Frage:

Frage: Kalender Fehlermeldung "403" an Vorgang CalDAVWriteEntityQueueableOperation

Hallo,


was bedeutet die Fehlermeldung:

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Sie taucht seit neuestem bei mir auf wenn ich eine Kalendereinladung über Mail empfange und meinem Kalender hinzufügen möchte.

  1. Der Eintrag wird dem Kalendar hinzugefügt.
  2. Dann erscheint die Fehlermeldung (ich denke beim synchronisieren) und ich kann die Fehlermeldung:
  • Ignorieren,
  • Erneut Versuchen oder
  • Serverversion verwenden (abbrechen)


Vom gleichen Absender hat seit 4 Jahren ohne Probleme funktioniert.


Im iPhone kann ich die Einladung ohne Probleme annehmen und sie erscheint dann auch im Mac Kalender.


Dankbank für Hilfe und Tips.

MacBook Pro (13-inch, Late 2016, 4 TBT3), macOS Sierra (10.12.4), null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

09. Mai. 2017, 13:30 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

Hallo Chremix,


ich habe auch nicht alle Dateien gefunden - ist halt schon ein älterer Artikel mit der Lösung.

Gefunden und gelöscht hab ich vermutlich die drei gleichen wie du.

Unter Nutzerlib - Pref wie auf dem Bild meine aktuellen Dateien.


Vom Benutzer hochgeladene Datei


Es fliegen bei mir auch noch ältere Externalsync-Dateien rum, sie stören nicht, aber vielleicht bringt Löschen bei dir was? Die finden sich allerdings weiter oben im Ordner, für die abgebildeten musste ich weiter Runterscrollen, dann kam noch der zweite alphabetische Haufen apple.ical.


Noch was: Hast du vorher in den Einstellungen das Häkchen entfernt und erst nach Neustart wieder aktiviert?


Viel Erfolg!

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

21. Apr. 2017, 20:21 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

Habe mal einer Anleitung gefolgt nach der man .iCal.plist etc. löschen soll. Böse. Jetzt kann ich zwar Einladungen mit dem iPhone annehmen, aber sobald MacOS Kalender synchronisiert ist der Eintrag weg. :-(

21. Apr. 2017, 20:21

Antworten Hilfreich

25. Apr. 2017, 17:47 als Antwort auf tecumseh Als Antwort auf tecumseh

Hi Tecumseh,


die Seite hatte ich auch gefunden, konnte aber nicht alle Dateien finden und daher hats bei mir dann wohl nicht funktioniert. :-(


Was ich nicht gefunden habe sind die fett geschriebenen:

  • home/libraryCaches/iCal
  • home/libraryCaches/com.apple.iCal
  • home/libraryPreferences/com.apple.iCal.plist
  • home/libraryPreferences/com.apple.iCal.AlarmScheduler.plist (aber eine Datei: com.apple.iCal.Alarm.plist)
  • home/libraryPreferences/com.apple.iCal.helper.plist
  • home/libraryApplication Support/iCal


Ich habe sowohl direkt gesucht:

Macintosh HD > Library > Caches

Macintosh HD > Library > Preferences

als auch

Macintosh HD > Unsername > Library > Caches

Macintosh HD > Unsername > Library > Preferences


aber no chance. :-(


Ideen wo ich die Dateien tatsächlich unter Sierra finde?

25. Apr. 2017, 17:47

Antworten Hilfreich

25. Apr. 2017, 17:47 als Antwort auf Osas Als Antwort auf Osas

Hi Osas,


er fügt den Eintrag zwar hinzu, aber sobald sich eines meiner iCloud Geräte synchronisiert gibt es die Fehlermeldung oder der Eintrag verschwindet einfach. Das hängt dann vom Gerät ab: Mac oder iPhone.


Viele Grüße,

25. Apr. 2017, 17:47

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

09. Mai. 2017, 13:30 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

Hallo Chremix,


ich habe auch nicht alle Dateien gefunden - ist halt schon ein älterer Artikel mit der Lösung.

