Frage:

Frage: iMac 27" 5K kehrt aus dem Ruhezustand nicht zurück

Mein iMac 27" 5K Ende 2015 mit i5 kann nicht aus dem Ruhezustand geweckt werden. Der Ruhezustand wird über "Apfel" - Ruhezustand aktiviert. Kennt jemand Abhilfe?

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Auf die Schnelle mal das Kabel für 30 Sekunden ziehen (vorher alles abstecken), dann Kabel rein, 5s warten und nochmal probieren.


Es wird der SMC zurückgesetzt, der für die Stromversorgung und Verteilung zuständig ist, bzw. sein sollte. Das natürlich, falls es vorher funktioniert hat, die Einstellungen bei z.B. der Bluetooth-Tastatur gesetzt wurde, dass man den aus dem Ruhezustand damit wecken kann.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

08. Apr. 2017, 18:00 als Antwort auf Denki Als Antwort auf Denki

SMC ist in diesem Fall etwas übertrieben. Schätze da hängt ein Programm, was das System blockiert. Ev. sind auch zu viele Programm gestartet. Es sollten nur jene laufen, die auch gerade benutzt werden.


Es reicht länger auf die Eintaste zu drücken. Dies würgt den Mac ab. Danach wieder gewöhnlich einschalten. Der Mac beschwert sich dann, weil nicht korrekt ausgeschaltet wurde. Aber es wurde das System wieder repariert. Das Starten der zuletzt benutzten Programme sollte abgelehnt werden, ausser es gibt da wichtige Daten die gerettet werden sollten.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

08. Apr. 2017, 18:00 als Antwort auf Denki Als Antwort auf Denki

Auf die Schnelle mal das Kabel für 30 Sekunden ziehen (vorher alles abstecken), dann Kabel rein, 5s warten und nochmal probieren.


Es wird der SMC zurückgesetzt, der für die Stromversorgung und Verteilung zuständig ist, bzw. sein sollte. Das natürlich, falls es vorher funktioniert hat, die Einstellungen bei z.B. der Bluetooth-Tastatur gesetzt wurde, dass man den aus dem Ruhezustand damit wecken kann.

08. Apr. 2017, 18:00

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

08. Apr. 2017, 18:00 als Antwort auf Denki Als Antwort auf Denki

SMC ist in diesem Fall etwas übertrieben. Schätze da hängt ein Programm, was das System blockiert. Ev. sind auch zu viele Programm gestartet. Es sollten nur jene laufen, die auch gerade benutzt werden.


Es reicht länger auf die Eintaste zu drücken. Dies würgt den Mac ab. Danach wieder gewöhnlich einschalten. Der Mac beschwert sich dann, weil nicht korrekt ausgeschaltet wurde. Aber es wurde das System wieder repariert. Das Starten der zuletzt benutzten Programme sollte abgelehnt werden, ausser es gibt da wichtige Daten die gerettet werden sollten.

08. Apr. 2017, 18:00

Antworten Hilfreich (1)

10. Apr. 2017, 11:42 als Antwort auf Denki Als Antwort auf Denki

Ich hatte dasselbe Problem mit einem neuen iMac27 (32GM 1TB SSD) aber nur, wenn ein Zweitbildschirm angeschlossen war. Ein neues Thunderbolt/HDMI-Kabel löste das Problem (vorher Thunderbold/D-Sub Adapter mit klotzigen Anschlüssen und sperrigem Kabel). Es ging dann nicht ohne "SMC-Reset"...

Wichtig auch, dass alle Bluetooth Optionen aktiv sind und bei den Energieeinstellungen würde ich den Standard wählen.

10. Apr. 2017, 11:42

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Denki

Frage: iMac 27" 5K kehrt aus dem Ruhezustand nicht zurück