Frage:

Frage: Aussage Apple-Support - über Nacht 25% Akkuverlust im Flugmodus normal

Hallo,


Handy: iPhone 7 256GB - Neu installiertes iOS 10.3.1 ohne Backup draufzuspielen


Verliere pro Stunde im Flugmodus ohne das Display einzuschalten ca. 2% Akku. Support meint alles super - 20-25% Akkuverlust über Nacht sind im Flugmodus ok. Wenn das normal sein soll, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.


Wie seht Ihr diese Aussage?

Welche Erfahrungswerte habt Ihr?


vG, iBike

iPhone 7, iOS 10.3.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Mai. 2017, 21:08 als Antwort auf iBike Als Antwort auf iBike

Was steht denn dann unter Einstellungen/Batterie/Batterienutzung als größte Verbraucher?

Ist ein Mail Account eingerichtet, der dauernd versucht sich mit dem Mailserver zu verbinden, trotz Flugmodus?

Gibt es einen Unterschied im Stromverbrauch bei ausgeschaltetem Flugmodus und gleicher Nutzung?

02. Mai. 2017, 21:08

Antworten Hilfreich

02. Mai. 2017, 21:19 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Die 2-3% kommen ohne Verbraucher - nur vom Handy rumliegenlassen und nach xStunden mal schauen, was der Akku macht. Da steht dann nur zB Benutzung 12 Minuten / Standby 15 Stunden / Akku 60%...


Hab bereits sämtliche Supportartikel und die gängigsten Foren/Hinweise bzgl. Akkuoptimierung durch. ME geht es nur noch darum, nachzuweisen, dass das Handy einen Defekt hat. Aber wenn Apple sich Aussagen traut ala "25% Akkunutzung sind normal", wird das natürlich ne Challenge.


Zur Erinnerung mal die technischen Daten:


Bis zu 2 Stunden längere Batterielaufzeit als beim iPhone 6s


Sprechdauer (drahtlos):

bis zu 14 Std. mit 3G


Standbydauer:

bis zu 10 Tage

Internetnutzung:

  • bis zu 12 Std. mit 3G
  • bis zu 12 Std. mit LTE
  • bis zu 14 Std. mit WLAN


Drahtlose Videowiedergabe:

bis zu 13 Std.


Drahtlose Audiowiedergabe:

bis zu 40 Std.

02. Mai. 2017, 21:19

Antworten Hilfreich

02. Mai. 2017, 22:33 als Antwort auf iBike Als Antwort auf iBike

Mal sehen, ob ich es morgen schaffe, mein iPhone 5s nur einige Minuten zu benutzen.

Zur Zeit habe ich bei einer Benutzung von 2Std und Standby von etwas über 16Std. einen Akkustand von 56%.

Das iPhone ist seit über 2 Jahren in Betrieb, Akku noch nicht gewechselt.

Zur Kontrolle habe ich mir die App "Batterie Life" geladen, da hat meine Batterie angeblich einen Verschleißgrad von 10%.

02. Mai. 2017, 22:33

Antworten Hilfreich

05. Mai. 2017, 21:31 als Antwort auf iBike Als Antwort auf iBike

Hallo,


ich habe so ein ähnliches Problem und weiß nicht mehr weiter... bei mir handelt es sich zwar um ein iPhone 6s, aber ich verliere z. B. über Nacht um die 40 % Akkuleistung. Und das, obwohl ich im Flugmodus bin und GPS deaktiviert habe. Erst dachte ich es sei ein Hintergrundprozess der für so eine schlechte Leistung sorgt, also habe ich iOS neu aufgespielt. Als das nichts gebracht hat, habe ich einen Akkutausch vorgenommen - auch das blieb ohne Erfolg...


Was hast du jetzt vor?

05. Mai. 2017, 21:31

Antworten Hilfreich

05. Mai. 2017, 21:39 als Antwort auf Hannybaby Als Antwort auf Hannybaby

Update:


Der Akkuverlust tritt sogar bei ausgeschaltetem iPhone auf. Genius-Bar Support konnte den Verbrauch via Diagnose ebenfalls nachvollziehen. Da ich bereits Wiederherstellung ohne Backup probiert hatte wurde das iPhone ausgetauscht.


vG

05. Mai. 2017, 21:39

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: iBike

Frage: Aussage Apple-Support - über Nacht 25% Akkuverlust im Flugmodus normal