Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Wo sind die Löschbare Dateien?

Moin,


ich versuche gerade mit Verwaltung die "Löschbare" Dateien zu löschen aber ich finde sie nicht.. die Dateien die unterteilt sind. passen nicht zu der Große, denn die Löschbare sind 70 GB gross und die andere nicht...


Danke für die Hilfe!

Vom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei

MacBook Pro, macOS Sierra (10.12.4)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Löschbare Dateien muss man nicht selber löschen und sollte es auch nicht. Der Mac wird sie selbst löschen, wenn er Speicher braucht. Das sind Dateien, die gelegentlich benötigt werden, aber vorübergehend entfernt werden können, wie selten benutzte Fonts, und die dann von iCloud wieder geladen werden, wenn sie tatsächlich benötigt werden.

Siehe: Was bedeuten "Sonstige" und "Löschbar" im Fenster "Über diesen Mac"? - Apple Support

Unter macOS Sierra werden Inhalte als "Löschbar" angezeigt, wenn Sie "Mac-Speicher optimieren" aktiviert haben. Dabei handelt es sich um Festplattenspeicher, der von Ihrem Mac automatisch freigegeben wird, wenn Festplattenspeicher benötigt wird. Dateien, die als "Löschbar" gekennzeichnet sind, können bei Bedarf jederzeit wieder geladen werden.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

20. Apr. 2017, 19:29 als Antwort auf Diego Valiente Als Antwort auf Diego Valiente

Löschbare Dateien muss man nicht selber löschen und sollte es auch nicht. Der Mac wird sie selbst löschen, wenn er Speicher braucht. Das sind Dateien, die gelegentlich benötigt werden, aber vorübergehend entfernt werden können, wie selten benutzte Fonts, und die dann von iCloud wieder geladen werden, wenn sie tatsächlich benötigt werden.

Siehe: Was bedeuten "Sonstige" und "Löschbar" im Fenster "Über diesen Mac"? - Apple Support

Unter macOS Sierra werden Inhalte als "Löschbar" angezeigt, wenn Sie "Mac-Speicher optimieren" aktiviert haben. Dabei handelt es sich um Festplattenspeicher, der von Ihrem Mac automatisch freigegeben wird, wenn Festplattenspeicher benötigt wird. Dateien, die als "Löschbar" gekennzeichnet sind, können bei Bedarf jederzeit wieder geladen werden.

20. Apr. 2017, 19:29

Antworten Hilfreich (2)

20. Apr. 2017, 20:07 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Angeblich habe ich 3.82 GB von löschbaren Dateien, mit "Mac-Speicher optimieren" inaktiv.

Wenn ich auf "Manage" klicke, kann ich diese 3.82 GB nirgendwo herauslesen.

Mail zeigt ein paar MB zum Sparen an, iCloud Drive hat auch keine 3.82 GB. Ich würde gerne wissen was mein Mac da genau und so freiwillig freigibt, ohne meinem Einverständnis...


Vom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei

20. Apr. 2017, 20:07

Antworten Hilfreich

20. Apr. 2017, 20:17 als Antwort auf Redarm Als Antwort auf Redarm

Hast du ein MacBook oder MacBook Pro? Bei mir sind die löschbaren Dateien nur die "local snapshots" von Time Machine, da ich "Optimize Storage" nicht aktiviert habe, und. das auf keinen Fall jemals tun werde. Diese Schnappschüsse, die Time Machine anlegt, wenn der Time Machine drive nicht erreicht werden kann, werden in der Speicherübersicht nicht angezeigt.


Ich habe den Verdacht, dass auch die Kopien der Installer als "löschbar gelten", die ich aufbewahre, aber die sind mir heilig, und ich würde sie auf keinen Fall löschen lassen wollen. Schlimm genug, dass bei jedem Installieren gefragt wird, ob ich sie nicht löschen will.

20. Apr. 2017, 20:17

Antworten Hilfreich

20. Apr. 2017, 22:10 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Ein MacBook Pro - TimeMachine hab' ich vor ein Paar Jahren ausgeschaltet und es gibt auch keine lokalen Schnappschüsse.


Installer passen auch nicht. Ich hab' zwei OS Installer in /Programme: Yosemite und Sierra, zusammen fast 11 GB und der Downloads Ordner ist auch voll mit 20 GB (keine Ahnung wie viel davon Installers sind, aber mehr als 3.82 GB ist sehr wahrscheinlich).


Also ich seh' wirklich nicht, wo diese 3.82 GB herkommen sollen (ich schätze mal iCloud Drive und vielleicht teilweise noch Mail, aber natürlich passt das auch nicht mit dem was angegeben wird).

Es wäre hilfreich, wenn das angegeben würde, finde ich.

20. Apr. 2017, 22:10

Antworten Hilfreich

21. Apr. 2017, 10:49 als Antwort auf Redarm Als Antwort auf Redarm

Unbedingt, ja. Mich macht es auch nervös, daß der Mac Daten für temporär entbehrlich hält,wo ich die Speicheroptimierung bewußt nicht aktiviert habe. Ich bin ziemlich oft auf Reisen und habe oft tagelang keinen Internetzugang.


Weitere Kandidaten für löschbare Dateien: Asiatisch Fonts, Mail Anhänge, Videotutorials für Mac Programme,

21. Apr. 2017, 10:49

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Diego Valiente

Frage: Wo sind die Löschbare Dateien?