Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Wie kann ich das alte Volumen auf meinem SSD-Speicher wieder aktivieren?

Nach über 4 Jahren habe ich meinen SSD-Speicher bereinigen wollte und deshalb macOS nicht aktualisiert sonder neu installiert habe. Das Problem ist, daß die Schlüsselbundverwaltung, die in der Cloud gesichert ist keine sicheren Notizen enthält. In einer sicheren Notizen habe ich die Passworte für die verschlüsselten externen Festplatten gespeichert. Auf einer ist das aktuelles Backup.

Ist das Volumen (727 GB), welches auf meiner SSD liegt, meine alte Installation? Und wenn ja, wie kann ich dieses nochmal öffnen?

MacBook Pro mit Retina Display, macOS High Sierra (10.13.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

19. Jul. 2018, 16:40 als Antwort auf volker_o Als Antwort auf volker_o

Hallo volker_o,

dein Beitrag hat bisher noch keine Antwort erhalten. Ich habe ein paar Fragen an dich vorbereitet in der Hoffnung, dass wir deinem Beitrag so etwas mehr Aufmerksamkeit schenken können.

Ich freue mich über eine Rückmeldung von dir und wünsche noch einen schönen Tag.

19. Jul. 2018, 16:40

Antworten Hilfreich

20. Jul. 2018, 19:31 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Zu Punkt 1. Ja ich besitze ein Backup, jedoch ist die Festplatte verschlüsselt. Ich hatte das Passwort in der Schlüsselbundverwaltung/Sichere Notizen gespeichert, auf die ich keinen Zugriff habe.Vom Benutzer hochgeladene Datei

Die Passworte werden in der iCloud gesichert, die "Sicheren Notizen" aber nicht. Das habe ich leider erst zu spät bemerkt. Ich hoffe, daß ich auf dem Volumen mit 725 GB, die Daten der Schlüsselbundverwaltung finde.

Vom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei

Wie kann ich auf das Volumen das ca. 724 GB groß ist zugreifen, damit ich die "Sicheren Notizen" auslesen kann.
Wie kann ich danach die nicht mehr benötigten Volumen von der SSD entfernen. Meine Versuche haben mir das Volumen "Alte Install" eingebracht, welches ich auch nicht löschen kann.

Oder gibt es eine Möglichkeit die verschlüsselten Platten zu entsperren?

Zu den anderen Franken: "Ja, aber diese betreffen nicht das Problem."


Mit herzlichen Dank, volker

20. Jul. 2018, 19:31

Antworten Hilfreich

21. Jul. 2018, 10:03 als Antwort auf volker_o Als Antwort auf volker_o

Hallo Volker_o,


ist das Volume mit FileVault verschlüsselt? Dann gibt es ja die Möglichkeit dieses mit Hilfe deiner Apple-ID zu entschlüsseln. Siehe: Das Startvolume Ihres Mac mit FileVault verschlüsseln - Apple Support


Die nicht mehr benötigten Volumen lassen sich mit Hilfe des Festplattendienstprogramms entfernen.


HTH

Michael

21. Jul. 2018, 10:03

Antworten Hilfreich

25. Jul. 2018, 00:00 als Antwort auf ElChip Als Antwort auf ElChip

Hallo Michael,

das Startvolumen ist nicht mein Problem, sondern das Volumen, daß schraffiert ist und ich keinen Zugriff habe. Ich vermute das ich in diesem Volumen noch die "Sicheren Notizen" aus der Schlüsselbundverwaltung finde. Wenn es gelingt dieses Volumen wieder zu beleben, Mus ich nur noch wissen in welcher Bibliothek ich die Schlüsselbundverwaltung-Datein finde.


Vom Benutzer hochgeladene Datei

Ich habe das Volumen gekennzeichnet.


Mit herzlichen Grüßen, volker

25. Jul. 2018, 00:00

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: volker_o

Frage: Wie kann ich das alte Volumen auf meinem SSD-Speicher wieder aktivieren?