Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: Problem Outlook-Konfiguration nach Passwortänderung

Hallo,

ich habe vor einigen Tagen das Passwort für meinen Apple-Account geändert. Seitdem habe ich Probleme mit iCloud.

In der iCloud-App auf meinem Windows-PC (W10 64 bit) habe ich mich mit dem neuen Passwort angemeldet. Trotzdem funktioniert die Konfiguration der iCloud-Kontakte, -Kalender und -Aufgaben in Outlook nicht mehr. Nach Durchführung der Konfiguration und Klick auf 'Übernehmen', erhalte ich nach einiger Zeit die Meldung: 'Ihre Konfiguration konnte aufgrund eines unbekannten Fehlers nicht gestartet werden.' Erneut versuchen führt zu demselben Ergebnis.

Ich habe schon den Report an Apple geschickt, rechne aber nicht mit einer Antwort von dort.

Weiß jemand Rat?

Gepostet am

Antworten

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

05. Apr. 2017, 22:42 als Antwort auf Gustav7 Als Antwort auf Gustav7

Hatte ein ähnliches Problem, bei mir war es am Ende ein deaktiviertes "iCloud - AddIn" in den Outlook Einstellungen, ich würde vorschlagen du überprüfst in erster Linie genau das, der beigefügte Artikel ist von Windows und erklärt die Prozedur https://support.office.com/de-de/article/Aktivieren-oder-Deaktivieren-von-Add-In s-in-Office-Programmen-3e533d0f-a6cf-44b7-b6b4-3d9185b5e025

05. Apr. 2017, 22:42

Antworten Hilfreich

07. Apr. 2017, 18:33 als Antwort auf Gustav7 Als Antwort auf Gustav7

Hast du denn die Zwei Faktor Autentifizierung an? Alternativ kannst du auf Applied.apple.com dir ein App Spezifisches Passwort anzufordern, melde dich also bei iCloud ab und mit diesem Passwort wieder an.

07. Apr. 2017, 18:33

Antworten Hilfreich

08. Apr. 2017, 17:27 als Antwort auf SpinatKnoedel007 Als Antwort auf SpinatKnoedel007

Ja, die 2-Faktor Authentifizierung ist an, funktioniert aber auch nicht korrekt. Jedesmal sage ich 'diesem Browser vertrauen', aber dennoch bleibt 2-Faktor an.

Aber zurück zum Passwort-Vorschlag. Ein neues Passwort möchte ich nicht generieren, da ich nicht weiß, was dies für Auswirkungen auf meinen Apple-Account hat. Meines Wissens gibt es nur ein einheitliches Passwort für Apple und iCloud.

Es bleibt jetzt erst einmal das Problem bestehen, dass die iCloud-Desktop-App in Outlook den Mail-Account für iCloud nicht einrichtet, sondern bei der automatischen Serversuche immer hängen bleibt und mit Gewalt abgebrochen werden muss. Ich würde ja versuchen, den Account manuell zu konfigurieren, finde aber bei Apple bzw. iCloud.com keine Informationen dazu wie Eingangsserver / Ausgangsserver / Port etc. Weißt Du, wo ich dies finden kann?

08. Apr. 2017, 17:27

Antworten Hilfreich

08. Apr. 2017, 17:30 als Antwort auf Gustav7 Als Antwort auf Gustav7

Ich meinte nicht das Apple ID Passwort, auf der Website gibt es den Punkt für ein App-spezifisches Passwort, dieses ist nur für die Anmeldung auf Website/anderen Systemen gedacht. Versuch es mal

08. Apr. 2017, 17:30

Antworten Hilfreich

08. Apr. 2017, 19:51 als Antwort auf SpinatKnoedel007 Als Antwort auf SpinatKnoedel007

Deine Empfehlung hat funktioniert. Ich konnte in Outlook das iCloud-Email-Konto mit diesem Passwort endlich einrichten. Es werden jetzt auch wieder dort eingegangene Emails korrekt von Outlook abgeholt. Danke für den Tipp.

In der iCloud-Desktop-App wird zudem auch Email als konfiguriert angezeigt. Was jedoch als nächstes immer noch nicht klappt, ist das Synchronisieren der Kontakte und Kalender. Wenn ich dies in der iCloud-App starte, bricht der Vorgang in Schritt 4 'Kontakte...übertragen' ab.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Das war auch schon vor der jetzt erfolgreichen Account-Einrichtung so. Auch läßt sich der angebotene Report an Apple nicht senden, das heißt die Sendung startet zwar, bricht dann aber erfolglos ab.

Hast Du dazu noch eine Idee?

08. Apr. 2017, 19:51

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

17. Apr. 2017, 13:49 als Antwort auf Gustav7 Als Antwort auf Gustav7

Sehr gut, oftmals liegt das an korrupten Daten in Outlook, versuch mal einen neuen Windows - Benutzer einzurichten und zu Versuch das ganze dort nochmal mit einem "leeren" Outlook.

17. Apr. 2017, 13:49

Antworten Hilfreich (1)

17. Apr. 2017, 09:44 als Antwort auf SpinatKnoedel007 Als Antwort auf SpinatKnoedel007

Ich melde mich erst jetzt wieder, weil ich die Konsequenzen eines neuen Benutzers nicht übersehen konnte. Ich habe dann stattdessen eine andere Outlook-Datendatei als Standard markiert und die iCloud-App vorsichtshalber noch einmal de- und neu installiert. Danach hat die Einrichtung von Kalender und Kontakten, Erinnerungen problemlos funktioniert. Allerdings hatte ich einige Kalender doppelt mit ähnlichen Bezeichnungen, z.B. 'Kalender iCloud' und 'Kalender von iCloud'. Die doppelten kann man jedoch löschen, man muss nur in Outlook und auf dem iPhone die selben löschen/deaktivieren..

Die Synchronisation der Kalender klappt jetzt auch wieder.

17. Apr. 2017, 09:44

Antworten Hilfreich

17. Apr. 2017, 13:51 als Antwort auf SpinatKnoedel007 Als Antwort auf SpinatKnoedel007

Danke gleichfalls.

Der Vollständigkeit halber muss ich noch nachtragen, dass ich nach erfolgter Aktion in Outlook die Standarddatei wieder zurückgestellt habe, um den alten Zustand wieder herzustellen.

17. Apr. 2017, 13:51

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Gustav7

Frage: Problem Outlook-Konfiguration nach Passwortänderung