Frage:

Frage: iMac 27" 2010(?) bootet nach abgebrochener Neuinstallation nicht mehr von USB oder DVD

Hallo,

ich wollte vor ein paar Tagen meinen iMac neu installieren. Ich habe mir einen USB-Stick erstellt und im Festplattendienstprogram die Platte formatiert. Danach habe ich die Installation gestartet. Diese wurde mit einer Fehlermeldung abgebrochen. Irgendwas vonPrüfsumme die nicht stimmt oder etwas in der Art. Ich habe den Rechner dann neu gestartet um die Installation erneut zu beginnen, aber der Mac bootet seit diesem Zeitpunkt nicht mehr. Nicht von USB, nicht von der Platte, auch Recovery von Platte oder über das Internet funktioniert nicht mehr. Ich bekomme immer einen blinkenden Ordner mit Fragezeichen angezeigt. Da die Platte bis zu dem Zeitpunkt noch funktioniert hat gehe ich nicht von einem Festplattendefekt aus.


Jemand eine Idee was ich noch probieren kann? HAtte auch schon versucht einen USB-Stick zu erstellen der Linux drauf hat um die Hardware zu testen, aber der bootet ja nicht von USB und/oder DVD...


Hilfe?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

05. Apr. 2017, 16:48 als Antwort auf GPSchnyder Als Antwort auf GPSchnyder

Wenn beim Starten des Mac ein blinkendes Fragezeichen angezeigt und der Startvorgang abgebrochen wird, versuchen Sie, die folgenden Schritte auszuführen.

  1. Schalten Sie Ihren Mac aus, indem Sie die Ein-/Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt halten.
  2. Drücken Sie einmal die Ein-/Aus-Taste, um Ihren Mac wieder einzuschalten. Drücken und halten Sie auf Ihrer Tastatur dann sofort Befehlstaste-R, um Ihren Mac mit der macOS-Wiederherstellung zu starten. Halten Sie diese beiden Tasten gedrückt, bis das Apple-Logo oder eine Weltkugel angezeigt wird.
  3. Wählen Sie bei Aufforderung ein WLAN-Netzwerk aus, um als Teil des Startvorgangs eine Internetverbindung herzustellen.
  4. Sobald das macOS-Dienstprogrammfenster erscheint, wählen Sie im Menü "Apple" die Option "Startvolume".
  5. Wählen Sie Ihr Startvolume aus, und klicken Sie auf "Neustart".

Wenn Ihr Startvolume im Fenster "Startvolume" nicht angezeigt wird, schließen Sie das Fenster, und probieren Sie die Lösungsvorschläge in den nächsten Abschnitten dieses Artikels aus.

05. Apr. 2017, 16:48

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: GPSchnyder

Frage: iMac 27" 2010(?) bootet nach abgebrochener Neuinstallation nicht mehr von USB oder DVD