Frage:

Frage: Farbkorrekturen werden nicht gespeichert

Seit update auf Version 10.3.2 sind vorgenommene Farbkorrekturen in einem Projekt nach Aus- und Wiedereinschalten des Programms teilweise verschwunden,d.h. wie nicht vorgenommen.

Der Fehler tritt nur sporadisch auf, d.h. nur bei einigen clips eines Projekts. Trat in der früheren Version nie auf.

Importierte Masterfiles 4K, Schnittarbeit mit Proxy.

Betriebssystem OS x 10.11.6 El Capitan, iMac (27-inch, Late 2009), ATI Radeon HD 4850 512 MB.

Äußerst ärgerlich, praktisch bedeutet das bei jeder Weiterbearbeitung, z.b. Zusammensetzung von Projekten zu einem neuen Projekt, dass alles nachbearbeitet werden muss.

Programmfehler? Lösung?

Final Cut Pro X, OS X El Capitan (10.11.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Mär. 2017, 11:59 als Antwort auf Flufftail Als Antwort auf Flufftail

4k auf einem 8 Jahre alten System… immerhin! 😉


Da ja FCPX massiv auf OS und Apple-hardware optimiert ist, würde ich tatsächlich nicht ausschließen , dass Deine Combo aus alter hardware + nicht-aktuellem OS + aber neuester Version der App zu solch 'Schluckauf' führen könnte.


Schon mal diese Liste abgearbeitet?

Probleme in Final Cut Pro X beheben - Apple Support


Und mit 'ausgeschaltet' meinst Du 'beendet', nicht 'Stecker gezogen'? 😉

12. Mär. 2017, 11:59

Antworten Hilfreich

12. Mär. 2017, 18:04 als Antwort auf Karsten Schlüter Als Antwort auf Karsten Schlüter

Mit "Ausschalten" war natürlich Programm beenden gemeint.

Bearbeitung von 4K Material hat in der vorigen Version von FCP X klaglos funktioniert, da ich immer auf Proxy umkodiere und erst nach Fertigstellung Original/Optimiert rendere.

Und auch jetzt geht das einwandfrei, bis eben auf diesen Fehler, der aber erratisch auftritt.

d.h.: Wenn ich das Projekt zum Vergleich neu erarbeite und abspeichere sind nach Beenden und wieder Aufrufen des Programms die Farbkorrekturen anderer verwendeter clips nicht erhalten geblieben.

Übrigens: Das Gerät ist mit i7 Prozessor und OS auf (fast) letztem Stand.

Die Liste "Probleme in Final Cut Pro X beheben" ist (mit Apple Support) abgearbeitet worden. Habe sogar das Programm deinstalliert und neu runtergeladen und neu installiert.

Nix zu machen, der Fehler bleibt.

Bin ratlos. Apple Support arbeitet weiter dran.

12. Mär. 2017, 18:04

Antworten Hilfreich

13. Mär. 2017, 06:06 als Antwort auf Flufftail Als Antwort auf Flufftail

Flufftail schrieb:

Nix zu machen, der Fehler bleibt.

Bin ratlos. Apple Support arbeitet weiter dran.

Ja das 'Zufällige' ist das Blöde an der Geschichte … bringt ja wenig, nach einer 'Gemeinsamkeit' bei den beteiligten Clips zu suchen.... (zB alle Compounds, alle von ner GoPro, alle mit selbst-gemachten Motion-Effekt, alle vom ext. NAS …) - wenn ich Dich richtig verstehe, klappt's am Dienstag mit clip#456, am Mittwoch ist alles weg, dafür klappt's mit clip#123, der am Montag alles vergessen hatte … richtig?



'Hintergrund rendern' ist Aus?

Schon mal VOR dem Beenden 'Alles Rendern' versucht? bzw was passiert dann?

Wo hast Du eigentlich die ganzen Teile, Mediathek, Cache, Backup, Medien, verstaut?



… befürchte, das liegt an der oben erwähnten Kombi … gibt doch dieses Jahr neue Macs 😝

13. Mär. 2017, 06:06

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Flufftail

Frage: Farbkorrekturen werden nicht gespeichert