Frage:

Frage: Seit iOS 11.4 & iTunes 12.7.5.9 geht MS-Office2010-Sync unter aktuellem Windows 10-64 nicht mehr

Seit der letzten iOS (11.4) + iTunes-Aktualisierung (12.7.5.9) funktioniert die Synchronisation mit MS-Office-2010-Kalender unter aktuellem Win10-64 nicht mehr (per Kabel in den PC).


Ich habe bereits

1. den Sync-Verlauf in den iTunes-Einstellungen zurückgesetzt

2. die letzten Kalendereinträge in Outlook händisch gelöscht (um Fehler auszuschließen)

3. die Kalenderdaten im iPhone überschrieben

4. dabei die Kalenderdaten auf dem iPhone behalten und ein anderes Mal gelöscht. Dabei sind nun tatsächlich alle Kalendereinträge (mit Ausnahme der Geburtstage) im iPhone weg. Trotzdem bleibt der Kalender in Outlook auf dem PC erhalten. Aus irgendeinem Grund wird hier die Kommunikation gestört.

5. den USB-Port gewechselt (in der Hoffnung, nach der Vertrauenswürdigkeit gefragt zu werden, was aber nicht geschah)

6. Das iPhone zurückgesetzt und aus dem Backup wieder hergestellt.


Obendrein scheint jedes Backup noch mehr Platz wegzunehmen (irgendwie scheint iTunes nicht mehr auf dieselbe Weise abzulegen).


Hat jemand eine Idee?

iPhone 7, iOS 11.4

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

17. Jun. 2018, 10:35 als Antwort auf hr.ritter Als Antwort auf hr.ritter

Hallo hr.ritter,

da hast du ja schon einiges versucht, um das Problem zu beheben.

Als du das iPhone zurückgesetzt und aus dem Backup wieder aufgesetzt hast, hast du da mal versucht den Account unter Accounts & Passwörter zu löschen und neu aufzusetzen?

Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Viele Grüße

17. Jun. 2018, 10:35

Antworten Hilfreich

18. Jun. 2018, 08:41 als Antwort auf hr.ritter Als Antwort auf hr.ritter

Ich habe inzwischen ein altes iPhone mit einer älteren iOS-Version zu synchronisieren versucht: Das hat auch nicht geklappt. Ich kann iOS als Übeltäter also ausschließen.


Mein nächster Gedanke ist, iTunes entsprechend Anleitung zu deinstalieren.

Aber:

Da die Sync-Daten immer mehr Platz wegnahmen, habe ich auf der HDD Platz geschaffen und dabei unter anderem diverse iTunes64.msi gelöscht. Beim Start der Deinstallationsroutine aus der Systemsteuerung in Win heraus kommt nun die Fehlermeldung, dass er diese Datei bräuchte... (ARRRGH!!!)


Was kann ich nur tun?

18. Jun. 2018, 08:41

Antworten Hilfreich

19. Jun. 2018, 12:25 als Antwort auf hr.ritter Als Antwort auf hr.ritter

Hallo hr.ritter,

vielleicht hilft dir beim Deinstallationsprozess ja folgender Support Artikel weiter:

iTunes und zugehörige Softwarekomponenten für Windows 7 und neuer entfernen und neu installieren - Apple Support
Dort findest du auch eine Anleitung zum Reparieren oder Entfernen von Programmen in Windows 10.
Ich hänge ihn dir trotzdem mal hier an:
Reparieren oder Entfernen von Programmen in Windows 10
Viel Erfolg dabei!
Liebe Grüße.

19. Jun. 2018, 12:25

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: hr.ritter

Frage: Seit iOS 11.4 & iTunes 12.7.5.9 geht MS-Office2010-Sync unter aktuellem Windows 10-64 nicht mehr