Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: iOS 10.3 - App start und iPhone ausschalten nicht möglich (sporadisch)

Hai,


ich habe auf 5 Geräten iOS 10.3 installiert, auf 4 läuft es problemlos, nur auf einem Gerät, ein iPhone 6s verursacht das iOS 10.3 riesige Probleme.

Angefangen damit, dass hin und wieder der erste druck auf den Homebutton ignoriert wird bis zum kompletten aufhängen.

Es passiert in unregelmäßigen Abständen, dass wenn man eine App öffnen möchte, dabei ist es völlig egal ob es eine Systemapp ist oder Drittanbieter App,


Das Icon wird kurz „ausgegraut“ und das war es schon. Ab dem Zeitpunkt lässt sich keine App mehr starten oder das iPhone in der Normalansicht ausschalten.

Ich kann jedoch ganz normal das Mitteilungscenter aufrufen, die Suche und in der Widgetansicht auf und ab scrollen. Ich kann auch auf dem Homescreen die Seiten mit den Icons problemlos wechseln, nur kann ich halt keine App starten oder das iPhone ausschalten.


Wenn ich es jedoch schaffe, den Taskswitcher aufzurufen, dann kann ich das iPhone zwar ausschalten, aber beim Einschalten habe ich nur einen weißen Bildschirm.


Das erste update auf iOS 10.3 habe ich über OTA gemacht. Da ich nicht ausschließen konnte, das eventuell bei dem OTA update was schief gelaufen ist, habe ich das iPhone in den DFU Modus versetzt und komplett neu aufgesetzt über iTunes.

Die Probleme sind jedoch weiterhin vorhanden, es hat sich nichts geändert.


Leider sehe ich auch keinen Workaround, diesen Fehler bewusst zu provozieren (um ihn dann zu umgehen), denn manchmal funktioniert das iPhone stundenlang ohne Probleme und dann taucht der Fehler mit den nicht startenden Apps innerhalb einer Stunde mehrmals auf.

Ich hoffe, das von euch einer einen Workaround hat, diesen Fehler zu beheben bzw. zu umgehen, bis Apple ein neues update herausbringt.

iPhone 6s, iOS 10.3, 128 gb

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

31. Mär. 2017, 08:22 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Hai,


ich habe im Internet nach einer Lösung gesucht, nachdem auch das wiederherstellen mit iTunes nichts gebracht hat, habe ich weitere Posts gelesen, wo die iPhone Besitzer die selben Probleme wie ich haben.

Einige haben das iPhone zurückgesetzt und das OS neu über iTunes installiert und dabei das iPhone Backup nicht verwendet.

Auch bei diesen iPhones trat der Fehler wieder auf. Somit habe ich mir diesen Schritt gespart.

31. Mär. 2017, 08:22

Antworten Hilfreich

31. Mär. 2017, 08:36 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Hai,


ich hoffe du nimmst es mir nicht übel, aber ich habe auf diesem iPhone 10 Emailaccounts, 207 Apps, von denen 90% individuell eingerichtet sind.

Da warte ich lieber noch eine Woche und starte das iPhone alle Zeit lang neu und sollte es dann von Apple keine abhilfe geben, dann muss ich wohl auf die vorhergehende iOS Version downgraden.


Das wiederherstellen aus dem iPhone Backup hat schon über zwei Stunden gedauert, von Hand wäre ich wohl den ganzen Tag beschäftigt. Da muss es doch eine vernünftigere Lösung geben.


Dennoch herzlichen Dank für deine Hilfe und Mühe

31. Mär. 2017, 08:36

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: JYQ

Frage: iOS 10.3 - App start und iPhone ausschalten nicht möglich (sporadisch)