Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: macOS Sierra Update (10.12.4) im AppStore "ausgeblendet"

Hi Community,


fragt mich nicht wie das passieren konnte 😕 aber ich habe es (dummerweise) irgendwie geschafft unter der Rubrik "Updates" im App Store das aktuelle macOS Sierra-Update (10.12.4) "auszublenden" sodass es nicht mehr als verfügbares Update angezeigt wird... 😢


...war im Klickwahn und soweit ich einzelne Frames noch im Kopf habe 😊 bin ich mit der Mouse irgendwie ins Kontextmenü gekommen und habe dort (aus Versehen) auf 'ausblenden' oder so geklickt...


Jetzt frage an euch: Wie kann man das Missgeschick rückgängig und das zum download verfügbare Softwareupdate wieder sichtbar machen?

PS: Ein Neustart hat nichts gebracht.

Thx, peace!

iMac, macOS Sierra (10.12.3)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Sieh den Link, den Leonie gepostet hat, um ignorierte Updates wieder anzuzeigen - durch's UI (user interface).


Oder aber in Terminal das folgende einsetzen (zu finden in /Programme/Dienstprogramme):

softwareupdate --reset-ignored

Dann 'enter' drücken und (vielleicht) den App Store erfrischen (⌘R).

Gepostet am

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

27. Mär. 2017, 21:27 als Antwort auf MacApple Als Antwort auf MacApple

Geh im App Store auf den ersten Reiter und gebe Sierra im Suchfeld ein. Das sollte Dir das aktuelle Update anzeigen.


Siehe auch: Käufe im Mac App Store ein- und ausblenden - Apple Support

27. Mär. 2017, 21:27

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Gelöst

27. Mär. 2017, 21:27 als Antwort auf MacApple Als Antwort auf MacApple

Sieh den Link, den Leonie gepostet hat, um ignorierte Updates wieder anzuzeigen - durch's UI (user interface).


Oder aber in Terminal das folgende einsetzen (zu finden in /Programme/Dienstprogramme):

softwareupdate --reset-ignored

Dann 'enter' drücken und (vielleicht) den App Store erfrischen (⌘R).

27. Mär. 2017, 21:27

Antworten Hilfreich (1)

27. Mär. 2017, 21:26 als Antwort auf Redarm Als Antwort auf Redarm

Sorry, Leonie's Link habe ich nach dem ersten Satz glatt übersehen! 😊

Da das Update noch nicht "gekauft" wurde, wurde es in meinem Account auch nicht als 'einblendbar' aufgelistet.

@Redarm: Dein vorgeschlagener Code im Terminal hat funktioniert.


Update lädt ✅, vielen Dank! 😎

27. Mär. 2017, 21:26

Antworten Hilfreich

27. Mär. 2017, 21:31 als Antwort auf MacApple Als Antwort auf MacApple

Üblicherweise kannst Du auch die einzelnen Systemaktualisierungen von Apples Download Seite laden.

Siehe: Apple - Support - Downloads


Gib da einfach im Suchfeld "Sierra" ein. Normalerweise kann man dort in Deutschland alle updates früher runter laden als sie im AppStore erscheinen, aber diesmal sind sie nicht so fix und ich sehe da immer noch macOS 10.12.3 als das aktuellste.

27. Mär. 2017, 21:31

Antworten Hilfreich

28. Mär. 2017, 21:32 als Antwort auf Redarm Als Antwort auf Redarm

Schaut aus als wär Terminal die einzige Lösung, hmmm. Nicht so gut.

Schaut so aus als würde das jetzt wieder funktionieren in 10.12.4:


Vom Benutzer hochgeladene Datei

28. Mär. 2017, 21:32

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: MacApple

Frage: macOS Sierra Update (10.12.4) im AppStore "ausgeblendet"