Frage:

Frage: Safari friert nach 10.12.4 Update ein

Hallo liebe Community,


ich hab vor wenigen Tage das MacOS Update auf 10.12.4 gemacht. Mit diesem Update ist der Safari Browser bei mir unbrauchbar. Der Browser startet und friert dann ein. Es wird für Safari nur noch der drehende Ball angezeigt. Das System fährt dann hoch und der Lüfter bläst ohne Ende. Cache leeren und Erweiterungen löschen hat nichts gebracht. Habe jetzt das System komplett neu aufgesetzt. Leider bleibt das Problem auch bei einem frischen System (10.12.4) bestehen. Safari ist nicht zu gebrauchen. Kann den Fehler jemand reproduzieren?


Über jegliche Hilfe bin ich dankbar.


Mit besten Grüßen

Kim


Edit: Safari wird als (reagiert nicht) angezeigt. Andere Browser (Firefox, Chrome) funktionieren.

MacBook Pro (13-inch Early 2011), macOS Sierra (10.12.4), null

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

Es sind keine Antworten vorhanden.
Benutzerprofil für Benutzer: kjh530

Frage: Safari friert nach 10.12.4 Update ein