Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Wie kriege ich den Speicher wieder frei (Systemspeicher)?

Hallo,


ich hab jetzt OS Sierra und mein Mac sagt er hat kein Datenspeicher mehr. Ich bin also dahin gegangen wo man den Speicher verwalten kann und der zeigt an das ganz viel Speicher bei System belegt ist. Meine Frage ist jetzt: Was bedeutet dieser Systemspeicher und wie bekomme ich ihn leerer?

MacBook Air (13-inch Mid 2013), iOS 10.3.1, Mac OS Sierra

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

12. Apr. 2017, 22:42 als Antwort auf anna3295 Als Antwort auf anna3295

Hi,


welches Programm hast du geöffnet um Speicher zu verwalten? Das Festplattendienstprogramm oder die Aktivitätsanzeige?


Vielleicht ist deine Festplatte/SSD voll?

Wenn ja, am besten mal löschen was du nicht mehr brauchst.


Tools wie CleanMyMac können da auch helfen viel Unnützes zu löschen. Vielleicht kann die Testversion ja schon genug.


Wenn der Arbeitsspeicher voll ist (auch RAM oder Systemspeicher genannt), sollte es reichen Programme zu schließen (Rechte Maustaste im Dock auf das Programmsymbol mit dem Punkt darunter => Beenden). Auch zu viele offene Tabs im Browser verbrauchen viel Speicher.



Viele Grüße

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

12. Apr. 2017, 22:42 als Antwort auf anna3295 Als Antwort auf anna3295

Hi,


welches Programm hast du geöffnet um Speicher zu verwalten? Das Festplattendienstprogramm oder die Aktivitätsanzeige?


Vielleicht ist deine Festplatte/SSD voll?

Wenn ja, am besten mal löschen was du nicht mehr brauchst.


Tools wie CleanMyMac können da auch helfen viel Unnützes zu löschen. Vielleicht kann die Testversion ja schon genug.


Wenn der Arbeitsspeicher voll ist (auch RAM oder Systemspeicher genannt), sollte es reichen Programme zu schließen (Rechte Maustaste im Dock auf das Programmsymbol mit dem Punkt darunter => Beenden). Auch zu viele offene Tabs im Browser verbrauchen viel Speicher.



Viele Grüße

12. Apr. 2017, 22:42

Antworten Hilfreich (1)

12. Apr. 2017, 22:41 als Antwort auf skahl Als Antwort auf skahl

hey ich bin über " über meinen mac" auf speicherverwalten. Die Daten hab ich gelöscht die ich nicht mehr brauche. Die Dokumente brauchen nur 1,5 GB und ich hab neben dem Finder nur 3 Programme laufen und als tasks hab ich 4 geöffnet

12. Apr. 2017, 22:41

Antworten Hilfreich

12. Apr. 2017, 23:06 als Antwort auf anna3295 Als Antwort auf anna3295

Bevor ich jetzt Drittanbieter-Programme installieren würde, gibts noch den abgesicherten Start. Der löscht auch ein paar Caches und unnütze Daten, die sich so im System beim Zwischenspeichern ansammeln.


Einfach mal merken, wieviel das System belegt, im abgesicherten Modus starten, Neustarten und vergleichen, vllt ist das Problem dann schon gelöst.

Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

12. Apr. 2017, 23:06

Antworten Hilfreich

12. Apr. 2017, 23:08 als Antwort auf anna3295 Als Antwort auf anna3295

Hi,


das klingt nicht nach viel verbrauchtem Platz und nicht vielen Programmen die laufen. So um die 20 GB sind für das System denke ich normal, da kann man auch nicht viel tun. Wenn deine Festplatte voll ist, kannst du noch überlegen alte Dateien auf externe Festplatten zu speichern um sie nicht auf dem Mac haben zu müssen.


Viele Grüße

12. Apr. 2017, 23:08

Antworten Hilfreich

13. Apr. 2017, 22:52 als Antwort auf anna3295 Als Antwort auf anna3295

Ich würde erst mal finden, was so viel Platz wegnimmt.


Im root Ordner anfangen und nach dem grössten suchen (G = gigabyte und etwas Geduld haben nach dem .vol Ordner). Dieser Befehl in Terminal (/Applications/Utilities/Terminal, oder über Spotlight finden) zeigt die Grösse der Ordner im root Ordner an (Macintosh HD). Dann kann man zum Bohren anfangen, indem man den grössten Ordner hinten anfügt, e.g. /System/Library, dann /System/Library/Caches, usw.:


sudo du -h -d 1 /

13. Apr. 2017, 22:52

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: anna3295

Frage: Wie kriege ich den Speicher wieder frei (Systemspeicher)?