Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Ähnlicher Artikel

Volume-Zugriffsrechte mit dem Festplattendienstprogramm reparieren

Frage:

Frage: Wie können in High Sierra Zugriffsrechte repariert werden?

Bin gerade erschrocken, habe einen neuen User eingerichtet. Dann waren meine Dateien welche bei mir abgelegt sind standardmässig freigegeben. Auch "everyone" sah alles.


Bei Windows bin ich mich gewohnt, dass pro Benutzerkonto die Dateien getrennt sind.

FileVault ist aktiviert, hat dies ein Zusammenhang?


Manuell konnte ich dies nun "flicken" und habe die Berechtigungen angepasst.

Bin bloss erstaunt, dass Mac per standard everyone jedem Einsicht gibt?

MacBook Pro (15-inch, Late 2016), macOS High Sierra (10.13.5)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

03. Jul. 2018, 15:09 als Antwort auf OJ@iCommunity Als Antwort auf OJ@iCommunity

Vielen Dank für die rasche Antwort.

Dort habe ich nichts freigegeben. Bin da sehr restriktiv.


Der User Staff wurde mir auch bei meinem eigenen Ordner runtergehubelt. Mit dem Administrator konnte ich den für mich unbekannten User „Staff“ löschen.


Nun ist es gut, es bleibt ein komisches Gefühl.

03. Jul. 2018, 15:09

Antworten Hilfreich

03. Jul. 2018, 15:19 als Antwort auf UserCH Als Antwort auf UserCH

Wenn ich unter der Ordnerstruktur* einen neuen Ordner eröffne, wird das Recht automatisch an "Staff" mitvergeben.

Wer auch immer dies ist - jedenfalls können andere Benutzer von meinem MacBook Pro diese Dateien dann sehen.


Es ist sehr mühsam, wenn man die Rechte immer "nachkorrigieren" muss...


Wie haben dies andere? Das Problem besteht noch.


* = Macintosh HD - Benutzer - "roger"

03. Jul. 2018, 15:19

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: UserCH

Frage: Wie können in High Sierra Zugriffsrechte repariert werden?