Frage:

Frage: Werkseinstellung iPad Pro, verlangt einen code, habe das Teil ersteigert

Habe mich von meinen IPad Air getrennt, und mir ein größeres ersteigert (orginale Zubehör war alles dabei) nun geht es nicht an bzw. habe ich versucht es über den Rechner auf Werkseinstellung zu rückzusetzten aber es wird da als nach einem code gefragt den ich nicht habe, danke für die Hilfe.

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

28. Jun. 2018, 07:27 als Antwort auf FragestellerHilfe Als Antwort auf FragestellerHilfe

Hallo,


dann wurde das iPad nicht vom Vorbesitzer von dessen Apple ID entkoppelt.


Informationen dazu:


»Aktivierungssperre von "Mein iPhone suchen" deaktivieren«


https://support.apple.com/de-de/ht201441


Du müsstest also einmal den Vorbesitzer kontaktieren.


Ich hoffe das hilft Dir schon ein wenig weiter.


Gruss. :-)

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

28. Jun. 2018, 07:27 als Antwort auf FragestellerHilfe Als Antwort auf FragestellerHilfe

Hallo,


dann wurde das iPad nicht vom Vorbesitzer von dessen Apple ID entkoppelt.


Informationen dazu:


»Aktivierungssperre von "Mein iPhone suchen" deaktivieren«


https://support.apple.com/de-de/ht201441


Du müsstest also einmal den Vorbesitzer kontaktieren.


Ich hoffe das hilft Dir schon ein wenig weiter.


Gruss. :-)

28. Jun. 2018, 07:27

Antworten Hilfreich (1)

28. Jun. 2018, 07:03 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

Vielen Dank für die Antwort,

Das hatte ich bereits versucht, aber leider kann er sich nicht an einen code erinnern den er irgendwo eingegeben hat, laut seiner Aussage hatte er es bereits auf Werkseinstellung zurückgesetzt bevor er es verschickt hat.

habe mich Mittlerweile durch das Netzt gelesen und herausgefunden das ich das Teil ohne es ordnungsgemäß auf Werkseinstellung zurücksetzte nicht nutzen kann. also Geld weg und die Freude auf das große Pad ist auch dahin.


vielleicht gibt es ja noch eine Möglichkeit wie man das ohne diesen code zurücksetzten kann.

28. Jun. 2018, 07:03

Antworten Hilfreich

28. Jun. 2018, 07:50 als Antwort auf FragestellerHilfe Als Antwort auf FragestellerHilfe

Der Verkäufer wird ja noch seine Apple ID kennen!

Er muss sich mit dieser auf appleid.apple.com einloggen und dort das Gerät löschen/entfernen.

Danach ist Aktivierungssperre nicht mehr aktiv, die Code-Eingabe entfällt, dass iPad kann als neues Gerät genutzt werden.

Wenn der Verkäufer seine Zugangsdaten nicht mehr kennt, Dir auch kein Original Kaufbeleg zur Verfügung steht oder zur Verfügung gestellt werden kann, würde ich Zweifel an der Rechtmäßigkeit anmelden.

Wer einen gravierenden Mängel verschweigt kann dafür Haftbar gemacht werden!

Das iPad ist so nicht nutzbar, dass ist ein gravierender Mangel. :-(

Wurde also im Angebot nicht darauf hingewiesen...

28. Jun. 2018, 07:50

Antworten Hilfreich

28. Jun. 2018, 07:58 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

nein wurde nicht darauf hingewiesen, also kann man davon ausgehen das es irgendwo mal geklaut wurde, ganz blöd gesagt. dann heißt es jetzt für mich am besten mal zum Anwalt die Angelegenheit weiter geben.

28. Jun. 2018, 07:58

Antworten Hilfreich

28. Jun. 2018, 08:19 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

ich bedanke mich bei dir, den verdacht hatte ich auch schon, wollte es aber nicht war haben, hoffe das ich mein geld wieder bekomme und dann werde ich mir wohl ein neues kaufen im shop.


nochmals danke

28. Jun. 2018, 08:19

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: FragestellerHilfe

Frage: Werkseinstellung iPad Pro, verlangt einen code, habe das Teil ersteigert