Frage:

Frage: Ausstehende Funktionen von Apple in Österreich

ich weiß zwar nicht, ob Apple hier mitliest oder die Community sich selbst überlässt, aber 3 Dinge kurz mal angesprochen, in denen Apple nix auf die Reihe bekommt, aber sich nach außen hin immer schön Kundenfreundlich und Nutzerorientiert gibt...


Musik vom iPhone auf die Watch... es kann fast keine langsamere Methode als die aktuell gebotene geben, denn da hat Appe das Patent drauf...


Siri im Apple TV 4 - Österreich... wann wird das funktionieren? Und warum ist es so schwierig, dies für uns freizuschalten? (Und nein, Community, Siri muss nicht für Schluchtensch... erst noch übersetzt werden, aber Danke wie ihr über uns denkt und trotzdem immer wieder zu uns reist... mal wo anders unbeliebt machen schon ausprobiert? Ich probier’s grade hier )


Apple Watch LTE Kompatiblität in Österreich?

Eigentlich müssten euch ja die Ausreden langsam ausgehen... T-Mobile hat es zumindest bewiesen, dass Apple es einfach nicht schafft, den Hebel umzulegen... die österr. Provider warten - wo liegt euer sch***-Problem?


in der Hoffnung, nicht eines Tages zu Android wechseln zu müssen, freue ich mich auf konstruktive Antworten (seitens der Offiziellen)


mfg

Bernhard

[Vom Admin bearbeitet]​

Apple Watch Stainless Steel 42mm (1st Gen), watchOS 3.2.2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

07. Jun. 2018, 08:16 als Antwort auf BranBern Als Antwort auf BranBern

Apple liest hier nicht mit...


Früher war Österreich mal der Testraum für das DACH Gebiet - das ist aber leider schon länger aus.


Die einzigen die eSIM im Angebot haben sind doch 3 (hab mich aber schon länger nicht mehr damit auseinander gesetzt da die LTE Watch in Österreich ja nicht verfügbar ist) im März als ich das letzte mal mit der A1 zusammen gesessen bin, und die Frage nach eSIMs gestellt habe wurde mir gesagt sie reagieren erst wenn der Markt es fordert.


Ergänzend zu deinen Punkten muss ich APPLEPAY hinzufügen in den nordischen Ländern/Amerika funktioniert dies großartig


Ich glaube wenn du dich zwischen iOS & Android entscheiden muss würde ich das geringere Übel nehmen und das ist trotzdem noch Apple...

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

07. Jun. 2018, 08:16 als Antwort auf BranBern Als Antwort auf BranBern

Apple liest hier nicht mit...


Früher war Österreich mal der Testraum für das DACH Gebiet - das ist aber leider schon länger aus.


Die einzigen die eSIM im Angebot haben sind doch 3 (hab mich aber schon länger nicht mehr damit auseinander gesetzt da die LTE Watch in Österreich ja nicht verfügbar ist) im März als ich das letzte mal mit der A1 zusammen gesessen bin, und die Frage nach eSIMs gestellt habe wurde mir gesagt sie reagieren erst wenn der Markt es fordert.


Ergänzend zu deinen Punkten muss ich APPLEPAY hinzufügen in den nordischen Ländern/Amerika funktioniert dies großartig


Ich glaube wenn du dich zwischen iOS & Android entscheiden muss würde ich das geringere Übel nehmen und das ist trotzdem noch Apple...

07. Jun. 2018, 08:16

Antworten Hilfreich (1)

07. Jun. 2018, 08:22 als Antwort auf Enfant Terrible Als Antwort auf Enfant Terrible

Danke für deinen Input - Applepay habe ich vergessen :)


Zur eSIM - ich hab Ende 2017 und Anfang 2018 direkt mit T-Mobile philosophiert. Sie würden gerne die LTE Watch anbieten, eSIM heuer noch unterstützen, aber Apple müsse zuerst reagieren...


Es passt die Aussage von Tim Cook bei der WDDC Keynote nicht ins Gesamtbild: „wir wollen die Welt zu einem besseren Ort machen“ ....bei denen hört die Welt leider an der amerikanischen Küste auf und schleifen (damit es nicht zu sehr auffällt) die paar Großmärkte in Europa noch mit...


Leider ist es so, das Apple das geringere Übel darstellt (im Hinblick auf Android)

07. Jun. 2018, 08:22

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: BranBern

Frage: Ausstehende Funktionen von Apple in Österreich