Frage:

Frage: IPhone 6s Maleware-link geklickt

IPhone 6s 128 GB und Ios 10.3.1


Hallo normalerweise bin ich sehr vorsichtig, was das Öffnen von Links in irgendwelchen E-Mails angeht. Nur gestern habe ich eine (wie sich später erst herausgestellt hat) "Spam-Mail von "DHL" bekommen. In dieser stand, dass mein Pakte heute zwischen 14.00 und 18:00 kommen würde. Verräterisch war bereits, dass diese Mail im Spamordner gelandet war. Aber wie das so ist, denkt man nicht immer nach und ich wollte schauen, wo mein Paket ist.

Nach dem Ich über mein Iphone in der Web.de-App auf den Link geklickt hatte war mit recht schnell klar, dass das hier eine Phishingmail o.ä. ist. Denn es gingen direkt mehrere Tabs in Safari auf. Noch bevor die Seiten richtig laden konnten habe ich in windes Eile alle Tabs geschlossen!


So viel zum Hergang.


Nun bin ich totaler Neuling im Umgang mit Apple und eben auch IOS. Auf meinen Android Handys und auch auf meinem PC habe ich Kaspersky installiert und als ich das für das Iphone machen wollte habe ich gesehen, dass es fast keine Antivieren Programme gibt. Ich habe dann auch gelesen, dass IOS so ein geschlossenes System ist, dass man "kein Antivierenprogramm braucht". Zumindest beim Iphone nicht.


Nun zu meinen Fragen:


Ich habe Angst, dass Safari in der kurzen Zeit, in der die Tabs offen waren etwas (Virus o.ä.) runtergeladen hat. Kann das sein? Falls ja, wie kann ich die Download history anschauen??

Beziehungsweise, wie sehe ich, ob mein Iphone einen Virus hat oder nicht?


Noch kurz zur Info (um alles genau zu zeigen 😀) ich habe direkt die Komplette Historie von Safari gelöscht und auch im Bereich Betrugswarnung war alles aktiviert. Zudem verhält sich das Iphone, welches ich gerade mal eine Woche habe, ganz normal und ich kann keinen Hinweis auf einen Virus sehen.....


Meint ihr es ist etwas passiert????



Vielen Dank und Gruß an die Community,



Tassi

iPhone 6s, iOS 10.3.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

05. Apr. 2017, 13:37 als Antwort auf Tassi Als Antwort auf Tassi

Ich kann mir nicht vorstellen, dass da irgendetwas passiert ist. Gerade für iOS-Geräte sind derzeit nur sehr, sehr wenige Malware im Umlauf. Gerade bei solchen Mails sind - wenn überhaupt - PC-Viren hinterlegt und diese können den Apple-Geräten in den aller, aller meisten Fällen nichts anhaben.

Dass dir überhaupt nichts passiert ist, kann ich dir leider nicht zu 100% garantieren, da ich weder den Link noch die Website kenne (und ehrlich gesagt auch gar nicht erst kennen lernen will 😉). Zu etwas über 99% bin ich mir aber sicher, dass du dir da nichts eingefangen hast.

Was aber durchaus passieren könnte ist, dass deine Mailadresse künftig noch mehr mit Spam-Nachrichten überhäuft wird. Ggf. ist der Link so aufgebaut, dass dahinter deine Mailadresse identifiziert werden kann, sodass man nun weiss, das deine Mailadresse aktiv ist - und somit ein potenzielles Angriffsziel ist.


Was du ggf. noch machen kannst: Falls du die Internetseite noch kennst, kannst du mal danach googeln (nicht erneut öffnen!) und prüfen, was Andere bereits darüber geschrieben haben. Vielleicht findest du so noch das eine oder andere über die potenzielle Gefahr heraus.


Ich hoffe, ich konnte dir die Angst ein wenig nehmen. Und wenn nicht, denk nächstes Mal daran, das iPhone während dem Duschen nicht im selben Raum zu platzieren 👿😀

05. Apr. 2017, 13:37

Antworten Hilfreich

05. Apr. 2017, 17:00 als Antwort auf Tassi Als Antwort auf Tassi

Die Lösung war absolut richtig. Wenn du Verlauf und Websitedaten löscht ist wieder alles gut.

Viren gibts fürs iPhone nicht. Deshalb bezahlst du ja den Preis, weil's sicher ist. Bitte installier keine Sicherheitssoftware. Die gibt dir nur ganz viel Probleme und ständige Meldungen, das was nicht in Ordnung ist.

05. Apr. 2017, 17:00

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Tassi

Frage: IPhone 6s Maleware-link geklickt