Frage:

Frage: Herzfrequenzmessung

Hallo und guten Tag,

ich muss leider immer wieder feststellen, dass bei meinem Lauftraining die Herzfrequenz lückenhaft aufgezeichnet wird. Oft wird über 10 min kein Puls gemessen/empfangen. Die Uhr (Serie 2) liegt eng an. Eventuelle Körperlotions-Reste werden von mir immer entfernt. Ich habe die Uhr auch schon höher getragen, aber es kommt immer wieder zu Aussetzern (teilweise bis zu 30 min bei einem Lauftraining von 70 min). Ist die Uhr defekt oder mache ich etwas falsch?

Vielen Dank.

mondelinchen

Apple Watch Series 2

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Hallo Mondelinchen,


die optische Herzfrequenzmessung am Handgelenk ist recht störungsanfällig gegenüber einer Vielzahl von Parameter.

Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass die HR-Messung nicht immer erfolgreich ist. Apple weist auch darauf hin:


"Selbst unter idealen Bedingungen kann es passieren, dass die Apple Watch die Herzfrequenz nicht jedes Mal korrekt messen kann. Hinzu kommt, dass bei einem geringen Prozentsatz von Nutzern die Herzfrequenz aufgrund verschiedener Faktoren prinzipiell nicht gemessen werden kann." (Ihre Herzfrequenz. Was sie bedeutet und wo Sie sie auf der Apple Watch finden. - Apple Support)


Wie gut die HR-Messung funktioniert, ist auch sehr von der Person abhängig (Durchblutung, Beschaffenheit der Haut etc. pp). Ich habe beim Laufen und Spinning so gut wie keine Lücken, beim Rennradfahren draußen fällt die HR-Messung öfters mal für mehrere Minuten aus (Lücken bis 10 min), beim Crosstraining habe ich bis zu 50% der Zeit keine erfolgreiche HR-Messung bzw. falsche Werte.


Ich konnte die Störungen vermindern, in dem ich für das Workout das Sportarmband um 2-3 Positionen weiter stelle und die Watch deutlich weiter weg vom Handgelenk trage. Vielleicht kannst du bei dir die Position ebenfalls noch optimieren. Evtl. liegt sie auch zu fest an?

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

21. Mär. 2017, 20:02 als Antwort auf mondelinchen Als Antwort auf mondelinchen

mOin,


bei einer Aktivität sollte die Herzfrequenz eigentlich kontinuierlich gemessen werden. Siehe hier: Ihre Herzfrequenz. Was sie bedeutet und wo Sie sie auf der Apple Watch finden. - Apple Support


Ist denn die Energiesparfunktion eingeschalten so das bei Aktivitäten die Frequenz nicht gemessen wird?


Gruß Daniel

21. Mär. 2017, 20:02

Antworten Hilfreich

21. Mär. 2017, 20:29 als Antwort auf genialreal Als Antwort auf genialreal

Hallo,


nein, die Energiesparfunktion ist definitiv nicht eingeschaltet. Er findet ja zwischenrein immer wieder mal den Puls für ca. 5 min. und dann wieder nicht. So geht es den ganzen Lauf über. In Summe komme ich dann auf die fehlenden Minuten. Ich laufe mit der Aktivitäten-App der Watch auf dem Laufband. Alles andere wird auch konsequent gemessen und angezeigt.

Wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als die Uhr zu reklamieren. Ich hab sie erst seit 6 Wochen, aber diese Aussetzer leider schon von Anfang an.


Danke. Einen schönen Abend.

21. Mär. 2017, 20:29

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

22. Mär. 2017, 14:54 als Antwort auf mondelinchen Als Antwort auf mondelinchen

Hallo Mondelinchen,


die optische Herzfrequenzmessung am Handgelenk ist recht störungsanfällig gegenüber einer Vielzahl von Parameter.

Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass die HR-Messung nicht immer erfolgreich ist. Apple weist auch darauf hin:


"Selbst unter idealen Bedingungen kann es passieren, dass die Apple Watch die Herzfrequenz nicht jedes Mal korrekt messen kann. Hinzu kommt, dass bei einem geringen Prozentsatz von Nutzern die Herzfrequenz aufgrund verschiedener Faktoren prinzipiell nicht gemessen werden kann." (Ihre Herzfrequenz. Was sie bedeutet und wo Sie sie auf der Apple Watch finden. - Apple Support)


Wie gut die HR-Messung funktioniert, ist auch sehr von der Person abhängig (Durchblutung, Beschaffenheit der Haut etc. pp). Ich habe beim Laufen und Spinning so gut wie keine Lücken, beim Rennradfahren draußen fällt die HR-Messung öfters mal für mehrere Minuten aus (Lücken bis 10 min), beim Crosstraining habe ich bis zu 50% der Zeit keine erfolgreiche HR-Messung bzw. falsche Werte.


Ich konnte die Störungen vermindern, in dem ich für das Workout das Sportarmband um 2-3 Positionen weiter stelle und die Watch deutlich weiter weg vom Handgelenk trage. Vielleicht kannst du bei dir die Position ebenfalls noch optimieren. Evtl. liegt sie auch zu fest an?

22. Mär. 2017, 14:54

Antworten Hilfreich (1)

22. Mär. 2017, 14:59 als Antwort auf Marangoni Als Antwort auf Marangoni

Hallo Marangoni,


vielen Dank für Ihre Tipps. Das werde ich auf jeden Fall noch einmal testen. Die Uhr habe ich bereits weiter oben getragen aber eben dann recht fest. Nun probiere ich es mal etwas lockerer und oben. Über den Tag wird die Herzfrequenz konsequent alle 5-10 min gemessen. Da konnte ich noch keine Aussetzer registrieren. Also muss es ja funktionieren.

Ich habe aber trotzdem vorsorglich mal einen Termin an der GeniusBar vereinbart.

Vielen Dank und herzliche Grüße

22. Mär. 2017, 14:59

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: mondelinchen

Frage: Herzfrequenzmessung