Frage:

Frage: Sierra Installation 1 zu 1 auf gleichen Mac spiegeln

Hallo zusammen,


ich frage mich was für folgendes Szenario die schnellste Lösung ist:


Bei einem kommenden Tausch meines MacBook Pros (2016) möchte ich die Installation eins zu eins umziehen mit allen Daten und Einstellungen. Ich kann das natürlich über das TimeMaschine Backup machen, meins liegt jedoch auf einem NAS und damit wäre ich auf ca. 100 MB/s limitiert.


Bevor ich mir ein zweites Backup auf eine externe USB 3.0 / 3.1 Festplatte spiele, kann ich das nicht auch irgendwie direkt von Mac zu Mac via Thunderbolt 3 lösen?

Kann ich hier den "Informationen übertragen"-Dienst für verwenden (bzw. überspielt der auch wirklich alles an Einstellungen und Programmen etc.?)


Freue mich auf eure Vorschläge und Ideen dazu!

MacBook Pro with Retina display, Mac OS X (10.3.x)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Wenn Du den neuen Mac einrichtest und zuerst Startes, sollte der setup Assistent fragen, wie die Daten übertragen werden sollen - Time Machine, ein Clone, oder ein anderer Mac. Dann kannst Du den alten Mac mit dem neuen verbinden, und praktisch einen Clone des alten Mac erzeugen. Ich verwende immer diesen Setup Assistent, noch before ein Benutzer Account eingerichtet wird. Wenn Du zuerst den Administrator account einrichten lässt und erst dann Migration Assistent verwendest, bekommst Du den alten account nicht mehr so transferiert, dass die Benutzerkennung identisch ist.


Mehr Information ist hier, aber leider nur auf Englisch: Move your content to a new Mac - Apple Support


Setup Assistant kann auch den Mac von einem Time Machine backup einrichten, und das hat den Vorteil, daß der neue Mac den alten Time Machine backup erbt. Das ist später mit dem Migration Assistant deutlich schwieriger.

Aber wenn Du nicht den alten Mac durch den neuen ersetzen willst, und den backup nicht erben willst, kopiere direkt vom Mac.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

05. Apr. 2017, 18:09 als Antwort auf nlsro Als Antwort auf nlsro

Wenn Du den neuen Mac einrichtest und zuerst Startes, sollte der setup Assistent fragen, wie die Daten übertragen werden sollen - Time Machine, ein Clone, oder ein anderer Mac. Dann kannst Du den alten Mac mit dem neuen verbinden, und praktisch einen Clone des alten Mac erzeugen. Ich verwende immer diesen Setup Assistent, noch before ein Benutzer Account eingerichtet wird. Wenn Du zuerst den Administrator account einrichten lässt und erst dann Migration Assistent verwendest, bekommst Du den alten account nicht mehr so transferiert, dass die Benutzerkennung identisch ist.


Mehr Information ist hier, aber leider nur auf Englisch: Move your content to a new Mac - Apple Support


Setup Assistant kann auch den Mac von einem Time Machine backup einrichten, und das hat den Vorteil, daß der neue Mac den alten Time Machine backup erbt. Das ist später mit dem Migration Assistant deutlich schwieriger.

Aber wenn Du nicht den alten Mac durch den neuen ersetzen willst, und den backup nicht erben willst, kopiere direkt vom Mac.

05. Apr. 2017, 18:09

Antworten Hilfreich (2)

05. Apr. 2017, 18:34 als Antwort auf nlsro Als Antwort auf nlsro

Du kannst den "alten Mac" mit Hilfe eines Thunderbolt Kabels, an den neuen Mac anschliessen. Du musst den alten Mac dazu jedoch bevor Du ihn anstöpselst im Target Modus starten. Die Taste T nach dem Einschalten gedrückt halten, das Thunderbolt Symbol erscheint auf dem Bildschirm. Schneller kann der Setup Assisent des neuen Macs keine Daten übernehmen. Selbst über Netzwerk oder USB ist das langsamer. TimeMachine von einem NAS ist übrigens seitens Apple nicht supportet!

