gottes kein TimeMachine Backup vom Mac vor und iPad sowie iPhone werden über die Cloud gesichert. Sämtliche Geräte haben zudem das aktuelle iOS installiert.

Die Community ist meine letzte Hoffnung zur Rettung der Alben auch wenn ich befürchte dass diese wohl nicht wieder hergestellt werden können.


Mit freundlichem Gruß


Christian


[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Jun. 2018, 12:55 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hi und danke für die rasche Antwort.

Die Geräte sind natürlich ständig im W-LAN, allerdings waren die Alben in der Fotomediathek und auf dem iPhone und iPad die ganze Zeit vorhanden. Sie verschwanden erst als ich das MacBook wieder in die Fotomediathek integriert habe. Jetzt habe ich zwar wieder wie gewünscht alle Bilder auf dem MacBook, aber die Alben sind auf iPhone und iPad verschwunden anstatt dass diese so wie es hätte sein müssen auf dem MacBook erschienen sind.

Ich habe somit wie gesagt keine Bilder verloren sondern lediglich die Sortierung meiner Bilder in Alben.

Ich frag mich warum die Fotomediathek mit jedem Appleprodukt super harmoniert, nur mit dem MacBook nicht. Ich hatte es bereits ein paar mal dass die Fotomediathek auf dem MacBook „hing“ sprich dass die Bilder dort nicht mehr aktualisiert wurden, aber bisher lies sich das Problem durch die Neueinrichtung immer beheben. Der Verlust der Alben ist nun neu.

02. Jun. 2018, 12:55

Antworten Hilfreich

03. Jun. 2018, 09:40 als Antwort auf Gnom Als Antwort auf Gnom

Hallo,

leider weiß ich da jetzt auch nicht wirklich weiter.

Hast du schonmal versucht, dein iPhone oder iPad über iCloud Backup zurückzusetzen? Evtl. bekommst du dann die Ordner auf deinen iPhone wieder und diese werden über Push auf deinen Mac übertragen.

Ist aber nur eine Vermutung.

Ansonsten ist eine Wiederherstellung ohne Backup leider unmöglich.

LG

03. Jun. 2018, 09:40

Antworten Hilfreich

03. Jun. 2018, 11:35 als Antwort auf garrett34 Als Antwort auf garrett34

Hi garrett und danke für deine Antwort.

Die Idee mit dem Backup aus der Cloud vom iPhone hatte ich auch schon, hat aber leider nicht funktioniert.

Ich vermute mal dass wenn die Fotomediathek aktiviert ist die Bilder nicht mit ins Backup gehen um Platz zu sparen.

Ich vermute mal es gibt keine Möglichkeit mehr die Alben wiederherzustellen, ich habe auch schon begonnen sie mühsam neu anzulegen. Einen Vorteil bringt es mit sich, ich sehe viele alte Bilder wieder :-D


Schön wäre es wenn die Mediathek in der Cloud selbst bei Veränderungen ein Backup von sich erstellen würde um z.B. den Stand von gestern wiederherstellen zu können.

Wer weis, vielleicht gibt es sowas irgendwann mal.

03. Jun. 2018, 11:35

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Gnom

Frage: Foto-Alben auf sämtlichen Geräten gelöscht