Gefunden und gelöscht hab ich vermutlich die drei gleichen wie du.

Unter Nutzerlib - Pref wie auf dem Bild meine aktuellen Dateien.


Vom Benutzer hochgeladene Datei


Es fliegen bei mir auch noch ältere Externalsync-Dateien rum, sie stören nicht, aber vielleicht bringt Löschen bei dir was? Die finden sich allerdings weiter oben im Ordner, für die abgebildeten musste ich weiter Runterscrollen, dann kam noch der zweite alphabetische Haufen apple.ical.


Noch was: Hast du vorher in den Einstellungen das Häkchen entfernt und erst nach Neustart wieder aktiviert?


Viel Erfolg!

09. Mai. 2017, 13:30

Antworten Hilfreich (1)

04. Mai. 2017, 09:49 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

In einem parallelen englisch-sprachigen thread hierzu wurde nachfolgender Tipp gegeben, der bei mir unter Sierra 10.12.4 wunderbar funktionierte (https://discussions.apple.com/thread/5840049?start=15&tstart=0 am Ende der ersten Seite):


Kalender beenden, aus iCloud abmelden und Ordner ~/library/Calendar löschen.


Nach NeuStart und Neuanmeldung meines Macs in der iCloud funktioniert wieder alles fehlerfrei.


Da ich sowohl den Schreibtisch als auch den Dokumente-Ordner in iCloud Drive nutzte, dauerte es hinterher eine ganze Weile bis mein iMac wieder mit iCloud in Sync war - obwohl ich vorher das iCloud Drive Archiv erzeugen ließ.

04. Mai. 2017, 09:49

Antworten Hilfreich

09. Mai. 2017, 15:05 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

Hallo Zusammen,


danke für die guten Tips. Ich war geschäftlich viel unterwegs und komme gerade erst wieder dazu mich dem Thema zu widmen. Zum Glück betrifft/betraf es 'nur' private Termine, da die Synchronisation mit Exchange grundsätzlich wunderbar funktioniert.


Das System hat sich aber scheinbar selbst 'geheilt'. Ich hab noch keine Ahnung wie, aber seit gestern kann ich wieder Einladungen annehmen, die auch nicht gelöscht werden und es gibt keine Fehlermeldung.


Allerdings vermisse ich die Datei com.apple.iCal.AlarmScheduler.plist. Die Datei ist weg. Erinnerungen und Alarme erhalte ich dennoch.


Was auch komisch ist, mein Exchange Account ist per iCloud mit meinem anderen Benutzer Account sychronisiert (ich sehe ihn in den Accounts vom Kalender) wird aber nicht in der Kalenderliste (linke Seite) angezeigt und ich sehe auch keine Einträge. Will ich ihn zusätzlich hinzufügen, kommt die Meldung das dieser Account/Kalender bereits existiert.


Es bleibt spannend.

09. Mai. 2017, 15:05

Antworten Hilfreich

10. Mai. 2017, 10:06 als Antwort auf Chremix Als Antwort auf Chremix

Hallo Chremix,


ich hatte mit meinem MacBook dasselbe Problem. Dazu noch 3 ca. 2-Stündige Sessions am Tel. mit Apple Care. Alles mögliche getestet, nichts hat was gebracht. Bis auf einmal alles wieder funktionierte. Das Problem kam und ging von selber. Wie bei Dir.


Es ist daher stark davon auszugehen, dass Apple irgendwas mit den Servern angestellt hat...In diese Richtung gingen auch die Vermutungen des wirklich guten Apple Care Mitarbeiters vom Telefon-Support...


Dies als Info. Apple bleibt immer spannend 😉

10. Mai. 2017, 10:06

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Chremix

Frage: Kalender Fehlermeldung "403" an Vorgang CalDAVWriteEntityQueueableOperation