Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: iMac - High Sierra 10.13.5 - externe Monitore

Hallo,
ich habe einen iMac mit zwei externen Monitoren, die mit High Sierra 10.13.3 auch wunderbar liefen und das Arbeiten/Recherchieren richtig Spaß machte.
Seit dem Upgrade auf 10.13.4 (da konnte ich noch einmal auf die vorige Version zurückstiegen) bzw. 10.13.5 bleiben die Bildschirme schwarz bzw. werden vom iMac nicht mehr erkannt (scheinen im Systembericht bei "USB" nicht mehr auf).

Ein Rückstieg mittels Time-Machine-Backup ist leider nicht möglich, da die externe Festplatte einen Hardware-Fehler hat.


Die Monitore BenQ (mit VGA seriell mit Adapter auf HDMI) und Q24 (digitaler VGA) werden über eine i-tec USB 3.0 Docking Station mit dem iMac verbunden (was bis High Sierra 10.13.3 auch wunderbar funktioniert hat).


Was kann/muss ich tun, damit ich wieder ganz normal über die beiden Monitore arbeiten kann?

Warten auf High Sierra 10.13.6? Eine neue Docking Station kaufen?


Danke für eure Unterstützung!

iMac (21.5-inch, 2017), macOS High Sierra (10.13.5)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Jul. 2018, 15:39 als Antwort auf birtles Als Antwort auf birtles

Hallo birtles,

ich sehe, dass dein Beitrag noch keine Antworten erhalten hat und gebe dem Ganzen gerne etwas Starthilfe.
Kannst du der Community folgende Frage beantworten:

Falls die oben genannten Schritte noch nicht ausprobiert wurden, tu das gerne mal und melde dich falls dein Problem weiterbesteht.

Viele Grüße.

02. Jul. 2018, 15:39

Antworten Hilfreich

02. Jul. 2018, 19:21 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

Hallo Equinox,

besten Dank für deine Unterstützung!!!

Hier mein "Tätigkeitsbericht":

Laut Info (https://www.borncity.com/blog/2018/04/06/macos-high-sierra-10-13-4-killt-support -fr-externe-monitore/ und macOS 10.13.4: DisplayLink & Co. bleiben dunkel | Mac & i) unterstützen die Versionen ab 10.13.4 die externen Monitore (mit z.B. DisplayLink, Duet Display, Air Display, and iDisplay) nicht mehr.

Es gibt zwar eine Bastlerlösung, aber leider bin ich kein Techniker und ich bin mir auch nicht sicher, ob das mein Problem löst ...


Aus meiner Sicht hilft bei mir nur der "Rückstieg" auf Sierra 10.13.3 ... nur: wo bekomme ich eine passende dmg-Datei her um mir einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen ...?

02. Jul. 2018, 19:21

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: birtles

Frage: iMac - High Sierra 10.13.5 - externe Monitore