Frage:

Frage: Ich habe keinen Bock mehr.

Vor einiger Zeit habe ich bei Apple ein iPhone SE erworben, mit welchem ich zunächst ziemlich zufrieden war. Allerdings hat dieses nach kurzer Zeit einen Pixelfehler entwickelt, weshalb ich es für eine Reparatur bei Apple einschickte. Nachdem ich es wieder bekam bemerkte ich einige feine über den Bildschirm laufende Streifen, welche ich zunächst zu ignorieren versuchte. Allerdings begann nach zwei Wochen mein Home Button seltsam zu knacken. Also bin ich erneut zum Service, wo man mir nach 2 Wochen ein neues iPhone zuteilte. (Bis dahin war meine Erfahrung echt sehr gut!). Allerdings staunte ich nicht schlecht, als ich herausfand, dass bei DIESEM iPhone der Home Button an der rechte Seite wohl in Berührung mit dem Glas kommt und somit ein schleifendes, hörbares Geräusch macht, wenn man ihn auf der rechten Seite drückt. Außerdem hat dieses Gerät auch das Problem, dass es auf dem Display immer noch diese seltsamen Streifen zieht. Aber Apple scheint sich wohl nicht mehr für mich zu interessieren, da ich das "NEUE" Gerät zwei mal eingeschickt habe und beide male mit der Begründung, dass es den strengen Apple Qualitätsnormen entspricht unrepariert zurück erhalten habe. Ist das deren ERNST? Bei einem Neupreis von 580€ sind solche Mängel anscheinend für Apple vertretbar. Ich habe keinen Bock das Handy erneut einzuschicken, nur um es wieder unrepariert zurück zu erhalten. Ich würde ja zu einem Apple Store gehen und das Problem vor Ort einem Mitarbeiter schildern, allerdings ist der nächste Apple Store über 300km weit weg, und ich sehe es nicht ein dort hin zu fahren, weil Apple sich nicht mehr für meine Probleme zu interessieren scheint. So viel stress bei einem Handy, bei welches ich gekauft habe um solchen Stress zu vermeiden. Vielleicht hat sonst noch jemand irgendwelche Vorschläge, wie ich weiterhin vorgehen sollte. Ich hingegen muss mir erstmal darüber im klaren werden, wofür ich 580€ ausgegeben habe.

iPhone SE, iOS 10.2.1, null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

11. Mär. 2017, 20:43 als Antwort auf Der Bürger Als Antwort auf Der Bürger

Hallo, der Bürger.


Das ist natürlich super ärgerlich und für ein so hochpreisiges Gerät nicht vertretbar. Ich habe ähnliche Erfahrungen wie du durchmachen müssen. Damals mit dem iPhone 5, sowie mit meinem aktuellen iPhone, dem iPhone 6 Plus - knackender Home-Button, wackelnde Tasten und starke Probleme mit dem internen Akku des iPhone 5. Also quasi alles schon gehabt.


Nun ist es bei dir ja so, dass der nächste Apple Store 300km entfernt ist. Hast du mal geschaut, ob es in deiner Nähe ein von Apple qualifizierten Händler gibt? Dies kannst du hier nachschauen: https://locate.apple.com/de/de

Falls ja, würde ich dort einfach mal vorbeischneien. Ein Termin ist bei solchen Händlern in der Regel nicht nötig. Ich war zwar noch nie einem sogenannten autorisierten Apple Service Provider, aber ich denke mal, dass sie so vorgehen werden, falls sie den Fehler vor Ort feststellen: Entweder wird das iPhone vor Ort repariert oder, sofern es längere Zeit in Anspruch nehmen sollte, bekommst du ein Leihgerät, in der dein Gerät repariert und geprüft wird. Das ist alles abgedeckt und kostet dich nichts, solange das Gerät noch unter Apples Garantie fällt.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

12. Mär. 2017, 17:51 als Antwort auf Der Bürger Als Antwort auf Der Bürger

Alles klar, super! Du scheinst übrigens wirklich am ***** der Welt zu wohnen oder? Was hast du denn überhaupt in deiner Nähe? Kleiner Spaß am Rande. :-D


Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück und freue mich auf dein Endergebnis. Falls du noch Fragen oder Probleme vor deinem Gravis-Besuch haben solltest, kannst du mir gerne schreiben. Werde immer per E-Mail benachrichtigt, wenn mir geschrieben wird. :-)


Lieben Gruß

Moritz

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

11. Mär. 2017, 20:43 als Antwort auf Der Bürger Als Antwort auf Der Bürger

Hallo, der Bürger.


Das ist natürlich super ärgerlich und für ein so hochpreisiges Gerät nicht vertretbar. Ich habe ähnliche Erfahrungen wie du durchmachen müssen. Damals mit dem iPhone 5, sowie mit meinem aktuellen iPhone, dem iPhone 6 Plus - knackender Home-Button, wackelnde Tasten und starke Probleme mit dem internen Akku des iPhone 5. Also quasi alles schon gehabt.


Nun ist es bei dir ja so, dass der nächste Apple Store 300km entfernt ist. Hast du mal geschaut, ob es in deiner Nähe ein von Apple qualifizierten Händler gibt? Dies kannst du hier nachschauen: https://locate.apple.com/de/de

Falls ja, würde ich dort einfach mal vorbeischneien. Ein Termin ist bei solchen Händlern in der Regel nicht nötig. Ich war zwar noch nie einem sogenannten autorisierten Apple Service Provider, aber ich denke mal, dass sie so vorgehen werden, falls sie den Fehler vor Ort feststellen: Entweder wird das iPhone vor Ort repariert oder, sofern es längere Zeit in Anspruch nehmen sollte, bekommst du ein Leihgerät, in der dein Gerät repariert und geprüft wird. Das ist alles abgedeckt und kostet dich nichts, solange das Gerät noch unter Apples Garantie fällt.

11. Mär. 2017, 20:43

Antworten Hilfreich (1)

11. Mär. 2017, 20:56 als Antwort auf midnightbloke Als Antwort auf midnightbloke

Hallo midnightbloke,


Vielen lieben Dank für deine Antwort! Der nächste Gravis ist leider 100km weit weg, allerdings könnte ich das mit einem Ikea Besuch verbinden. 😉 Ich war schon kurz davor aufzugeben und das Gerät so hinzunehmen, wie es ist. Das ist meine letzte Hoffnung. Ich werde meine Erfahrung teilen.

11. Mär. 2017, 20:56

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

12. Mär. 2017, 17:51 als Antwort auf Der Bürger Als Antwort auf Der Bürger

Alles klar, super! Du scheinst übrigens wirklich am ***** der Welt zu wohnen oder? Was hast du denn überhaupt in deiner Nähe? Kleiner Spaß am Rande. :-D


Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück und freue mich auf dein Endergebnis. Falls du noch Fragen oder Probleme vor deinem Gravis-Besuch haben solltest, kannst du mir gerne schreiben. Werde immer per E-Mail benachrichtigt, wenn mir geschrieben wird. :-)


Lieben Gruß

Moritz

12. Mär. 2017, 17:51

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Der Bürger

Frage: Ich habe keinen Bock mehr.