Frage:

Frage: Gesperrtes iPhone, nicht vom Besitzer, mit Tastensperre entsperrt

Hallo ich habe eins meiner iPhone gesperrt. Der jenige hat es entsperrt bekommen in dem er nur die tastensperre entsperrt hat.

Warum eine Apple ID wenn man das eh frei bekommt. apple ist nicht mehr sicher. Und das noch auf einen Frauen Name gemeldet und ein Mann bekommt das frei.

Apple ist nix mehr für mich glaube ich


[Betreff vom Admin bearbeitet]

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Weil in den meisten Fällen beide Entsperrmöglichkeiten bestehen. Zusätzlich zur Touch- oder Face ID besteht dann auch die Möglichkeit das iPhone per Code zu entsperren. Es sei denn sie haben den Code explizit deaktiviert.

Es ist also keine Sicherheitslücke, dass das per Code entsperren funktioniert.

Weitere Informationen siehe hier: Das iPhone, iPad oder den iPod touch mit einem Code verwenden


Viele Grüße

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

04. Jun. 2018, 13:34 als Antwort auf katjavonherne Als Antwort auf katjavonherne

Weil in den meisten Fällen beide Entsperrmöglichkeiten bestehen. Zusätzlich zur Touch- oder Face ID besteht dann auch die Möglichkeit das iPhone per Code zu entsperren. Es sei denn sie haben den Code explizit deaktiviert.

Es ist also keine Sicherheitslücke, dass das per Code entsperren funktioniert.

Weitere Informationen siehe hier: Das iPhone, iPad oder den iPod touch mit einem Code verwenden


Viele Grüße

04. Jun. 2018, 13:34

Antworten Hilfreich

04. Jun. 2018, 17:27 als Antwort auf henningz Als Antwort auf henningz

Ja ok,aber es war weg und ich habe es dann über iCloud gelöscht. Aber der jenige kannte den entsperr code vom Handy. Aber nicht von meiner Apple ID also hat er jetzt eine neue Apple ID reingemacht,und Handy ist weg.

04. Jun. 2018, 17:27

Antworten Hilfreich

08. Jun. 2018, 15:57 als Antwort auf katjavonherne Als Antwort auf katjavonherne

Wenn ich nicht ganz falsch liege, hast Du da einen kleinen Denkfehler gemacht. Sobald Du Dein iPhone über "iCloud/ iPhone Suche" aus Deinem Apple-Account löschst, sind zwar Deine Daten und Apps für den Dieb/ Finder nicht mehr greifbar, aber das Handy ist "wie neu" und kann von ihm neu konfiguriert werden.

08. Jun. 2018, 15:57

Antworten Hilfreich

08. Jun. 2018, 16:51 als Antwort auf ervau Als Antwort auf ervau

Hallo

Ich habe es nicht aus meinen iCloud gelöscht. Ich habe das über den IPhone Sucher gelöscht. Also nur die Handy Daten. Der hat das Handy wieder in Betrieb und hat auch gesagt,ich musste nur ein paar mal den Tasten Code eingeben. Und könnte so eine neue Apple ID eingeben

08. Jun. 2018, 16:51

Antworten Hilfreich

08. Jun. 2018, 17:01 als Antwort auf katjavonherne Als Antwort auf katjavonherne

Wenn, wie oben geschrieben, der PIN bekannt war, ist das doch normal. Jeder der diesen kennt kann auf dem Gerät das gleiche machen wie Du. Wenn Einschränkungen aktiviert sind, kann man den Account mit zweiter PIN sperren.

08. Jun. 2018, 17:01

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: katjavonherne

Frage: Gesperrtes iPhone, nicht vom Besitzer, mit Tastensperre entsperrt