Frage:

Frage: Kontakte synchronisiert nicht auf Macbook Air

Ich synchronisiere über iCloud die Kontakte von meinem iPhone und zwischen meinen beiden Macs. Das ging bisher auch einwandfrei. Jetzt habe ich festgestellt, dass neue Kontakte von meinem iPhone zwar mit der iCloud synchronisiert werden (über icloud.com kann ich sie aufrufen), aber von der iCloud nicht mehr mit meinem Macbook Air (El Capitan 10.11.6).


Ich habe iCloud auf dem Macbook Air schon ein- und ausgeschaltet, auch den Sync der Kontakte. Hat alles nichts geholfen. Woran kann das liegen?

MacBook Air, OS X El Capitan (10.11.6)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Du kannst die iCloud auf dem Mac mal abmelden, den Mac neu starten und die iCloud wieder anmelden.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

28. Apr. 2017, 14:23 als Antwort auf Jacques_noris Als Antwort auf Jacques_noris

Hallo Jacques,

dann fällt mir da nichts weiter ein. Wenn keine Gruppen existieren, alle Häkchen gesetzt sind und die Angelegenheit von einer Richtung funktioniert aber nicht in die andere, dann bin ich ratlos.

Schildere mal dein Problem bei Support und lass dich zurückrufen, zur Not sehen die sich auf deinem Mac und iPhone mal um.

Gerade habe ich das auch in einem anderen Fall gemacht.

Gruß Thomas

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

25. Apr. 2017, 12:50 als Antwort auf Jacques_noris Als Antwort auf Jacques_noris

Manchmal dauert die Synchronisation auf den heimatlichen Mac längere Zeit, da dast du dann das manuell schneller erledigt, als auf die Synchronisation zu warten. Damit es nicht zum Datenchaos kommt, musst du warten.

Am besten Adressen auf Mac ausschalten, die App komplett schließen. Auf iCloud.com die Kontakte aktualisieren (Zahnrad links unten). Adressen auf dem Mac starten.

25. Apr. 2017, 12:50

Antworten Hilfreich

25. Apr. 2017, 15:40 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

@tbannertDanke für den Tipp, ich wusste gar nicht, dass man in iCloud auf "Kontakte aktualisieren" gehen kann. Hat aber leider nichts gebracht und ich habe länger gewartet. Die Kontakte, die nicht syncen, habe ich schon seit Wochen auf dem iPhone gespeichert, an der Zeit kann es da auch nicht liegen 😉

25. Apr. 2017, 15:40

Antworten Hilfreich

26. Apr. 2017, 13:27 als Antwort auf Jacques_noris Als Antwort auf Jacques_noris

Hallo Jacques,


sind das einzelne Kontakte die nicht synchronisiert werden oder alle Kontakte seit....?

Wenn du einen neuen Kontakt anlegst, wir der dann über alle 3 Orte synchronisiert?

Hast du Kontakte in Gruppen angelegt, von denen eine Gruppe nicht angezeigt wird? Wenn du auf iCloud.com bist, weden die Gruppen in der linken Spalte angezeigt. Auf dem iPhone kannst du die Gruppen oben links anzeigen lassen. Leider ist die Gruppen-Funktion auch von Apple nur so ein halbherziges Ding, weil du Kontakte auf dem iPhone ohne Hinfe von zusätzlichen Apps nicht in diese Gruppen ordnen kannst (z.b.Auswahlfeld bei de Anlage). Das kannst du zwar im Web und unter 10.11.# auch nicht, dort kannst du sie aber durch drag and drop auf die Gruppe zuordnen. Sierra habe ich nicht. Einheitlich kannst du ohne Zusatz-Apps aber die Gruppenzugehörigkeit nicht anders beeinflussen. Vieleicht mal eine Gruppe anlegen und alle Kontakte da rein ziehen und aktualisieren. Dann die Kontakte App im Handy beenden und neu aufrufen und prüfen, Dann Mac starten und dort Adressbuch prüfen. Musst mal nachsehen, ob du da Einstellungen für Kontakte beeinflussen kannst.

26. Apr. 2017, 13:27

Antworten Hilfreich

28. Apr. 2017, 11:37 als Antwort auf Jacques_noris Als Antwort auf Jacques_noris

Täusche ich mich, oder muss man nicht nach dem UpDate auf Sierra unter "Systemeinstellungen" die iCloud-Einstellungen neu machen? Wenn dort kein Haken unter der Rubik "Kontakte" gesetzt ist, dann geht die Sync in die Leere. Sollte die Sync der Kontakte in den iCloud-Einstellungen aktiviert sein, dann würde ich den Haken entfernen und einen Neustart am Mac durchführen. Dann wieder das Häkchen setzen und die Kontakte aufrufen .... dann Kaffee holen und vielleicht 10 Minuten warten. Eigentlich müsste es dann funktioniert haben ..... eigentlich. Viel Glück !!

