Frage:

Frage: IOS Update benachrichtigung deaktivieren

also ich habe schon versucht das update zu löschen und habe auch bei der einstellung im app store auf updaten deaktiveren gegangen trotzdem kommt lädt das update 2 tage später sich erneut selbst herunter und dann kommt diese update benachrichtigung. ich werde auf gar keinen fall jemals mein iphone updaten (lektion in der vergangenheit gelernt) kann mir jemand helfen?

iPhone 6s, iOS 10.2.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

03. Mai. 2017, 07:43 als Antwort auf gt2222 Als Antwort auf gt2222

Es gibt leider keine Möglichkeit diese Meldung zu unterdrücken.

Mehr, als die geladene Datei unter Einstellungen/Allgemein/Speicher-&iCloud-Nutzung/Speicher/Speicher verwalten zu löschen, kann man nicht machen.

03. Mai. 2017, 07:43

Antworten Hilfreich

03. Mai. 2017, 15:03 als Antwort auf gt2222 Als Antwort auf gt2222

Sobald das Gerät im wLan ist und am Strom angeschlossen wird, wird die Updatedatei heruntergeladen.

Diese Funktion kann man nicht deaktivieren - Weil Updates wichtig sind um die Sicherheitslücken zu korrigieren.


Ungepatche Systeme stellen immer ein Sicherheitsrisiko da - und sollten daher unbedingt vermieden werden - Sofern die vollen Funktionen von einem Smartphone genutzt werden - E-Mail/Internet/SMS/Apps etc. es ist zwar noch nicht wirklich etwas bekannt, an Viren & Malware für iOS aber das Internet bzw. die "bösen Hacker" schläft/schlafen nicht.

Es gab schon SMS/iMessage die iPhones zum Absturz gebracht haben, dies wurde durch iOS Updates gefixt.


Du kannst jedes mal wenn du das Gerät an den Strom ansteckst die wLan Funktion deaktivieren, ansonsten bleibt dir keine andere Möglichkeit außer die Updatedatei jedes mal wieder zu löschen wie mein Vorredner bereits erwähnt hat.


Ich bin seit dem iPhone 1 (2G) dabei und freue mich über jedes Update. Weil immer mehr Funktionen dazu kommen.

Natürlich fallen auch immer wieder Funktionen weg. Das finde ich zwar schade aber gehört halt genauso dazu.

Wenn du immer brav ein Backup machst, kann dir eigentlich nicht viel passieren falls doch mal etwas schief gehen sollte.

03. Mai. 2017, 15:03

Antworten Hilfreich

03. Mai. 2017, 18:26 als Antwort auf Enfant Terrible Als Antwort auf Enfant Terrible

Nie wieder werde ich jemals mein iphone aktualisieren. Nachdem ich bei meinem iphone 4s damals von werk ios 7 auf ios 8 gegangen bin lief das handy viel langsamer und dutzende verzögerungen und vielen dank nochmals an apple dass mann auch nicht auf seine alte ios version zurück gehen konnte. Einmal den fehler gemacht werde ich kein zweites mal machen.

03. Mai. 2017, 18:26

Antworten Hilfreich

03. Mai. 2017, 22:30 als Antwort auf gt2222 Als Antwort auf gt2222

Also ich habe sogar noch ein 4s mit 9.3.5 in der Familie in Betrieb, ohne Probleme. Natürlich ist es langsamer, wenn man neuere Modelle gewöhnt ist, aber die wichtigen Nachrichten-Apps laufen, iMessage, FaceTime, Mail und telefonieren-kein Problem.

Aber, alle Updates wurden immer über iTunes auf dem Computer gemacht, nicht über Wlan. Und natürlich davor verschlüsselte Backups, dadurch brauchte ich auch keine Passwörter oder Accounts neu anlegen.

Es gibt eine kurze Zeitspanne nach einem Release einer neuen iOS Version, da kann man noch zurück, aber dies sind nur einige Tage.

03. Mai. 2017, 22:30

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: gt2222

Frage: IOS Update benachrichtigung deaktivieren