Frage:

Frage: MacBookPro - externes Display aus - dann soll das MacBook nicht "schlafen"

Ich habe mein MacBookPro mittels DVI Kabel an einem externen Monitor - das MacBook ist immer zugeklappt - auch alle "Energie sparen" Einstellungen habe ich abgeschaltet - denn das MacBook soll durchgehend aktiv sein !g SyncMaster SA


Allerdings funktioniert das NICHT - denn wenn ich den Monitor (einen Samsung SyncMaster SA850T) ausschalte geht auch das MacBook schlafen - ich erkenne es daran, dass die angeschlossenen USB Hubs dann ausgehen.


Wie kann ich es vermeiden, dass der Samsung Monitor über das DVI Kabel dem Mac signalisiert dass es ausgeschaltet ist - und so der Mac schlafen geht ?


Die "Energie sparen" Funktionen funktionieren NICHT (halt nur für das eingebaute Display).
Auch das installierte InsomniaX hilft nicht.


WO finde ich die Einstellung/das Tool - mit dem ich das MacBook Pro AKTIV halte - auch bei abgeschaltetem EXTERNEN DISPLAY ???

MacBook Pro (Retina, Mid 2012), MacOS Sierra

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

26. Mär. 2017, 13:48 als Antwort auf Technobilder Als Antwort auf Technobilder

BIst Du sicher, daß der Mac am Ladegerät angeschlossen ist und auch weiterhin Strom bekommt (d.h. immer geladen wird), auch wenn der Monitor ausgeschaltet wird? Dann sollte der Mac weiterhin eingeschaltet bleiben.


Um den Mac in bestimmten Fällen immer eingeschaltet zu lassen, egal welche Energie-Einstellungen gerade aktiv sind, nutze ich seit Jahren das Tool "Caffeine". Solange es aktiv ist (Kaffeetasse voll) bleibt der Mac an :-)

26. Mär. 2017, 13:48

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Technobilder

Frage: MacBookPro - externes Display aus - dann soll das MacBook nicht "schlafen"