Hierzu scheint sich schon länger niemand mehr geäußert zu haben. Wenn Sie das Thema erneut aufgreifen möchten, stellen Sie einfach eine neue Frage dazu.

Frage:

Frage: Probleme mit Synchronisation von Kontakten

Ich habe 3 Mac Laptops und einige iPhones und iPads im Einsatz. Bei der Synchronisation von Kontakten zwischen einem MacBook (2015; SIERRA) und einem MBP (2013; SIERRA) und der iCloud resp iOS Geräten gibt es seit mehreren Jahren Probleme. Es werden nur ca 1/3 der rund 600 Kontakte synchronisiert. Die Synchronisation der Kontakte mit einem MBP (2009; YOSEMITE) und allen iOS Geräten sowie iCloud ist problemlos.


Bisher getroffene Massnahmen: alle gemäss Apple Support Dokumentation; u.a.

- Synchronisation der Kontakte mehrfach ein-/ausgeschaltet

- Verbindung zu iCloud mehrfach deaktiviert und aktiviert

- Betriebssystem (alle Versionen über die Jahre) jeweils mehrmals neu installiert


Das Problem ist äusserst ärgerlich, weil ich alle Änderungen in den Kontakten an mehreren Orten von Hand vornehmen muss.


Ich bin dankbar für weitere gute Ideen zur Problemlösung. Danke

MacBook Pro (Retina, 15-inch, Late 2013), macOS Sierra (10.12.3)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

13. Mär. 2017, 14:47 als Antwort auf Fulcanelli Als Antwort auf Fulcanelli

Hallo

Ich habe das gleiche Problem - eine "temporäre" Lösung war der Download über icloud im Web und dann habe ich manuell die Kontakte auf das MacBook Air gezogen. (ist nicht der SINN der synchronisations - vermeidet jedoch Fehler)


Ich muss leider auch mit Exchange arbeiten - und so wie ich es in einem Telefonat mit dem Appel support verstand liegen hier die Probleme. Verstanden habe ich das nicht (ich bin user) kein IT Fachmann.

freue mich über Abhilfe, denn ich kenne viele die das Problem auch haben und zum Teil nicht davon wissen...

Grüße ins Netz

13. Mär. 2017, 14:47

Antworten Hilfreich

14. Mär. 2017, 12:36 als Antwort auf Fulcanelli Als Antwort auf Fulcanelli

Probleme mit der Synchronisation von Kalendern und Kontakten gibt es leider bei sehr vielen Anwendern – insbesondere in der Kombination mit Exchange-Konten.


Da diese Probleme unter OS X bzw. macOS deutlich häufiger Auftreten als unter iOS (iPhone/iPad) vermute ich einen Zusammenhang mit EWS/AutoDiscovery. Daher habe ich das Problem (nach Jahren voller Ärger) umgangen, indem ich mich von den systemeigenen Tools verabschiedet habe und seit einiger Zeit nur noch BusyCal und BusyContacts verwende (zu beziehen über den App Store).


Diese beiden von Drittanbietern entwickelten Apps greifen nicht auf die zentrale Kontenverwaltung das Systems zu (in der ich die Ursache der Probleme vermute). Beide Apps verwenden eine eigene Kontenverwaltung für Exchange-Accounts und andere Konten-Typen wie bspw. CalDav / CardDav.


Seit dem ich auf meinen Macs ausschließlich mit diesen Tools arbeite, habe ich keine Probleme mehr. Ferner bieten beide Apps deutlich mehr Funktionen und schließen eine große Lücke in Richtung CRM. So kann ich mir bspw. den gesamten E-Mail-Verkehr zu einem ausgewählten Kontakt anzeigen lassen, so wie alle dazu relevanten Kalender-Einträge. Auch die Aufgaben sind wieder da, wo sie hingehören: im Kalender und nicht in einer fast funktionsfreien App namens Erinnerungen ;-)


Ich kann BusyCal und BusyContacts nur jedem empfehlen, der auf dem Mac Synchronisationsprobleme mit Konten aller Art hat. Der Funktionsumfang ist ebenso überzeigend, wie die fehlerfreie Synchronisation – nur der Preis ist etwas heftig: 49,99 EUR pro App :-(

14. Mär. 2017, 12:36

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Fulcanelli

Frage: Probleme mit Synchronisation von Kontakten