Frage:

Frage: Manuelle Gesichtserkennung von Fotos funktioniert nicht

Hey Leute,


ich habe jetzt einige Zeit nach dem Problem gegoogelt, jedoch keine Lösung finden können.

Ich möchte in Fotos (App auf dem Mac) Gesichter Manuell beschriften.

Wenn ich im Infofenster auf "+" klicke kommt der Kreis zum beschriften (mit dem kleinen Punkt am linken Rand), jedoch lässt sich dieser Kreis nicht verschieben. Er bleibt lediglich starr in der Mitte des Bildes und jeder Versuch in zu verschieben endet darin, dass ich das Bild irgend wo hin ziehe.

Nun wollte ich euch fragen, ob jemand das Problem kennt und eine Lösung für nicht habt 😉


Ein paar Daten:

macOS Sierra 10.12.3

MacBook Pro 15" Mitte 2015

Fotos Version 2.0

null-OTHER, macOS Sierra (10.12.3), Fotos

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Wenn ich im Infofenster auf "+" klicke kommt der Kreis zum beschriften (mit dem kleinen Punkt am linken Rand), jedoch lässt sich dieser Kreis nicht verschieben.

Das scheint in der Bug zu sein. Wenn das passiert, hilft es in der Regel, Fotos zu beenden und neu zu starten.

Gelegentlich muß man auch noch den Rechner neu starten. 😟

Aber dann klappt es in der Regel wieder für eine Weile.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

29. Mär. 2017, 13:12 als Antwort auf Huskydog100 Als Antwort auf Huskydog100

Wenn ich im Infofenster auf "+" klicke kommt der Kreis zum beschriften (mit dem kleinen Punkt am linken Rand), jedoch lässt sich dieser Kreis nicht verschieben.

Das scheint in der Bug zu sein. Wenn das passiert, hilft es in der Regel, Fotos zu beenden und neu zu starten.

Gelegentlich muß man auch noch den Rechner neu starten. 😟

Aber dann klappt es in der Regel wieder für eine Weile.

29. Mär. 2017, 13:12

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Huskydog100

Frage: Manuelle Gesichtserkennung von Fotos funktioniert nicht