Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Outlook Problem

Habe seit ca 3 Wochen ein großes Problem mit dem Outlookmailprogramm. War heute auch schon im apple store und hatte gestern mit meinem provider "snafu"ewig telefoniert, denn neuerdings verschwinden die emails im outlookmailprogramm auf meinem minnimac, der wie die beiden andern Geräte, iphone und macair auf imap eingestellt sind. Das Air holt sich alle mails mit Outlook vom server runter und legt sie beim Air "Auf meinem Computer"ab. Auf dem macminni (Outlook) und dem iphone sind sie weg ?

Die Techniker bei apple als auch bei Snafu können sich das nicht erklären. Outlook ist auch schon beim air als auch beim minimal erneuert worden , ohne erfolg.

mfg

Bluegray Design

MacBook Air (13-inch, Early 2014), outlook

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

22. Mär. 2017, 19:09 als Antwort auf bluegray design Als Antwort auf bluegray design

Hi Bluegray,


Für mich sieht es so aus, als ob Dein Air andere Posteingangsordner verwendet als die anderen Geräte bzw. ein PoP3 Verhalten zeigt.


Folgende Wege das herauszufinden:

  • gehe auf allen Geräten in die Einstellungen zum Postfach verhalten
  • prüfe, dass alle die gleichen Postfachnamen/Einstellungen verwenden. (ggf. kann es unterschiede geben wie "Inbox" vs. "Posteingang" oder "Drafts" vs. "Trash" vs. "Papierkorb")
  • prüfe über den Web-Client, ob ggf. ein iOS Gerät oder MacOS Gerät zusätzliche Ordner angelegt hat und nur dieser Rechnern (z.B. Dein Air), daher Zugriff auf diese Mails hat.


Tip: prüfen kannst Du das auch über: Mail - rechter Mausklick (Zweifinger) > Accountinformationen. Dann lädt Mail in einem Pop-Up alle existierenden Ordner.

Tip 2: prüfe den Eingangsmailserver in diesem Pop-Up unter "Zusammenfassung": Server für eintreffende E-Mails: <-- alle meine IMAP Accounts nutzen auch "imap" irgendwo im Namen.


Ich gehe mal davon aus, dass Du auf den iOS Geräten den Account als IMAP konfiguriert hast.

D.h.: wenn Du im iOS Gerät bist und auf Einstellungen > Mail > SNAFU gehst, dann steht grau IMAP über Account: Emailadresse und Dein Hostname ist in der Regel "imap.xyz.abc". Ich habe auch bei SNAFU auf der Webseite geschaut, dass dort mail.xyz.abc verwendet wird ist eher ungewöhnlich.


Ich würde mal einfach statt mail.snafu.de --> imap.snafu.de testen (ich kann imap.snafu.de auflösen, auch wenn es auf mail.snafu.de weitergeroutet wird)


Grüße

22. Mär. 2017, 19:09

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: bluegray design

Frage: Outlook Problem