Frage:

Frage: Defekt: Apple ist nur noch eine Enttäuschung

Habe ein Iphone8 64gb bei einem Handyladen in Hagen erworben. Nun ist das Mikrofon defekt keiner kann mich hören, auch im Apple Store der Mitarbeiter hat dies bestätigt. aber das Handy können die wohl nicht austauschen, weil das Glas auf dem hinteren Deckel ausgetauscht worden ist. Keiner weiß wer das gemacht hat. ich Verstehe eins nicht, wie die Garantie der einzelnen Bauteile entfallen kann, wenn aussen auf dem Handy ein Stück Glas ausgetauscht wurde. Auch die Hotline habe ich angerufen, an der Hotline sitzen nur noch Menschen die einen wirklich nicht verstehen wollen. Ich musste viermal erklären dass ich im Apple Store in Düsseldorf war. Als würde die Dame in der hotline auf dem Pazar sitzen und versuchen mit mir zu reden, es war heftig laut im Hintergrund und verstehen konnte Sie mich nicht, war mit anderen Kollegen auf Türkisch was am reden. Für soviel Geld solch ein Service.. ist einfach eine Enttäuschung.

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

23. Jun. 2018, 14:14 als Antwort auf Burak.yigit Als Antwort auf Burak.yigit

Du hast ein iPhone, was bereits beschädigt war und repariert wurde gekauft. Hier hat man das Mikro vergessen zu reparieren. Der Verkäufer hätte dich beim Kauf darauf hinweisen müssen und dieses nicht als neu an dich zu verkaufen. Das ist Betrug.


Das Problem hat mit Apple nichts zu tun. Warum kaufst du ein Applegerät nicht direkt bei Apple? Hier bekommst du auch ein garantiert neues. Allerdings bei Selbstbeschädigung haftet hier Apple auch nicht. Es gibt weltweit kein Unternehmen was hier Garantie gewährt.

23. Jun. 2018, 14:14

Antworten Hilfreich

23. Jun. 2018, 15:37 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

@iiippp was repariert war und man vergessen dem Mikro zu reparieren?


Hast du da gelesen was ich geschrieben habe? Oder tust du ? Jetzt versuche ich nochmals, damit du es auch verstehst. Nur der hintere Deckel wurde ersetzt ist nicht einmal eine Reparatur. Das Handy würde nicht einmal aufgemacht. Es ist das außenglas was ausgetauscht geworden ist und es hat niemand was vergessen, was heißt den es würde vergessen? Hattest du Kontakt mit demjenigen der das Glas ausgetauscht hat?

23. Jun. 2018, 15:37

Antworten Hilfreich

23. Jun. 2018, 16:00 als Antwort auf Burak.yigit Als Antwort auf Burak.yigit

Weshalb wurde das Glas erneuert? Weil das iPhone heftig auf den Boden gedonnert wurde. Ein leichtes Runterfallen auf einen Teppichboden zersplittert die Rückseite nicht. Ein heftiger Schlag beschädigt auch Teile im Innern. Schäden treten dann langfristig auf, z.b. Akku, Kamera etc.


Man sollte so ein Gerät nicht kaufen, auch wenn man Paar Euros spart.

Hier ist der Verkäufer für die Garantie zuständig. Sobald ein Teil ausgetauscht wird oder erkennbar ist, dass eine Selbstbeschädigung vorliegt, ist die Garantie des Herstellers verwirkt.

23. Jun. 2018, 16:00

Antworten Hilfreich

23. Jun. 2018, 16:31 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Solche leeren Argumente habe ich seit langem nicht mehr gehört. Hast du das Handy jemals überhaupt schon einmal gesehen? Kommst mit irgendwelchen sinnlosen Argumenten.. „Handy ist auf den Boden gedonnert“ woher weißt du das? Warst du dabei oder liebst du es unnötig zu phantasieren? Dass Handy sieht außen top aus.. keine Kratzer auf dem display oder sonst wo am Gehäuse.. wäre es so, hätte das Gehäuse irgendwo eine Beschädigung, aber es hat keine Kratzer oder eine Delle.. bitte hör auf hier deine Phantasien zu präsentieren.. wirst du von Apple bezahlt? Kriegst du dafür Geld?

23. Jun. 2018, 16:31

Antworten Hilfreich

23. Jun. 2018, 16:40 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

De facto verweigert der Hersteller willkürlich Reparaturen und das könnte auch Dir passieren.

Demnächst heißt es dann: Sie haben die falsche Schutzhülle verwendet! oder: Sie haben das iOS Gerät mit iTunes für Windows gewartet, dass ist auf ihr Risiko gewesen. Service ist was anderes!

23. Jun. 2018, 16:40

Antworten Hilfreich

23. Jun. 2018, 17:18 als Antwort auf Burak.yigit Als Antwort auf Burak.yigit

1. das Glas auf der Rückseite wurde getauscht. Das tauscht man nicht zum Spaß. Dafür gab es einen Grund.

2. Dieses reparierte iPhone wurde von einem Händler verkauft, dieser haftet für veränderte Geräte und gibt üblichweise auch eine Garantie. Gebrauchte/reparierte Geräte haben z.b. direkt bei Apple gekauft auch eine Garantie.


Teste erst mal mit einen Neustart/Reset oder der Wiederherstellung mit iTunes am Rechner, ob sich das Mikro wieder beleben lässt. Ansonsten zahlt der Verkäufer oder du selbst die Repartur des Mikros, was auch nicht die Welt kostet.


Mich würd nur interessiert was das iPhone gekostet hat und welcher Händler das ist. Günstig geht oft nach hinten los.

23. Jun. 2018, 17:18

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Burak.yigit

Frage: Defekt: Apple ist nur noch eine Enttäuschung