Frage:

Frage: Safari crash bei versuch zu Drucken

Seit update auf 10.12.4 kann ich aus Safari keinen Druckauftrag mehr ausführen, wenn ich cmd p drücke oder drucken aus dem Menü aufrufe, verabschiedet sich Safari mit der Meldung, dass Safari unerwartet geschlossen ist.

jemand eine Idee?

iMac, macOS Sierra (10.12.4)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Naja, nicht wirklich, aber hast du zufällig irgendwelche Plug-Ins oder Extensions installiert?

Wenn Safari langsam ist, nicht mehr reagiert, unerwartet beendet wird oder andere Probleme aufweist - Apple Support

Safari einfach mit alt-cmd-esc abschießen?


Es kann auch mal getestet werden, ob eine Nutzer-spezifische Ursache vorliegt, also irgendwas in dem Account nicht richtig eingestellt ist. Einfach mal nen zweiten Admin-Nutzer machen, dort keine Apple-ID einrichten und dort Testen.

Gepostet am

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

15. Apr. 2017, 21:41 als Antwort auf justbe Als Antwort auf justbe

Naja, nicht wirklich, aber hast du zufällig irgendwelche Plug-Ins oder Extensions installiert?

Wenn Safari langsam ist, nicht mehr reagiert, unerwartet beendet wird oder andere Probleme aufweist - Apple Support

Safari einfach mit alt-cmd-esc abschießen?


Es kann auch mal getestet werden, ob eine Nutzer-spezifische Ursache vorliegt, also irgendwas in dem Account nicht richtig eingestellt ist. Einfach mal nen zweiten Admin-Nutzer machen, dort keine Apple-ID einrichten und dort Testen.

15. Apr. 2017, 21:41

Antworten Hilfreich

18. Apr. 2017, 14:56 als Antwort auf BeK Als Antwort auf BeK

keine Plug-Ins oder extensions, da Safari sich selbst beendet, brauch ich es nicht abschiessen. Ist aber eigentlich auch egal, ich hab keine Zeit alles Mögliche zu probieren - hab jetzt Firefox installiert und alles funktioniert prima.

Muss jetzt leider meine ganzen Passwörter wieder neu raussuchen und eingeben, ansonsten gefällt mir Firefox sowieso besser.

Trotzdem vielen Dank für die Mühe

18. Apr. 2017, 14:56

Antworten Hilfreich

03. Mai. 2017, 15:33 als Antwort auf justbe Als Antwort auf justbe

Ich habe dasselbe Problem aber unterdessen festgestellt, dass es nur auftritt, wenn ich einen Druckertreiber und Drucker von Oki verwende. Sobald ich einen anderen Drucker auswähle besteht das Problem nicht mehr!

Ich habe den Fall bei Oki gemeldet!

03. Mai. 2017, 15:33

Antworten Hilfreich (1)

03. Mai. 2017, 22:52 als Antwort auf watel Als Antwort auf watel

Ich hab auch einen Oki Drucker installiert, allerdings kann ich ja nicht mal einen Drucker auswählen.

Ich hab nicht probiert den OKI ganz rauszuwerfen, wie gesagt bin ich auf Firefox umgestiegen. Aber trotzdem interessant. Wenn ich mal mehr Zeit hab könnte ich das mal testen. Bin aber sehr interessiert was OKI dazu sagt, bitte halte uns doch auf dem Laufenden.

03. Mai. 2017, 22:52

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: justbe

Frage: Safari crash bei versuch zu Drucken