05. Apr. 2017, 18:34

Antworten Hilfreich (1)

05. Apr. 2017, 18:42 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Ah, genau den Assistenten hatte ich im Kopf. Um die Time Machine mache ich mir dabei wenig sorgen, es geht mir mehr ums Übertragen des aktuellen Standes von Programmen und Konfigurationen als um als alte Versionen von Dokumenten. Danke!

05. Apr. 2017, 18:42

Antworten Hilfreich

05. Apr. 2017, 18:46 als Antwort auf dirkkuepperde Als Antwort auf dirkkuepperde

Das das die schnellste Lösung ist habe ich mir schon gedacht, den Weg kannte ich auch bereits. Ich war mir nur nicht sicher ob es wirklich einen 1 zu 1 Klon der alten Maschine so erstellen kann, das konnte mir Leonie aber ja bestätigen.


Zum Thema NAS: Naja, was heißt schon supportet bei Apple sobald du keine Produkte von Apple selbst kaufst... Softwareseitig sieht das NAS für MacOS aus wie eine TimeCapsule (die genau das gleiche via LAN macht, nur nicht mit soviel Speicher erhältlich ist), oder vergesse ich da noch etwas?

05. Apr. 2017, 18:46

Antworten Hilfreich

05. Apr. 2017, 18:57 als Antwort auf nlsro Als Antwort auf nlsro

Hersteller von NAS Laufwerken entwickeln die TimeMachine Funktionalität Rückwärts. Sollte Apple also in einem kleinen Update unter der Haube etwas ändern, steht man schnell mit leeren Händen da! Leider habe ich das bei Kunden mit QNAP und Synology Laufwerken schon erlebt. Ein zurückspielen der Systeme und Dateien war auf ein mal nicht mehr möglich. TimeMachine funktioniert wunderbar auf folgenden Geräten. Mac formatierte direkt an USB, Firewire oder Thunderbolt angeschlossene Festplatten, auf einer TimeCapsule, oder an einem Mac OS X Server der TimeMachine Laufwerke im Netzwerk bereit stellt.

05. Apr. 2017, 18:57

Antworten Hilfreich (1)

05. Apr. 2017, 20:30 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Mehr Information ist hier, aber leider nur auf Englisch: Move your content to a new Mac - Apple Support

Nur eine kurze Zwischenbemerkung an Leonie: einfach nur zu den Flaggen runterscrollen; da kann man dann die Deutsche klicken und die Seite dann auf Deutsch sehen:

Inhalte auf einen neuen Mac übertragen - Apple Support

05. Apr. 2017, 20:30

Antworten Hilfreich

05. Apr. 2017, 20:56 als Antwort auf Redarm Als Antwort auf Redarm

Nur eine kurze Zwischenbemerkung an Leonie: einfach nur zu den Flaggen runterscrollen; da kann man dann die Deutsche klicken und die Seite dann auf Deutsch sehen:

Inhalte auf einen neuen Mac übertragen - Apple Support

Danke, Redarm. Die Flaggen wurden mir einfach nicht angezeigt, als ich danach gesucht habe. Ich habe mir schon die Finger wund "gescrolled". Gut zu wissen, daß die deutsche Übersetzung existiert! Danke. 😁



Weiter als bis hier läßt sich die englische Seite nicht hochschieben:


Vom Benutzer hochgeladene Datei

Normalerweise kommt darunter die Britische Flagge.

05. Apr. 2017, 20:56

Antworten Hilfreich

11. Sep. 2017, 16:38 als Antwort auf dirkkuepperde Als Antwort auf dirkkuepperde

Hm, aber genau das ist das Problem:

Apple scheint davon auszugehen, dass das alte Geräte noch funktionsbereit ist. Ist das alte Macbook defekt bringt mir das Backup von TimeMachine für ein Neugerät für eine komplett Wiederherstellung nix, oder?

11. Sep. 2017, 16:38

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: nlsro

Frage: Sierra Installation 1 zu 1 auf gleichen Mac spiegeln