Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Nach Update auf High Sierra funktioniert iMessage nicht

Hallo!


Nach dem Update auf High Sierra funktioniert mein Imessagedienst auf dem Mac nicht mehr. An und abmelden ebenso wenig.

Augenscheinlich bin ich angemeldet. Aber beim versenden erscheint "nicht zugestellt"-ich solle mich anmelden. Bin ich aber schon.


Auf den Geräten funktioniert es bisher reibungslos. Hat einer eine Lösung? Komplett von der Icloud abmelden kann ich mich noch nicht, da die Icloud noch "Dokumente und Schreibtisch für den Icloud Drive syncronisiert. Das läuft schon seit 3 oder 4 Tagen. Es fehlen noch 12 GB bis zum Abschluss. Der MAC ist seit dem Update unterbrochen in Betrieb.


Ich danek in Voraus für einen Lösungsansatz!

Grüsse Apple-User

iMac, macOS High Sierra (10.13.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Aug. 2018, 16:50 als Antwort auf Apple-User Als Antwort auf Apple-User

Hallo Apple-User,

ich sehe dein Beitrag hat noch keine Antwort erhalten. Gerne gebe ich eine Starthilfe.

  • Hast du dich innerhalb der Nachrichten-App unter Nachrichten > Einstellungen > Accounts mal neu angemeldet?
  • Hast du versucht denn Mac mal neu zu starten?

Ebenfalls hilfreich ist, einen 2. Benutzer zu testen. So können wir isolieren, ob es ein Problem im System oder nur innerhalb deines Benutzers ist. Erstelle einen neuen Benutzeraccount, mit Administratorrechten, auf dem Mac und prüfe ob dort das gleiche Verhalten auftritt Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac - Apple Support
Beste Grüße!

02. Aug. 2018, 16:50

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Apple-User

Frage: Nach Update auf High Sierra funktioniert iMessage nicht