Ankündigung:

iOS 11.4 & HomePod

iOS 11.4 steht ab sofort zum Download bereit. Der HomePod wird ab dem 18. Juni in Deutschland erhältlich sein.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Frage:

Frage: Fotos auf iMac sichern

Ich brauche Hilfe: Wenn ich meine Fotos auf dem iPhone lösche, löscht sie auch mein iMac vom Programm Fotos. wie kann ich das verhindern und mein Fotos auf dem iMac sichern? Danke!

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Klingt nach der iCloud Photo Mediathek. Das bitte mal checken, ob du die aktiviert hast (sowohl Phone als auch Mac). Wenn ja, dann ist es klar, dass das Löschen auch synchronisiert wird. Dann entweder komplett, nur aufm Mac oder so deaktivieren.


Oder die Bilder erst löschen, wenn du die in nen anderen Ordner kopiert hast.

iCloud-Fotomediathek - Apple Support

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

18. Apr. 2017, 11:10 als Antwort auf Amada13 Als Antwort auf Amada13

Klingt nach der iCloud Photo Mediathek. Das bitte mal checken, ob du die aktiviert hast (sowohl Phone als auch Mac). Wenn ja, dann ist es klar, dass das Löschen auch synchronisiert wird. Dann entweder komplett, nur aufm Mac oder so deaktivieren.


Oder die Bilder erst löschen, wenn du die in nen anderen Ordner kopiert hast.

iCloud-Fotomediathek - Apple Support

18. Apr. 2017, 11:10

Antworten Hilfreich

18. Apr. 2017, 16:26 als Antwort auf Amada13 Als Antwort auf Amada13

Also, erstmal bitte überprüfen, obs auch wirklich eingeschaltet ist.


Mac: Systemeinstellungen -> iCloud -> Photos -> Optionen.

iPhone: Einstellungen -> iCloud -> Photos -> draufklicken


Die Einstellung heißt iCloud photomediathek.


"Richtig" deaktivieren geht aber über einen anderen Punkt, der nach 30 Tagen die Bilder aus der cloud löscht.

18. Apr. 2017, 16:26

Antworten Hilfreich

18. Apr. 2017, 16:53 als Antwort auf Amada13 Als Antwort auf Amada13

Zusätzlich zu BeKs Antwort: Beim Abschalten von iCloud Foto Mediathek ist die Reihenfolge auf den Geräten sehr wichtig, falls der Mac die Option "Mac Speicher Optimieren" verwendet. In diesem Fall sind möglicherweise viele Originale nicht auf dem Mac sondern nur in iCloud gespeichert. Falls Du keine Fotos verlieren möchtest, sorge zuerst dafür, dass alle Fotos auf den Mac geladen werden, bevor Du irgendetwas anderes unternimmst:

https://help.apple.com/photos/mac/1.2/?lang=de#/phtf5e48489c


iCloud-Fotomediathek nicht mehr verwenden


Wichtig: Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek deaktivieren, werden Sie aufgefordert, „Originale auf diesen Mac laden“ im Bereich „iCloud“ der Fotos-Einstellungen auszuwählen, damit Ihre Originalfotos von iCloud auf Ihren Mac geladen werden können. Warten Sie, bis der Download Ihrer Originalfotos abgeschlossen wurde, bevor Sie die iCloud-Fotomediathek vollständig deaktivieren.

  1. Wählen Sie „Fotos“ > „Einstellungen“ und klicken Sie auf „iCloud“.
  2. Deaktivieren Sie das Markierungsfeld für die iCloud-Fotomediathek, um sie zu deaktivieren.

Nach dem Deaktivieren der iCloud-Fotomediathek kann die App „Fotos“ auf Ihrem Mac nicht mehr auf Ihre in iCloud gespeicherten Fotos oder Videos zugreifen. Änderungen, die Sie an Fotos auf Ihrem Mac vornehmen, erscheinen nicht auf Ihren anderen Geräten. Außerdem werden neue Fotos, die Sie aufnehmen, nicht zur App „Fotos“ auf Ihrem Mac hinzugefügt. Ihre Mediathek bleibt in iCloud und auf anderen Geräten verfügbar, die die iCloud-Fotomediathek verwenden.

Um die iCloud-Fotomediathek auf allen Ihren Geräten zu deaktivieren, öffnen Sie den Bereich „iCloud“ in den Systemeinstellungen. Klicken Sie dort auf die Taste „Verwalten“ und anschließend auf „Fotomediathek“. Klicken Sie auf „Deaktivieren und löschen“. Ihre Fotos und Videos werden in 30 Tagen aus der iCloud-Fotomediathek gelöscht, sofern Sie vorher nicht auf „Löschen widerrufen“ klicken.

18. Apr. 2017, 16:53

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Amada13

Frage: Fotos auf iMac sichern