Frage:

Frage: ical hört nicht auf zu aktualisieren

Wenn ich ical öffne, dann beginnt die App alte Termine zu aktualisieren und selbst wenn man diese wegdrückt geht es immer wieder von vorne los. Damit ist die App quasi blockiert, da man ständig bestätigen muss.

Die Meldung lautet:

"Der Server meldet einen Fehler. Das Ereignis "xy" wurde von "Kalender XY" abgelehnt, da es bereits vorhanden ist."


Dann kann man entweder "Ignorieren, erneut versuchen oder Serverversion verwenden" drücken. Aber es geht immer von vorne los und nimmt kein Ende.


Ich nutze OS X Version 10.9.5 am iMac.


ich meine der Fehler ist aufgetreten, als ich versehentlich eine alte Kalnderdatei (archivierte?) in den Kalender importiert habe. Die Daten sind aber noch alle vorhanden.


Wer kann mir helfen???


DANKE, das macht mich wahnsinnig!

iMac, OS X Mavericks (10.9.5)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

04. Apr. 2017, 18:07 als Antwort auf SanniDork Als Antwort auf SanniDork

Also ist wahrscheinlich iCloud für Kalender aktiviert, ja?


Ich würde dann mal zu Systemeinstellungen > iCloud gehen und Kalendar enthaken (deaktivieren). Dann wird man gefragt, ob man die lokalen Daten löschen will; dazu dann "ja" sagen.

Wenn dann alles gelöscht ist, kann man in den iCloud Einstellungen Kalender wieder aktivieren und es sollten dann nur die iCloud Kalender synchronisiert werden, ohne die importierten Daten vom lokalen Archiv.

04. Apr. 2017, 18:07

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: SanniDork

Frage: ical hört nicht auf zu aktualisieren