Frage:

Frage: Apps sind in ITunes verschwunden, auf dem iPhone aber noch vorhanden.

Heute (ohne Neustart des Mac, ohne Synchronisation sind plötzlich alle Apps bis auf die in den letzten 2 Wochen gekauften unter iTunes nicht mehr sichtbar. Auf dem iPhone sind sie nach wie vor drauf.

iMac with Retina 5K display, iOS 10, 10.12.4

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo Erwin,

einmal gekaufte Apps bleiben in deinem Account und du kannst sie immer ohne Neukauf erneut herunterladen. Bei einer Synchronisierung ist es möglich, dass iTunes dich fragt, ob die gekauften Inhalte, die noch nicht in iTunes sind, übertragen werden sollen.


Die Speicherung der Apps fürs iPhone/iPad auch auf dem Mac/PC halte ich nur dann für sinnvoll, wenn die App von Apple aus dem Store verbannt wird, dann könntest du sie solange noch aus iTunes laden und verwenden, solange sie mit deinem iPhone kompatibel ist. Aber in der Regel erfährt man davon gar nichts.


Ich habe die meisten Apps auch noch in iTunes, mache aber da meist nur die Updates für die in iTunes gespeicherten Versionen. Ich bin da noch ein bischen "oldschool" aus der Zeit der langsamen schnurlosen Datenverbindungen und habe darum meine großen Dateien lieber auch in iTunes gespeichert für Synchronisationen über Kabel, die ich aber nur noch für Audiodateien vornehme, weil mir meine lokale Musik genügt. Für die Apps muss ich dann noch Updates veranlassen, was ich mir doch lieber ersparen möchte, zumal auf dem iPhone die neueste Version vorhanden ist.

Eine App-Löschung habe ich daher in der Vergangenheit nur halbherzig sporadisch vorgenommen, da sammelt sich dadurch ja auch ne Menge Müll.

Gruß

Thomas

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

05. Mai. 2017, 10:09 als Antwort auf ergo4349 Als Antwort auf ergo4349

Hallo ergo4349,

hast du die Apps mit iPhone gekauft und geladen? Dann werden sie m.E. nur bei einer Synchronisierung auf den Mac kopiert oder sie werden von dir manuell nachgeladen. Kann sein, dass das eine Einstellungssache ist, ob die Apps automatisvch geladen werden, aber will man das? Wenn ich Apps lade, teste und wieder lösche, möchte ich sie ja nicht bis in alle Ewigkeiten auf dem Mac haben.

Gruß

Thomas

05. Mai. 2017, 10:09

Antworten Hilfreich

05. Mai. 2017, 10:14 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas, danke für die rasche Antwort! Ja, die Apps habe ich übers iPhone gekauft. Was mich irritiert: Bis vor kurzem waren die Apps ja in iTunes auf dem Mac noch zu sehen, jetzt sind sie weg (ohne dass ich irgendetwas dazu beigetragen hätte). Meine Sorge ist (entschuldige, wenn das eine laienhafte Frage ist): Wenn ich jetzt synchronisiere, kann es passieren, dass die Apps dann auch vom iPhone verschwinden (also praktisch vom fast leeren iTunes-App-Bestand überschrieben werden)? LG Erwin

05. Mai. 2017, 10:14

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

05. Mai. 2017, 11:45 als Antwort auf ergo4349 Als Antwort auf ergo4349

Hallo Erwin,

einmal gekaufte Apps bleiben in deinem Account und du kannst sie immer ohne Neukauf erneut herunterladen. Bei einer Synchronisierung ist es möglich, dass iTunes dich fragt, ob die gekauften Inhalte, die noch nicht in iTunes sind, übertragen werden sollen.


Die Speicherung der Apps fürs iPhone/iPad auch auf dem Mac/PC halte ich nur dann für sinnvoll, wenn die App von Apple aus dem Store verbannt wird, dann könntest du sie solange noch aus iTunes laden und verwenden, solange sie mit deinem iPhone kompatibel ist. Aber in der Regel erfährt man davon gar nichts.


Ich habe die meisten Apps auch noch in iTunes, mache aber da meist nur die Updates für die in iTunes gespeicherten Versionen. Ich bin da noch ein bischen "oldschool" aus der Zeit der langsamen schnurlosen Datenverbindungen und habe darum meine großen Dateien lieber auch in iTunes gespeichert für Synchronisationen über Kabel, die ich aber nur noch für Audiodateien vornehme, weil mir meine lokale Musik genügt. Für die Apps muss ich dann noch Updates veranlassen, was ich mir doch lieber ersparen möchte, zumal auf dem iPhone die neueste Version vorhanden ist.

Eine App-Löschung habe ich daher in der Vergangenheit nur halbherzig sporadisch vorgenommen, da sammelt sich dadurch ja auch ne Menge Müll.

Gruß

Thomas

05. Mai. 2017, 11:45

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: ergo4349

Frage: Apps sind in ITunes verschwunden, auf dem iPhone aber noch vorhanden.