Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: System Größe - Speicherbelegung unter iOS

Hallo zusammen.


Ich wollte hier ein Thema aufgreifen welches immer wieder mal als Fragestellung in den Apple Communities auftaucht.

Ich bin mir selber nicht ganz schlüssig, ob ich das Ganze richtig verstehe.


Es geht um:


>>Das "System" belegt zuviel Speicherplatz<<


Woran liegt das nun?


Soweit ich es verstehe und sehe, gibt es zwei Arten von Apps.


Die Einen speichern ihre Inhalte in sich, die Anderen geben einen Teil ihres Inhaltes an einen "Cache" unter "System" weiter, dieses wird dadurch größer angezeigt als es ist.



Beispiel:


Eine App entspricht dem Typ "A" und speichert alles intern ab.


Netto hat die App 100MB, angezeigt wird diese App mit 600MB, davon sind 500MB Daten.


Eine andere App entspricht Typ "B" und lagert Inhalte an "System" aus.


Netto hat diese App 100MB, interne Daten sind z.B. 100MB und weitere (temporäre/externe) Inhalte sind beispielsweise 5,0GB.


Gesamt belegt diese App 5,2GB, angezeigt werden aber nur 200MB, die 5GB lassen das "System" expandieren.


War es vorher 6GB groß, stehen dort plötzlich 11GB.

Unter welchen Gesichtspunkten kommt das zustande?

Gestreamte Medieninhalte und sonstige temporäre Inhalte kann ich ja verstehen, aber warum z.B. Inhalte aus dem Microsoft OneDrive, dem Google Drive, der Adobe CC Cloud usw. ?

Mit Adobe hatte ich das Problem, dass irrsinnig viel Speicher belegt war, dadurch das "Lightroom" seine Daten intern hatte, die Adobe App "CC Cloud" absolut identische im iOS System.

Das wohl auch nur, da diese Inhalte doppelt waren.

Ich dachte zunächst der Fehler liegt bei Adobe.

Was half war die "CC Cloud" App zu entfernen.

Adobe hat letztlich aufgrund diverser ähnlicher Meldungen seine Cloud zugreifenden Apps nachgebessert.

iOS hat sich dann die "Lightroom" Daten sich einverleibt, dafür ist "Lightroom" jetzt sehr schlank, allerdings langsamer im Datenzugriff. :-/

Es wird immer kurz "load" angezeigt zu Offline Daten.

Kann es sein, dass nur mit Cloud gebundenen Inhalten und Medienstreams so verfahren wird?

Ich bin einfach mal auf Rückmeldungen gespannt.

Wie gesagt, es ist ja immer wieder mal Gegenstand von Fragen.

Gruss & Danke schonmal für Feedback. :-)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

>>Das "System" belegt zuviel Speicherplatz<<


Woran liegt das nun?


________________________________________________________________________________ ______________________

Hi, dass liegt daran das Die Cache die die Manschen Apps Hinterlegen, es ist Schwirig zu erklären, ich kenne auch jetzt Persönlich jett keine Seite wo es sehr gut erklärt ist.

Aber du solltest mal ein Backup machen, und nach dem Backup dein ganzes iPhone Reseten und danach vom Backup alles wieder drauf laden.

Somit ist das System nur mit iOS belegt.

Das ist aber normal weil man apps Deinstalliert, installiert und die Apps die du deinstallierst wrden nicht 100% gelöscht, sie hinterlasen immer ein gewisse MBs



Das ist eine Menge arbeit, aber es Lohnt sich, ich hoffe ich konnnte dir Helfen.

Mit freundlichen Grüssen!

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

12. Jul. 2018, 19:35 als Antwort auf M.4t Als Antwort auf M.4t

>>Das "System" belegt zuviel Speicherplatz<<


Woran liegt das nun?


________________________________________________________________________________ ______________________

Hi, dass liegt daran das Die Cache die die Manschen Apps Hinterlegen, es ist Schwirig zu erklären, ich kenne auch jetzt Persönlich jett keine Seite wo es sehr gut erklärt ist.

Aber du solltest mal ein Backup machen, und nach dem Backup dein ganzes iPhone Reseten und danach vom Backup alles wieder drauf laden.

Somit ist das System nur mit iOS belegt.

Das ist aber normal weil man apps Deinstalliert, installiert und die Apps die du deinstallierst wrden nicht 100% gelöscht, sie hinterlasen immer ein gewisse MBs



Das ist eine Menge arbeit, aber es Lohnt sich, ich hoffe ich konnnte dir Helfen.

Mit freundlichen Grüssen!

12. Jul. 2018, 19:35

Antworten Hilfreich (1)

12. Jul. 2018, 19:35 als Antwort auf DerMario22 Als Antwort auf DerMario22

Hallo.


Du schriebst:


"Somit ist das System nur mit iOS belegt."


(Nach zurücksetzen mit Backup)


Das ist mir soweit schon klar. ;-)


Es ging mir darum warum z.B. Daten aus Lightroom ungefragt und absolut unlogisch unter iOS geparkt werden, anstatt sie in der entsprechenden App zu belassen.


iOS berechnet die dann mit ins Backup ein und verdoppelt das Volumen im Cache.


Da fragt man sich halt was der Quatsch von Apple soll?


Die einzige Lösung ist, die Betroffenen Apps aus dem Backup zu nehmen.


Für die verbleibenden 15 Apps brauche ich dann erst garkein Backup erstellen, die Sichern sich selbst bzw. das Gerät habe ich in wenigen Minuten eh wieder eingerichtet.


Aber ich Danke Dir auf jeden Fall. :-)


Gruss.

12. Jul. 2018, 19:35

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: M.4t

Frage: System Größe - Speicherbelegung unter iOS