Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: Ton setzt ständig bei Playback aus

Liebe Community,

ich habe Probleme beim Schneiden eines Projektes, da ständig der Ton aussetzt.

Es passiert zusätzlich, dass Final-cut immer wieder Stellen neu rendern will, die bereits vorher

in älteren Sessions gerendert wurden.


Ich benutze Final cut pro x 10.3.4 und mein Betriebssystem ist "El Capitan" 10.11.6,

mein Computer hat 8GB Speicher. Ich verfüge über eine interne Solid State Festplatte (132GB frei) und

für mein Projekt benutze ich meine Externe Firewire Festplatte (156GB frei). Dort liegt meine Projekt Mediathek, die mittlerweile auch 202 GB groß ist.


Das Format der einzelnen Clips ist 1920x1080 25i.


Habt Ihr einen Vorschlag, wie ich mein Projekt jetzt wieder verkleinern kann -

vielleicht auf die in der Timeline ausgewählten Szenen - damit ich mit dem Feinschnitt beginnen

kann, ohne dass es Aussetzer in Bild und Ton gibt? Am Ende wird der Film nur ca. 15 Minuten lang sein.


Vielen Dank!


Anne

Final Cut Pro X, iOS 10.3.3, 8GB Speicher, 2,4Ghz IntelCore 2Duo

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

02. Jul. 2018, 12:23 als Antwort auf GeorginaBirner Als Antwort auf GeorginaBirner

Hi Anne,


'Aussetzer' oder Ruckler deuten eigentlich auf ein Geschwindikeitsproblem hin; und bis auf die SSD kratzt Du ja auch an den unteren min.specs 'rum (weiß wovon ich spreche, bin mit meiner hardware nicht großartig besser aufgestellt 😉 )


Was Du machen kannst… solltest:

• in den FCPX Einstellungen/Wiedergabe das 'Rendern im Hintergrund' AUSschalten (kein Haken)

• im Wiedergabe Fenster/Darstellung 'Höhere Leistung' auswählen

• in Ablage die 'Generierten Ereignisdateien löschen' … wirst sehen, Dein Projekt schrumpelt enorm …


Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

02. Jul. 2018, 12:23 als Antwort auf GeorginaBirner Als Antwort auf GeorginaBirner

Hi Anne,


'Aussetzer' oder Ruckler deuten eigentlich auf ein Geschwindikeitsproblem hin; und bis auf die SSD kratzt Du ja auch an den unteren min.specs 'rum (weiß wovon ich spreche, bin mit meiner hardware nicht großartig besser aufgestellt 😉 )


Was Du machen kannst… solltest:

• in den FCPX Einstellungen/Wiedergabe das 'Rendern im Hintergrund' AUSschalten (kein Haken)

• im Wiedergabe Fenster/Darstellung 'Höhere Leistung' auswählen

• in Ablage die 'Generierten Ereignisdateien löschen' … wirst sehen, Dein Projekt schrumpelt enorm …


02. Jul. 2018, 12:23

Antworten Hilfreich (1)

02. Jul. 2018, 12:23 als Antwort auf GeorginaBirner Als Antwort auf GeorginaBirner

Danke für Deine Antwort Karsten!

Das mit dem Löschen der generierten (unbenutzten) Ereignis-Dateien ist eine gute Idee, die Möglichkeit hatte ich vergessen!

Jetzt habe ich nur leider immer noch 178GB und trotz der Maßnahmen setzt der Ton aus. Auch komisch - man würde denken, dass das Bild zuerst aufgibt.

Jetzt wollte ich Final cut updaten als Versuch - von 10.3.4 auf 10.4.3 wobei das auch schief gehen kann mit meinem alten Mac? Aber ich habe eine Sicherheitskopie von der älteren Final cut version gemacht. Ich fürchte nur, daraus wird auch nichts, seit einer Stunde dreht sich das App store Rädchen und ich hab keine Ahnung ob da überhaupt irgendwas passiert.

Schon blöd, wenn man nicht arbeiten kann.


Danke nochmal!

02. Jul. 2018, 12:23

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: GeorginaBirner

Frage: Ton setzt ständig bei Playback aus