28. Apr. 2017, 11:37

Antworten Hilfreich

28. Apr. 2017, 12:00 als Antwort auf Gerd59 Als Antwort auf Gerd59

Danke für den Tipp, ich hab das mal gemacht. Nach dem Neustart sind die Kontakt wie zu erwarten leer, wenn ich dann den Haken bei iCloud setze, füllen sie sich, aber die neuangelegten Kontakte sind nicht dabei. Über den Browser bei iCloud sind sie aber vorhanden. Damn.


Umgekehrt funktioniert es übrigens: Wenn ich einen Kontakt auf dem Macbook anlege, ist er in wenigen Sekunden sowohl in der iCloud als auch auf meinem iPhone.

28. Apr. 2017, 12:00

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

28. Apr. 2017, 14:23 als Antwort auf Jacques_noris Als Antwort auf Jacques_noris

Hallo Jacques,

dann fällt mir da nichts weiter ein. Wenn keine Gruppen existieren, alle Häkchen gesetzt sind und die Angelegenheit von einer Richtung funktioniert aber nicht in die andere, dann bin ich ratlos.

Schildere mal dein Problem bei Support und lass dich zurückrufen, zur Not sehen die sich auf deinem Mac und iPhone mal um.

Gerade habe ich das auch in einem anderen Fall gemacht.

Gruß Thomas

28. Apr. 2017, 14:23

Antworten Hilfreich (1)

28. Apr. 2017, 15:03 als Antwort auf Jacques_noris Als Antwort auf Jacques_noris

Hallo Jacques,

bei meinem Problem war es auch nicht auf ein Gerät bezogen, für das noch Garantie besteht. Es ging um die Apple-ID, da gibt es ja keine Garantie (😉). Es geht doch um ein merkwürdiges Verhalten bei der Synchronisation. Das Einschalten vom Support ist auf alle Fälle erst mal kostenlos, wenn die Geld haben wollen, werden die das schon sagen.

Also Problem kurz schildern und zurückrufen lassen. Entweder gleich oder zu einer dir angenehmeren Zeit.

Nicht gleich aufgeben.

Gruß

Thomas

28. Apr. 2017, 15:03

Antworten Hilfreich

28. Apr. 2017, 15:47 als Antwort auf Osas Als Antwort auf Osas

Danke! Das war tatsächlich die Lösung. ich habe nicht nur den Haken in iCloud bei "Kontakte" weggemacht, sondern das ganze iCloud Konto gelöscht und dann den Mac neu gestartet. Dann ging es! Yeeessss! ich dachte zwar, durch die Installation von Sierra hätte ich das auch schon gemacht (da musste ich das iCloud-Konto auch neu anlegen), aber offensichtlich nicht....

28. Apr. 2017, 15:47

Antworten Hilfreich

18. Aug. 2017, 14:21 als Antwort auf Jacques_noris Als Antwort auf Jacques_noris

Immer wieder treten diese Probleme mit den Kontakten und der iCloud auf.


Nachdem ich vor etwa 2 Jahren festgestellt hatte, dass auf meinen beiden Macs weniger Kontakte als in der iCloud und in meinem iPhone waren habe ich den Support kontaktiert. Dort "half" man mir, indem man mir empfahl alle Geräte von der iCloud zu entfernen und die Kontakte überall lokal zu löschen außer auf dem iPhone. Dann das iPhone wieder verbinden, die Kontakte in die Cloud synchronisieren und danach die anderen Geräte (2 Macs und ein iPad) wieder verbinden. Das hat zwar funktioniert (und du kannst es gerne mal probieren), aber als das Problem später wieder auftauchte war klar, dass ich mein Adressbuch nicht bei Apple lassen kann. Für mich habe ich nun die Kontakte auf einem privaten Nexcloud-Server liegen und seitdem keine Probleme mehr. Ist leider keine Lösung für Jedermann, sorry.


Wie gesagt, Probleme dieser Art sind bekannt und wenn Apple da nichts tut freuen sich andere, z.B. Google. Trauriges Bild, Apple!

18. Aug. 2017, 14:21

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Jacques_noris

Frage: Kontakte synchronisiert nicht auf Macbook Air