Frage:

Frage: mein MiniMac verbindet sich neuerdings bei Start des Macs nicht mehr mit dem vorgegebenen Netzwerk

Guten Tag, mein MiniMac verbindet sich neuerdings bei Start des Macs nicht mehr mit dem vorgegebenen Netzwerk sondern mit einem

VodfoneSpot. Dadurch hängt sich mein Kassenbuch auf und meldet lauter Fehlermeldungen und ich muss alles runterfahren und erneut das vorgegebene W-Lan Netzwerk anklicken. Dann funktioniert alles wieder.



Woran kann dies

liegen ?

mfg

Bluegray Design


<Betreff vom Admin bearbeitet>

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Falls Du das Vodafone-Netz nicht löschen magst, kannst Du auch die Reihenfolge Deiner bevorzugten Netze verändern, genauso wie die Reihenfolge der 'Adapter'. z.B. wenn Du Kabel vor WLAN vor iPhone bevorzugen möchtest.


Reihenfolge verändern:

Einstellungen > Netzwerk > ggf. mit admin pw über das Schloss entsprechen > Weitere Optionen > WLAN > Netzwerk markieren (klick) und per drag and drop verschieben.


Netzwerk löschen:

Einstellungen > Netzwerk > ggf. mit admin pw über das Schloss entsprechen > Weitere Optionen > WLAN > Netzwerk markieren (klick) und mit 'minus' entfernen. Man kann auch über CMD + 'markieren' mehrere Netze markieren und löschen.


Adapter - Also Verbindungsreihenfolge des Mediums verändern:

Einstellungen > Netzwerk > ggf. mit admin pw über das Schloss entsprechen > Adapter markieren (klick) und per drag and drop verschieben.

So verbindet sich mein Mac daheim zuerst per Thunderbolt-Adapter-LAN und dann mit dem WLAN. (beide sind parallel verbunden, aber der Traffic wird zuerst über das Kabel gesendet und empfangen) Als nächstes in der Reihenfolge steht mein iPhone.


Hoffe es hilft Dir.

Gepostet am

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

20. Mär. 2017, 11:03 als Antwort auf bluegray design Als Antwort auf bluegray design

Schon probiert, das falsche Netzwerk aus der Liste der bevorzugten Netzwerke zu entfernen?

Systemeinstellungen/Netzwerk/->weitere Optionen ->Wlan ->auf Name klicken und dann auf das "Minus".

20. Mär. 2017, 11:03

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

20. Mär. 2017, 12:12 als Antwort auf bluegray design Als Antwort auf bluegray design

Falls Du das Vodafone-Netz nicht löschen magst, kannst Du auch die Reihenfolge Deiner bevorzugten Netze verändern, genauso wie die Reihenfolge der 'Adapter'. z.B. wenn Du Kabel vor WLAN vor iPhone bevorzugen möchtest.


Reihenfolge verändern:

Einstellungen > Netzwerk > ggf. mit admin pw über das Schloss entsprechen > Weitere Optionen > WLAN > Netzwerk markieren (klick) und per drag and drop verschieben.


Netzwerk löschen:

Einstellungen > Netzwerk > ggf. mit admin pw über das Schloss entsprechen > Weitere Optionen > WLAN > Netzwerk markieren (klick) und mit 'minus' entfernen. Man kann auch über CMD + 'markieren' mehrere Netze markieren und löschen.


Adapter - Also Verbindungsreihenfolge des Mediums verändern:

Einstellungen > Netzwerk > ggf. mit admin pw über das Schloss entsprechen > Adapter markieren (klick) und per drag and drop verschieben.

So verbindet sich mein Mac daheim zuerst per Thunderbolt-Adapter-LAN und dann mit dem WLAN. (beide sind parallel verbunden, aber der Traffic wird zuerst über das Kabel gesendet und empfangen) Als nächstes in der Reihenfolge steht mein iPhone.


Hoffe es hilft Dir.

20. Mär. 2017, 12:12

Antworten Hilfreich

20. Mär. 2017, 12:24 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

Danke, das problem scheint vodafone zu sein. Diese beiden Spots in der nähe sind so massiv scheinbar znd natürlich nicht offen denn man müsste sich anmelden. Das ist so eine agressive Werbeaktion die tatsächlich erst seit eine woche aktiv ist. Ich probiere aber erstmal deine tipps aus!

Gruss und danke

20. Mär. 2017, 12:24

Antworten Hilfreich

22. Mär. 2017, 14:26 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

Vielen Dank, Vodafone taucht jetzt nicht mehr auf, allerdings muss irgendwo der Wurm drin sein. War heute auch schon im apple store und hatte gestern mit meinem provider "snafu"ewig telefoniert, denn neuerdings verschwinden die emails im outlookmailprogramm auf meinem minnimac der wie die beiden andern iphone und macair auf imap eingestellt sind. das air holt sich alle mails vom server runter und legt sie "Auf meinem Computer"ab. Auf dem macminni und dem iphone sind sie weg ?

Die Techniker bei apple als auch bei Snafu können sich das nicht erklären. Outlook ist auch schon erneuert worden , ohne erfolg???

mfg

Adrian

22. Mär. 2017, 14:26

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

22. Mär. 2017, 15:56 als Antwort auf bluegray design Als Antwort auf bluegray design

Hi bluegray,


wunderbar, dass es gelöst ist.


Für Dein Mailproblem würde ich eine neue Diskussion öffnen, damit der Titel niemanden verwirrt.


Grüße,

Chremix.

22. Mär. 2017, 15:56

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: bluegray design

Frage: mein MiniMac verbindet sich neuerdings bei Start des Macs nicht mehr mit dem vorgegebenen Netzwerk