Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: Timemachine was tut sie?

Guten Morgen


mein Mac Book Pro wird in letzter Zeit immer langsamer. Vor allem Final Cut Pro stockt. Wenn ich mich als Gast einlogge läuft es wunderbar.


Auf der SSD hab ich 80 GB freien Speicher und Ram ist mit 8GB erstmal auch genug da. Es lief ja bis vor ein paar Wochen noch alles rund.


Ich vermute, dass auf der Festplatte irgendwelche Programmleichen liegen.


Nun meine Frage: Wenn ich mein Mac Book aus der Timemachine wiederherstelle, werden dann die Programme neu installiert und allfällige Programmleichen entfernt, oder wird einfach nur eine 1 zu 1 Kopie meines aktuellen Zustandes zurück kopiert?? (Dann müsste ich wohl das Mac Book komplett platt machen...)


Danke

Gruss Tom

MacBook Pro (Retina, 13-inch,Early 2015), iOS 10.3

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Zusätzlich zu dem Skript wäre es natürlich auch noch eine Idee (nachdem es mit deinem Nutzer zusammenhängt) einfach mal zu testen, ob es mit Extensions (bzw. Drittprogrammen) zu tun hat, die beim Benutzer mitgestartet werden.

Hier kann man auch schonmal in den sicheren Modus starten, um eben mal paar Kernel-Caches zu löschen und zu testen, ob der sichere Modus was behebt.

Auch die Frage, warum FinalCut langsam läuft: Wird der RAM durch irgendein Programm belegt oder läuft ein RAM-intensiver Prozess? Wird die Festplatte dauernd beansprucht durch ein Programm?

-> Activity Monitor kann hier Aufschluss geben.

-> Ein ganz schneller Überblick ist auch mit ALT-CMR-ESC drin, dann sieht man die Programme, die man beenden könnte.


Aktivitätsanzeige auf dem Mac verwenden - Apple Support

Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

Beenden einer App erzwingen - Apple Support

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

04. Apr. 2017, 10:29 als Antwort auf tkorny Als Antwort auf tkorny

Time Machine wird den Rechner so wiederherstellen, wie er in der Sicherheitskopie gesichert Orden ist, die Du für das Wiederherstellen verwendest.



Versuche mal herauszufinden, was sich in letzter Zeit geändert hat. Hast Du neue Programme installiert, die vielleicht nicht mehr mit dem aktuellen System kompatibel sind? Wenn der Rechner schnell ist, wenn Du als Gast arbeitest, deutet das darauf hin, dass in Deinem Benutzeraccount Programme aktiviert werden, die problematisch sind. Eventuelll müssen caches gereinigt werden oder Dateien mit Voreinstellungen entfernt.


Du könntest einem Etrecheck laufen lassen (kann man hier herunterladen: https://www.etresoft.com/)

Etrecheck ist ein AppleScript, das ein Inventar des Rechners erstellt und problematische Dateien aufzeigt. Wenn Du es aufrufst, wähle die Option "Rechner zu langsam".

04. Apr. 2017, 10:29

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

04. Apr. 2017, 10:57 als Antwort auf tkorny Als Antwort auf tkorny

Zusätzlich zu dem Skript wäre es natürlich auch noch eine Idee (nachdem es mit deinem Nutzer zusammenhängt) einfach mal zu testen, ob es mit Extensions (bzw. Drittprogrammen) zu tun hat, die beim Benutzer mitgestartet werden.

Hier kann man auch schonmal in den sicheren Modus starten, um eben mal paar Kernel-Caches zu löschen und zu testen, ob der sichere Modus was behebt.

Auch die Frage, warum FinalCut langsam läuft: Wird der RAM durch irgendein Programm belegt oder läuft ein RAM-intensiver Prozess? Wird die Festplatte dauernd beansprucht durch ein Programm?

-> Activity Monitor kann hier Aufschluss geben.

-> Ein ganz schneller Überblick ist auch mit ALT-CMR-ESC drin, dann sieht man die Programme, die man beenden könnte.


Aktivitätsanzeige auf dem Mac verwenden - Apple Support

Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

Beenden einer App erzwingen - Apple Support

04. Apr. 2017, 10:57

Antworten Hilfreich

04. Apr. 2017, 12:55 als Antwort auf BeK Als Antwort auf BeK

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Ich habe den etresoft check durchgeführt. Das Ergebnis war exzellent. (leider)


Dann habe ich den Mac im gesicherten Modus gestartet und tatsächlich scheint er im Moment flüssiger zu laufen...

Der Activity Monitor hatte davor keinerlei Auffälligkeiten gezeigt. Alles im grünen Bereich. (Speicherdruck)


Nur ab und zu bis zu 500 MB im swap bei einer Arbeitsspeicherbelegung von 5GB von 8GB....


Werde es nun mal beobachten.

04. Apr. 2017, 12:55

Antworten Hilfreich

11. Apr. 2017, 15:31 als Antwort auf TSF Als Antwort auf TSF

Wenn du mit AV Scanner eine Antivirus Software meinst, nein. Ich habe keine installiert.


Time Machine läuft im Hintergrund und speichert auf meine NAS.

Die Dropbox ist noch verknüpft. Ansonsten schliesse ich alle Apps und Programme, wenn ich mit FCPX arbeite.

11. Apr. 2017, 15:31

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: tkorny

Frage: Timemachine was tut sie?