Frage:

Frage: Adobe Acrobat Pro geht nicht mehr

Ich habe im 2010 die Adobe-Programme InDesign, Adobe Acrobat Pro usw. gekauft.

Habe jetzt einen neuen iMac gekauft. Jetzt läuft Adobe Acrobat Pro, Version 9.5.5 nicht mehr.

Es kommt die Meldung "Paket-Produkteaktivierung erforderlich"


Was kann ich machen. Möchte nicht wieder eine neue Version kaufen. Danke für eine Antwort

iMac (Retina 4K, 21.5-inch, 2017)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

8 Jahre sind seit dem vergangen. Diese Version läuft wirklich nicht mehr. Leider müsste das kostspielige Adobe CC abonniert werden. Aber es gibt Gratis-Alternativen. Selbst große Unternehmen nutzen diese und sparen sich jährlich zehntausende €s an Lizenzkosten.


Beispiele, es gibt noch mehr:

Adobe und Alternativen: Kommunikations-, Informations- und Medienzentrum (KIM)

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

20. Jun. 2018, 19:34 als Antwort auf susannavonmönchaltorf Als Antwort auf susannavonmönchaltorf

8 Jahre sind seit dem vergangen. Diese Version läuft wirklich nicht mehr. Leider müsste das kostspielige Adobe CC abonniert werden. Aber es gibt Gratis-Alternativen. Selbst große Unternehmen nutzen diese und sparen sich jährlich zehntausende €s an Lizenzkosten.


Beispiele, es gibt noch mehr:

Adobe und Alternativen: Kommunikations-, Informations- und Medienzentrum (KIM)

20. Jun. 2018, 19:34

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: susannavonmönchaltorf

Frage: Adobe Acrobat Pro geht nicht mehr